Effekta ax +Licom+solaranzeige

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

lugau45
Beiträge: 36
Registriert: So 12. Sep 2021, 07:42

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von lugau45 »

Ich habe ja auch so ein Stecker und der ging bei solaranzeige automatisch. Hast du das neuste Image genommen? Ich hatte früher mal versucht watch Power auf Linux zum laufen zu bekommen das ging auch nicht, da hatte ich die selben Probleme. Wie gesagt bei der neusten Version von solaranzeige ging es bei mir mit dem raspi ohne Probleme. Nur passen die Werte noch nicht ganz bei mir.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von Ulrich »

Lukas201099 hat geschrieben:
Mo 13. Jun 2022, 05:21
Mit Whatchpower funktioniert es ohne Probleme.
Blinken tut es, aber nur Rot, bei Whatchpower blinkt es grün.
Kannst du mir ein Link zum Kabel schicken oder die genaue Bezeichnung, das ich das ausschließen kann?
Nur zur Sicherheit. Du hast doch die DTU Pro Version. Nur die funktioniert mit der Solaranzeige. Wo man die GeräteID in der Licom Box findet kann ich leider nicht sagen. Die serielle Geschwindigkeit muss in der Licom Box auf 19200 Baud 8N1 eingestellt sein.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Lukas201099
Beiträge: 17
Registriert: So 19. Jul 2020, 05:45
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von Lukas201099 »

Wie meinst du Das mit der DTU pro Version? Ich habe eine AX Licom Box an einem Effekta AX M1 5000 angeschlossen. Mit dem zur Licom Box beiliegendem Kabel Versuche ich über solaranzeige die Daten auszulesen.

soltina
Beiträge: 5
Registriert: So 27. Mär 2022, 19:16
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von soltina »

Ich habe den Adapter (RUNCCI-YUN unterstützt den Linux Vista USB-485 Converter-Adapter für Win7 / 8 XP ) genommen und eine RJ45 Kabel entsprechend Datenblatt angeschlossen (glaube 4 und 5, Polung beachten)

https://www.amazon.de/gp/product/B07K3V381Z?psc=1

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von Ulrich »

Lukas201099 hat geschrieben:
Mo 13. Jun 2022, 09:38
Wie meinst du Das mit der DTU pro Version? Ich habe eine AX Licom Box an einem Effekta AX M1 5000 angeschlossen. Mit dem zur Licom Box beiliegendem Kabel Versuche ich über solaranzeige die Daten auszulesen.
Entschuldigung, da war ich auf dem falschen Pferd.

Du hast Recht, es wird nur die Licom-Box benötigt und einen RS485 zu USB Adapter mit FTDI Chipsatz. Das ist ganz wichtig. Ist es ein anderer Adapter, kann der gehen, muss aber nicht. Die Adapter mit FTDI Chipsatz sind recht preiswert. Der nötige Device-Treiber ist im Raspberry OS schon enthalten, deshalb funktioniert dieser Adapter immer.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Lukas201099
Beiträge: 17
Registriert: So 19. Jul 2020, 05:45
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von Lukas201099 »

Vielen Danke erstmal an alle. Ich werde mich melden wenn der Adapter da ist und es funktioniert oder ich weitere Hilfe benötige. :D

redien
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Mär 2022, 10:43

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von redien »

Hallo,
Ich finde es super was hier für Fortschritte passieren. Ich habe momentan ein Setup mit einem FSP Hybrid 10k, einem PS5120E Akku, einem SDM630 und der FSP Dual Modbus Box. Diese sieht äußerlich identisch mit der AX Licom Box aus. Ich habe auch mal versucht mit einem RS485 auf USB Adapter mit den blau und blau weiß und dem entsprechendem Regler auszulesen. Leider war ich nicht erfolgreich. Weiterhin kann ja den USB Port leider nicht parallel mit dem RS232 verwenden, an dem die Dual Modbus Box sitzt. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit diese tolle Software trotzdem zu verwenden?
Die Kommunikation mit der Dual Modbus Box zwischen Smart Meter, Akku und Inverter läuft und ich hätte am der Box noch einen RS485 frei.
Vielen Dank.

lugau45
Beiträge: 36
Registriert: So 12. Sep 2021, 07:42

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von lugau45 »

Hallo Ulrich, hast du schon was raus gefunden wegen den scheinbar falschen Strom Werten von Licom 2 und 3?
MfG
Marco

Lukas201099
Beiträge: 17
Registriert: So 19. Jul 2020, 05:45
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von Lukas201099 »

So habe es jetzt zum laufen bekommen, mit original Kabel, das Problem scheint das gesetzte häckchen (bei Geräte ID 1) in Watchpower gewesen zu sein. Allerdings habe ich es unter meinem Bestehenden System nicht zum laufen bekommen. Deswegen habe ich in der Neuen Version (5.0.3) einfach meine anderen Wechselrichter hinzugefügt, und habe keinen Neustart durchgeführt. Aktuelle läuft das unproblematisch, wir werden sehen was nach dem nächsten Neustart (fehlender Strom, etc) passiert 😅

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Effekta ax +Licom+solaranzeige

Beitrag von Ulrich »

lugau45 hat geschrieben:
Di 14. Jun 2022, 16:40
Hallo Ulrich, hast du schon was raus gefunden wegen den scheinbar falschen Strom Werten von Licom 2 und 3?
MfG
Marco
Das muss der Hersteller erklären. Die Daten werden so von der Licom-Box geliefert. Ich kann da nichts dran machen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten