CPU-Temperaturen des Raspberry

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Tron
Beiträge: 1
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 13:54

Re: CPU-Temperaturen des Raspberry

Beitrag von Tron »

Die Beiträge sind schon etwas älter, aber genau das was ich gesucht habe für mein Temperatur Problem am Raspberry der RPi-Monitor ist eine gute Ergänzung zur Solaranzeige und obendrein eine schnelle Lösung.
RPI-Monitor.PNG

JanWerner
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Jun 2022, 15:04

Re: CPU-Temperaturen des Raspberry

Beitrag von JanWerner »

Hallo,

ist es möglich den RPI Monitor in Grafana einzubauen? Ansonsten muss ich doch "nur" die math.php Datei erstellen, da hab ich gerade ein Brett vorm Kopf, mit welchem Editor ich das mache.

Danke für die Hilfe

solarfanenrico
Beiträge: 655
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: CPU-Temperaturen des Raspberry

Beitrag von solarfanenrico »

JanWerner hat geschrieben:
So 6. Nov 2022, 08:57
Hallo,

ist es möglich den RPI Monitor in Grafana einzubauen? Ansonsten muss ich doch "nur" die math.php Datei erstellen, da hab ich gerade ein Brett vorm Kopf, mit welchem Editor ich das mache.

Danke für die Hilfe
Hallo, der RPi-Monitor läßt sich so nicht in Grafana einbinden, wenigsten weiß ich nicht wie es gehen würde.
Aus diesem Grund wurde auf meine Initiative diese Funktion in die (multi_)regler_auslesen.php aufgenommen.
Mittels eine wr_math.php können die CPU-Temperaturen dann ganz einfach in die InfluxDB geschrieben werden. Die anderen Angaben aus dem RPi Monitor sind damit jedoch nur schwer zu realisieren.
Enrico

Antworten