Fehler: zu viele PHP scripte

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

mbaier
Beiträge: 78
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 07:19
Wohnort: Mägenwil, CH
Hat sich bedankt: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehler: zu viele PHP scripte

Beitrag von mbaier »

Du meinst: "#20,50 * * * /var/www/html/wetterdaten.php >/dev/null" ?

Benutzeravatar
solarfanenrico
Beiträge: 174
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Wohnort: Grünhainichen/Erzgebirge
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehler: zu viele PHP scripte

Beitrag von solarfanenrico »

hatte ich gemeint, ist aber nicht nötig. Das kann ja nicht stören.
Ich hatte im Hinterkopf, das mit dem Eintrag"Hamburg"---- war aber auch der falsche Weg.

In der Zwischenzeit habe ich mir die sma_wr.php angesehen und denke, daß die letzte funktion

Code: Alles auswählen

/*****************************************************************************
//  Die Status Datei wird dazu benutzt, um die Leistung des Reglers
//  pro Tag zu speichern.
//  Achtung! Dieser Wert wird jeden Tag um Mitternacht auf 0 gesetzt.
//  Leistung in Watt / 60 Minuten, da 60 mal in der Stunde addiert wird.
*****************************************************************************/
if (file_exists($StatusFile) and isset($aktuelleDaten["DC_Leistung"])) {
  /***************************************************************************
  //  Daten einlesen ...   ( Watt * Stunden ) pro Tag = Wh
  ***************************************************************************/
  $whProTag = file_get_contents($StatusFile);
  // aktuellen Wert in die Datei schreiben:
  $whProTag = ($whProTag + ($aktuelleDaten["DC_Leistung"]/60));
  $rc = file_put_contents($StatusFile,$whProTag);
  $funktionen->log_schreiben("Solarleistung: ".$aktuelleDaten["DC_Leistung"]." Watt -  WattstundenGesamtHeute: ".round($whProTag,2),"   ",5);
}


Ausgang:

fclose($COM1);

$funktionen->log_schreiben("-------------   Stop   sma_wr.php    -------------------------- ","|--",6);

return;
den Fehler verursacht. Der Hinweis bezieht sich auf Zeile 672 undefinierte Variable COM1

Vielleicht kann Ulrich oder Teamo etwas näheres sagen.
Enrico

Benutzeravatar
solarfanenrico
Beiträge: 174
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Wohnort: Grünhainichen/Erzgebirge
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehler: zu viele PHP scripte

Beitrag von solarfanenrico »

inzwischen habe ich die multi_usb..., multi_regler..., sma_wr und die funktionen.inc... nach $COM1-Einträgen durchsucht.
Soweit schein alles i.o. zu sein.

Ulrich hatte zwar schon den Tip gegeben, die Anschlüsse nacheinander zu tauschen oder einzeln zu betreiben, um auf den Switch aufmerksam zu machen.
Da das Datenloggen momentan sowieso nicht funktioniert, würde ich noch einen Schritt weiter gehen.

Ich würde die Geräte einzeln und ohne Switch anschließen, wenn es möglich ist.

Zusätzlich würde ich auch die 1.user ... und 2.user... mal tauschen, und einzeln einen 24Stundentest unterziehen.(jeweils unter 1.user..., weil die zwingend vorgegeben ist)
Die Wallbox müßte einzeln funktionieren.
Wenn die sma_wr.php auch einzeln ohne Switch funktioniert, liegt es am Switch, wenn nicht könnte es auch am Reglerausgang liegen, weil kein COM initieiert wird.

Enrico

mbaier
Beiträge: 78
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 07:19
Wohnort: Mägenwil, CH
Hat sich bedankt: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehler: zu viele PHP scripte

Beitrag von mbaier »

Habe jetzt den Switch in der Garage gewechselt. Leider ohne Erfolg. Habe immer noch die sporadischen "zu viele PHP Scripte" errors / Hänger ;(

Benutzeravatar
solarfanenrico
Beiträge: 174
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Wohnort: Grünhainichen/Erzgebirge
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehler: zu viele PHP scripte

Beitrag von solarfanenrico »

mbaier hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 15:44
Habe jetzt den Switch in der Garage gewechselt. Leider ohne Erfolg. Habe immer noch die sporadischen "zu viele PHP Scripte" errors / Hänger ;(
Habe heute in einem anderen Beitrag viewtopic.php?f=4&t=1179&p=9706#p9706
letzte Seite, vorletzter Beitrag von Kalypso gelesen, daß er ein ähnliches Problem am Raspi gefunden hat
sudo apt-get update und sudo apt-get upgrade hatten geholfen. Vielleicht ist irgendeine Library nicht auf dem Stand, wie sie sein soll.

Enrico

mbaier
Beiträge: 78
Registriert: Mi 24. Mär 2021, 07:19
Wohnort: Mägenwil, CH
Hat sich bedankt: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehler: zu viele PHP scripte

Beitrag von mbaier »

Danke Enrico - das klingt schonmal vielversprechend ! Kann ich das mit dem Update "einfach so" machen oder muss ich vorher ein Backup der SD Karte ziehen ?

Benutzeravatar
solarfanenrico
Beiträge: 174
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Wohnort: Grünhainichen/Erzgebirge
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fehler: zu viele PHP scripte

Beitrag von solarfanenrico »

Bei mir hat das immer so geklappt. Die einzige Sicherheit wäre evtl mit der InfluxDB, damit die Daten da sind, oder die 1.user... und 2.user...zu sichern.
Ich weiß nicht welche anderen Dateien so wichtig sind, daß diese evtl. nicht durch neue ersetzt werden könnten.
Man darf jedoch so ein update und nachfolgendes upgrade nicht unterbrechen, auch wenn es scheinbar nicht weitergeht.
Da wird geschrieben , installiert und gelöscht, und kann auch mal 20min ind länger dauern.

Und wenn es wieder klappt, machen wir alles auf USB-Stick oder mSataPlatte. Da helfe ich Dir auch durch.
Enrico

Antworten