IoTree42 als Server Lösung bzw Weiterentwicklung

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
Osmose
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 16:52

IoTree42 als Server Lösung bzw Weiterentwicklung

Beitrag von Osmose »

Hallo Zusammen,

Sau cooles Projekt :o . schade das ich erst jetzt darauf stoße hätte mir vermutlich Arbeit erspart. :|
Ich habe in meiner Studentenzeit eine opensource multi-user IoT-Plattform entwickelt: https://github.com/IoTree/IoTree42 (nicht up to date!), im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Hochschule München.
als ich eine PV aufs Dach bekommen habe, wurde die Plattform weiterentwickelt, so dass nun smart Meter und pv (SMA sma tripower 5) ausgelesen werden und benötigte daten errechnet werden.
Anschließend wird es auf dem Server in Grafana dargestellt.
Wetter api wird vom Server bereitgestellt und anfragen laufen über MQTT. (gibt jedoch ein Limit, im backend ebenfalls openweathermap.org)
Es gibt auch eine REST-API über die Daten aus der Datenbank abgefragt werden können.
Wer sich das mal schauen will kann auf https://iot.beratende-ingenieure.it/ gehen und eine Konto erstellen. das ist ein Test Server (-> Daten können verloren gehen).
Einen Installationsablauf für den RPI, so dass die daten an den servergesendet werden kann nach Anmeldung heruntergeladen werden...
Am Ende sieht es in etwa so -> siehe Bild. (aktuelle etwas viel auf einem Daschboard, werde ich aber noch entzerren und auf mehrer auf teilen)
-> Grafana Json export kann ich gerne zu Verfügung stellen!
Im Grunde ist vieles ähnlich nur das ich for einiger Zeit auf node-red gewechselt bin.
Und der Mosquitto Broker als Bridge die daten an den Server sendet (mit: Auth. und TLS versteht sich).
Fragen zu der Plattform IoTree42 beatworte ich gerne per PN.

Wie auch immer
Nun meine Frage:
da ich neu bin und mich hier noch nicht zu recht finde. ich würde gerne weiter Divises (neben SMA) in Node-Red einbinden wollen.
Wo finde ich die Register der Devices?
Und gibt es ein Json Export der Grafana dashboards?
Im Grunde würde ich das beste aus beiden Welten verbinden wollen. :D
Ziel ist es einen Node-Red flow zu generiern sowie Serverseitig Grafna Dachboards, abhängig davon, was der User über das locale node-red Dashboard an Devices und sontigen infos eingegeben hat.
Unbenannt.JPG

Antworten