Wechselrichter Frage / Parallelbetrieb mit Solar-Log

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
lni2
Beiträge: 2
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 15:18

Wechselrichter Frage / Parallelbetrieb mit Solar-Log

Beitrag von lni2 »

Hallo,

ich interessiere mich sehr für das Projekt und würde es gerne ausprobieren und auch wechseln. Aktuell nutze ich einen Solar-Log, der aber einige Nachteile für mich hat. Ein offenes und auf Linux laufendes System, bei dem ich beliebig Daten abgreifen und in andere Systeme duplizieren kann, wäre mir lieber.

Frage 1:
viewtopic.php?f=9&t=170 listet "Fronius Symo Serie, ECO Serie, Gen24 Serie oder IG Plus mit JSON API Schnittstelle" als unterstützt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das meinen Fronius IG Plus 35V-1 Wechselrichter mit einschließt. Mein Wechselrichter ist über RS485/422-B an meinen Solar-Log angebunden.

Frage 2:
Bevor ich von meinem Solar-Log auf ein neues System umstelle, würde ich es gerne testen, bzw. parallel laufen lassen. Der Solar-Log hat eine JSON API über den ich die Live Werte auslesen kann. Zum Testen würde ich gerne die Solaranzeige mit einem Script, einer Pipe, oder ähnliches mit den minütlich z. B. per Cronjob ausgelesenen Daten vom Solar-Log füttern. Ist das irgendwie möglich? Die Daten bereitzustellen ist für mich kein Problem. Für mich ist nur die Frage wie sie Solaranzeige aufnimmt (wie, Format, etc.). Evtl. gibt es ja eine Art "Dummy-Wechselrichter" der Daten aus einer Datei liest anstatt von einem richtigen Gerät.

Viele Grüße
Leon

Bl4ckM4mba
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10. Feb 2021, 13:27
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wechselrichter Frage / Parallelbetrieb mit Solar-Log

Beitrag von Bl4ckM4mba »

Hallo Leon! ,

schließe mich der Frage an. Wäre auch gespannt wie "solaranzeige" an die daten kommt.

"Dummy-Wechselrichter" ist eine verdammt gute Idee! Werde ich falls es dir nichts ausmacht als pull request zu https://github.com/domib97/solar.io hinzufügen.

MfG Dominik

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wechselrichter Frage / Parallelbetrieb mit Solar-Log

Beitrag von Ulrich »

Hallo Dominik.

bitte nutze das Support Forum nicht als Werbeplattform für dein privates Projekt. Ich bin damit nicht einverstanden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wechselrichter Frage / Parallelbetrieb mit Solar-Log

Beitrag von Ulrich »

lni2 hat geschrieben:
Mi 17. Mär 2021, 18:22
ich interessiere mich sehr für das Projekt und würde es gerne ausprobieren und auch wechseln. Aktuell nutze ich einen Solar-Log, der aber einige Nachteile für mich hat. Ein offenes und auf Linux laufendes System, bei dem ich beliebig Daten abgreifen und in andere Systeme duplizieren kann, wäre mir lieber.
Hallo Leon,

das bietet die Solaranzeige.
Frage 1:
viewtopic.php?f=9&t=170 listet "Fronius Symo Serie, ECO Serie, Gen24 Serie oder IG Plus mit JSON API Schnittstelle" als unterstützt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das meinen Fronius IG Plus 35V-1 Wechselrichter mit einschließt. Mein Wechselrichter ist über RS485/422-B an meinen Solar-Log angebunden.
Das kannst du sehr leicht prüfen. Gebe in einem Browser im lokalen Netz folgendes ein:
"http://<IP-Adresse des Wechselrichters>:80/solar_api/GetAPIVersion.cgi"
Wenn der Wechselrichter antwortet sollte das Auslesen funktionieren.
Frage 2:
Bevor ich von meinem Solar-Log auf ein neues System umstelle, würde ich es gerne testen, bzw. parallel laufen lassen. Der Solar-Log hat eine JSON API über den ich die Live Werte auslesen kann. Zum Testen würde ich gerne die Solaranzeige mit einem Script, einer Pipe, oder ähnliches mit den minütlich z. B. per Cronjob ausgelesenen Daten vom Solar-Log füttern. Ist das irgendwie möglich? Die Daten bereitzustellen ist für mich kein Problem. Für mich ist nur die Frage wie sie Solaranzeige aufnimmt (wie, Format, etc.). Evtl. gibt es ja eine Art "Dummy-Wechselrichter" der Daten aus einer Datei liest anstatt von einem richtigen Gerät.
Ja, das ist möglich. Du kannst dir da selber einen Script basteln, der genau dieses macht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

lni2
Beiträge: 2
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 15:18

Re: Wechselrichter Frage / Parallelbetrieb mit Solar-Log

Beitrag von lni2 »

Das kannst du sehr leicht prüfen. Gebe in einem Browser im lokalen Netz folgendes ein:
"http://<IP-Adresse des Wechselrichters>:80/solar_api/GetAPIVersion.cgi"
Wenn der Wechselrichter antwortet sollte das Auslesen funktionieren.
Das ist das Problem. Der Wechselrichter ist, wie geschrieben, aktuell per RS485/422-B Schnittstelle direkt am Solar-Log angeschlossen und damit nicht im LAN. Raspberry und serielle Schnittstelle sollte auch kein Problem sein. Meine Frage war mehr, ob Solaranzeige von einer seriellen Schnittstelle Daten lesen kann (und auch verarbeiten kann, wie sie dieser Wechselrichter liefert), oder ob nur Wechselrichter mit LAN Anschluss funktionieren.


Frage 2:
Bevor ich von meinem Solar-Log auf ein neues System umstelle, würde ich es gerne testen, bzw. parallel laufen lassen. Der Solar-Log hat eine JSON API über den ich die Live Werte auslesen kann. Zum Testen würde ich gerne die Solaranzeige mit einem Script, einer Pipe, oder ähnliches mit den minütlich z. B. per Cronjob ausgelesenen Daten vom Solar-Log füttern. Ist das irgendwie möglich? Die Daten bereitzustellen ist für mich kein Problem. Für mich ist nur die Frage wie sie Solaranzeige aufnimmt (wie, Format, etc.). Evtl. gibt es ja eine Art "Dummy-Wechselrichter" der Daten aus einer Datei liest anstatt von einem richtigen Gerät.

Ja, das ist möglich. Du kannst dir da selber einen Script basteln, der genau dieses macht.
Ich müsste also selbst einen ganzen "Dummy-Wechselrichter" programmieren der von Solaranzeige aufgerufen wird? Oder könnte ich z. B. einfach minütlich die Daten von meinem Solar Log auf einem Web Server in einem Format bereit stellen, so dass sie einfach über eine bereits vorhandene Wechselrichter-Schnittstelle eingelesen werden können? Sprich: Mein Web Server tut so als ob er einer der bereits unterstützten Wechselrichter ist.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2565
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wechselrichter Frage / Parallelbetrieb mit Solar-Log

Beitrag von Ulrich »

Jede Abfrage eines Gerätes muss eigends dafür programmiert werden. Dazu ist die Protokollbeschreibung der jeweiligen Schnittstelle pro Gerät nötig. Kann man ein Gerät sowohl über eine serielle Schnittstelle als auch über LAN auslesen, so müssen beide Übertragungswege programmiert werden, wenn man beide nutzen möchte. D.h. in dem vorliegenden Fall wird der Wechselrichter über die LAN Schnittstelle ausgelesen und kann auch nur darüber ausgelesen werden. Alles andere muss erst programmiert werden. So verhält es sich auch mit dem Solar-Log. Der ist bis jetzt noch nicht eingebunden und kann somit auch nicht ausgelesen werden. Eine Schnittstelle zu simulieren ist viel zu viel Aufwand.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten