SolarEdge Modbus Zähler (externer Leistungsmesser) - einbinden

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
masterflai
Beiträge: 27
Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:04
Hat sich bedankt: 9 Mal

SolarEdge Modbus Zähler (externer Leistungsmesser) - einbinden

Beitrag von masterflai »

Hallo Zusammen, ich verwende einen SolarEdge Wechselrichter mit einem SolarEdge Modbus-Zähler.
1603024166112-s-l1600.jpg
1603024166112-s-l1600.jpg (32.93 KiB) 465 mal betrachtet
Der Modbus-Zähler hängt zwischen WR und Stromzähler des EVU ("moderne Messeinrichtung"). WR<->Modus-Zäler<->Stromzähler des EVU.
1603111344200-bildschirmfoto-2020-10-19-um-14.39.41.png
Die ermittelten Daten werden via SolarEdge Portal bereitgestellt.
2021-05-16 00_44_22-1603024417077-img_656d31c3e8ca-1.jpeg (JPEG-Grafik, 750 × 236 Pixel).jpg
Allerdings sind diese zeitverzögert und somit für interne Steuerungsaufgaben nicht wirklich sinnvoll nutzbar und darum nutze ich auch die Solaranzeige und leite die Daten dann via MQTT an den ioBroker weiter, um weiterführende Steuerungen mit dem ioBroker vorzunehmen.

Da der Zähler via RS485 mit dem SolarEdge Wechselrichter kommuniziert, sind die Daten des Zählers ebenfalls via Solaranzeige über den Wechselrichter abrufbar.

Das hierfür notwendige Mapping findet sich im Dokument: "Technical Note – SunSpec Logging in SolarEdge Inverters"

Das Ganze wird ausführlich im ioBroker Forum erörtert.

Hier ist auch der Hinweis zu finden, dass das Mapping im Dokument um eine Stelle verschoben scheint (Beispiel: M_AC_Power ist bei 40207 statt 40206). Dies habe ich aber noch nicht verifiziert, da meine Daten nur zwischen Wechselrichter und der Solaranzeige ausgetauscht werden und ich nicht via ioBroker dazwischenfunken möchte.

Damit kann der SolarEdge Modbus-Zähler über den Wechselrichter abgefragt werden.
1603135163975-bildschirmfoto-2020-10-19-um-21.17.07.png
FRAGE 1: Dieser Modbus-Zähler taucht bisher nicht in der Liste der unterstützten Geräte auf. Liegt das daran, dass es bisher noch nicht angefragt und getestet wurde oder wurde der Modbus-Zähler unter den SolarEdge Wechselrichtern subsummiert?

FRAGE 2: Wenn ich mir die InfluxDB ansehe, dann sind dort ja in der Datenbanktabelle "AC" Felder für Bezug, Einspeisung, Leistung usw. Werden all diese Felder mit Informationen des Wechselrichters gefüllt oder erfolgt hier eine Berechnung von einigen Werten?
2021-05-16 00_41_17-InfluxDB Studio.jpg
2021-05-16 00_09_04-pi@Solaranzeige_ ~.jpg
FRAGE 3: Könnte mir jemand verraten, in welcher Konfigurationsdatei ich sehe, welche Felder bei einem SolarEdge Wechselrichter abgerufen werden und wohin die in der Solaranzeige wandern (Mapping)?
Dateianhänge
2021-05-16 00_09_04-pi@Solaranzeige_ ~.jpg
sunspec-implementation-technical-note.pdf
(1.51 MiB) 2030-mal heruntergeladen

TeamO
Beiträge: 332
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: SolarEdge Modbus Zähler (externer Leistungsmesser) - einbinden

Beitrag von TeamO »

Ist ganz einfach:
Frage 1: Er taucht nicht auf, weil die Solaranzeige diese Daten über den Wechselrichter ausliest. In der user.config.php hast Du ja dafür zwei Möglichkeiten:
  • Regler 16 = SolarEdge 3 Phasen Wechselrichter mit LAN Schnittstelle (Für 1 Phasen Geräte muss das Dashboard geändert werden)
  • Regler 20 = SolarEdge 3 Phasen Wechselrichter ohne MODBUS Zähler mit Ethernet (LAN) Kabel Anschluss. (Für 1 Phasen Geräte muss das Dashboard geändert werden)
Somit wird mit Regler 16 auch die Werte vom angeschlossene Modbus Zähler ausgelesen

Frage 2 + 3: In der Anleitung für die Single-Version ist auf Seite 42 eine Auflistung, welche Daten vom Wechselrichter ausgelesen und wo diese abgespeichert werden. Dort ist auch angegeben, welche zusätzlich zum Wert Wh_Heute in der Tabelle Summen berechnet werden.

masterflai
Beiträge: 27
Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:04
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: SolarEdge Modbus Zähler (externer Leistungsmesser) - einbinden

Beitrag von masterflai »

Vielen Dank für die super schnelle Rückmeldung TeamO.

Da sind meine drei Fragen in einem Rutsch schon aufgeklärt. ;)

Mir sind bei der Analyse noch zwei Sachen aufgefallen, die ich vor einer Verwendung der Daten noch gerne klären würde. Vielleicht kannst du mir auch da kurz auf die Sprünge helfen.

Wenn ich mir die letzten Einträge in der InfluxDB anzeigen lasse, dann tragen die den Zeitstempel: 16:26 Uhr, obwohl es 18:26 Uhr ist.
2021-05-16 18_34_44-pi@Solaranzeige_ ~.jpg
Die Werte stimmen auch mit den aktuell anliegenden Daten im Portal überein, so dass es sich hier um die richtigen Werte handelt.
2021-05-16 18_35_15-Übersicht.jpg
Für mich sieht es so aus, als wenn die InfluxDB die Werte in UTC (Coordinated Universal Time) erfasst und dann erst am Frontend durch Grafana eine Umrechnung in unsere aktuelle Sommerzeit (UTC+2) durchgeführt wird.

Frage 1: Ist meine Annahme bezüglich UTC korrekt und wenn ich mir die Daten vom Wechselrichter via MQTT von der Solaranzeige an den ioBroker senden lasse, wird dann da ein UTC Zeitstempel mitgeliefert?

Frage 2: Im Handbuch bei den SolarEdge Wechselrichtern steht nicht explizit, welche via MQTT bereitgestellten Felder mit den Feldern im Handbuch korrespondieren. Im Handbuch steht beispielsweise "Wirkungsgrad" und den gibt es auch in der InfluxDB. Aber welcher Wert soll das im ioBroker dann sein und welche Bezeichnung muss ich dann in der Config Datei der Solaranzeige eintragen, wenn ich nicht alle Werte des Wechselrichters haben möchte? Die Beschreibung in der Config Datei zeigt nicht eindeutig, ob das ein Name ist, der vom Wechselrichter kommt oder ein in der Solaranzeige vergebener Name ist. Konkret wird mir bei einer Komplettlieferung ac_leistung, ac_leistung_faktor und ac_leistung_prozent mitgeliefert. Ist das in der Solaranzeige ein berechneter Wert "Watt (Summe R+S+T)" oder wird das aus den Feldern ac_leistung und ac_leistung_faktor generiert?
2021-05-16 18_46_05-Installation_mit_Grafana_Dashboard.pdf.jpg
2021-05-16 20_06_05-pi@Solaranzeige_ ~.jpg
2021-05-16 19_27_39-objects - ioBroker.jpg

TeamO
Beiträge: 332
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: SolarEdge Modbus Zähler (externer Leistungsmesser) - einbinden

Beitrag von TeamO »

Da kann ich nur teilweise Antworten.
In der influx werden die Daten mit UTC eingetragen. Das hat du richtig erkannt. Somit aktuell in der Datenbank MEST-2, bzw in Grafana UTC+2.
Wegen MQTT und ioBroker kann ich leider nichts sagen, da ich keinen bei mir verwende und somit auch keine Daten dorthin übertrage.

masterflai
Beiträge: 27
Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:04
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: SolarEdge Modbus Zähler (externer Leistungsmesser) - einbinden

Beitrag von masterflai »

Danke für deine Rückmeldung. Wegen MQTT und ioBroker werde ich dann einfach "Jugend forscht" spielen, bis ich es herausgefunden habe und noch mal die Beiträge in der Sektion "MQTT" im Forum durchlesen.

Antworten