Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

frimocologne
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von frimocologne »

HI,

erstmal großes Lob für die tolle Arbeit hier :D .

Ich habe seit heute einen Teil meiner kleinen Anlage (3 Module) am Laufen ( 6 Module a 335 Wp: 3 mal nach Süd-Osten auf dem Dach und 3 mal 335 Wp nach Süd-Westen ) an einem Growatt MIN 3000TL-XE. Der Teil nach Süd-Westen habe ich an einem String, der auf die andere Seite kommt die nächsten Tage zur Montage.

Bin bei der Recherche auf dieses tolle Projekt gestossen und habe mir den Raspi 4 mit 2 GB bestellt.Kommt auch nächste Woche. Der andere Kram (Einbaugehäuse für die Hutschiene usw) ist schon da.

Was ich nicht verstehe, ist die Verbindung zwischen Growatt und dem Raspi. So wie ich das verstehe, schliesse ich nur 2 Kabel am Growatt Comport auf Pin 3 und 4 an. Das andere Ende an einem RS485 Adapter, der im USB Port des Raspi hängt.

Nur welchen Adapter kaufe ich? Es gibt da so viele ;( . Kann mir jemand einen Link schicken von einem Adapter, der geht? Gerne Amazon oder eBay, das geht am schnellsten.

1000 Dank und viele Grüße aus Köln.

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W - Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll)

andreas_n
Beiträge: 382
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von andreas_n »

hi Udo.

kann ich,siehe signatur,bin in 2 tagen wieder am pc,schick ich dir link,das teil kostet kaum mehr als 3€
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)

andreas_n
Beiträge: 382
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von andreas_n »

Nabend Udo,

sodele, wie versprochen.. ICH hab davon 2 im Einsatz

google..>>> USB to RS485 TTL Serial Converter Adapter FTDI interface FT232RL Module L2KS

(musste ich erst zu hause nachsehen)

wichtig ist, dass der RS485 Adapter den FTDI Chipset hat...sonst nicht kompatibel

gibt die aber auch in anderen mechanischen Gehäusen...

Gruss

Andreas
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)

frimocologne
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von frimocologne »

Hi,

ich danke Dir. Muss man nur einen finden, der aus Deutschland versendet wird und keine 4 Wochen unterwegs ist :) .

Habe einen in der Bucht bestellt ( www.****y.de/itm/163571098482?hash=item261598e372:g:7XMAAOSw6GJceEWr ) . Den Rest bekomme ich wohl mit der Verdrahtungsanleitung aus dem Board hier hin :D

Falls ich bei der Umsetzung noch Schwierigkeiten habe, erlaube ich mir, Dich nochmals anzufragen.

Viele Grüße

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W - Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll)

andreas_n
Beiträge: 382
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von andreas_n »

Moin Udo,

stolzer Preis..aber wenn der schneller kommt...

Verdrahtung ist kein Problem, ich hab einen Adapter sogar gestripped, Buchsen raus und direkt in der Abdeckkappe des WR verbaut, USB Kabel direkt eingelötet weil ich den Adapter nirgends "baumeln" lassen wollte...ist zwar nicht grad servicefreundlich, aber dafür berührungssicher...

Masse wird nicht benötigt, und die 2 Drähte...naja, wenn keine Daten kommen, einfach umpolen :lol:
irgendwo im Forum gibts die Anleitung dazu
Wichtig ist nur beim Einstecken, danach reboot, damit der Adapter drin ist, sonst gehts evtl nicht.

Fragen kannste immer...

Gruss
Andreas
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)

frimocologne
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von frimocologne »

Hi,

der Adapter ist da. Ich habe die Kabel verbunden und in den SyslogCom Port des Growatt gesteckt. Allerdings kapiere ich nicht, was ich nun in die 1.user.config.php eintragen muss.

Der FTDI Adapter ist laut Befehl "lsusb" auf "Bus 001 Device 003: ID 0403:6001 Future Technology Device International, Ltd FT232 Serial (UART) IC"

Der Growatt ist 1 und der Shelly 3EM ist 2. Der Shelly läuft auch prima.

Hat einer eine Muster 1.user.config.php für mich?

Viele Grüße

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W - Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll)

solarfanenrico
Beiträge: 263
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von solarfanenrico »

Hallo Udo,
nach der Umstellung der regler_auslesen.php auf multi_regler_auslesen.php muß als erstes die 1.user.config.php laufen.

Diese ist erstmal so aufgebaut, wie die user.config.php. (prinzipiell eine 1zu1-Kopie) Beim Growatt genügt es vorerst am Ende der 1.user.config.php folgende Einträge zu nutzen.
Worauf es ankommt, ist die letzte Zeile. Die beiden oberen werden in der Multi-Version nicht verwendet.

Code: Alles auswählen

//
$USBRegler         = "/dev/ttyUSB0";
$USBWechselrichter = "/dev/ttyUSB1";
//
//  Nur wenn die automatischer Erkennung nicht funktioniert hat, bitte manuell
//  eintragen. Im Normalfall wird das nicht benötigt. So lassen wie es ist.
//  ---  Nur bei Multi-Regler-Version  Nur bei Multi-Regler-Version  ----
//  Bei einer Multi-Regler-Version muss hier der Devicename manuell
//  eingetragen werden.
//
$USBDevice = "/dev/ttyUSB0";
Falls es so bereits funktioniert ist alles gut. Wenn nicht würde ich die 2.user.config erstmal deaktivieren/umbenennen in 12.user.config.php
Als erstes sollte die 1.user.config.php laufen.

Erst wenn für das zweite Gerät auch ein Adapter verwendet werden soll, und sich diese schlecht unterscheiden lassen, müsen diese erkannt werden.
Hierzu gibt es inzwischen eine Anleitung. viewtopic.php?f=13&t=1595
Aber versuche es lieber erstmal ohne. Es ist einfacher, wenn es so funktioniert.

frimocologne
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von frimocologne »

Hi,

genauso habe ich es gemacht. Klappt leider nicht. Die Kabel stecken an PIN 3 und 4 im SyslogCom Stecker des Growatt und nicht im ComPort des Growatt, richtig? So habe ich es dem PDF entnommen.

Auf dem RS-Adapter sind grüne LED für RX und TX. Die leuchten aber nur ganz schwach auf der RX Seite mal ;(

Wie prüfe ich, ob was in dei Datenbank geschrieben wurde?

Viele Grüße

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W - Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll)

solarfanenrico
Beiträge: 263
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von solarfanenrico »

ich kenne leider Deine Bedienungsanleitung noch den Adapter.
Vielleicht kann jemand anderes helfen, oder ich bekomme mehr Input

frimocologne
Beiträge: 14
Registriert: Di 25. Mai 2021, 15:30
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Growatt MIN 3000TL-XE

Beitrag von frimocologne »

Hi,

das ist dieser Adapter:

Bild

Bild

Bild

An dem Adapter ist PIN 3 vom Graowatt auf dem Anschluss "P" und PIN 4 vom Growatt auf "GND". Der freie Anschluß in der Mitte ist mit "A" bezeichnet.

In der Datenbank ist auch nix zu finden. Ich bin am Verzweifeln :)

viele Grüße

Udo
1,355 kWp S/O, 1 kWp W - Growatt MIN 3000TL-XE (iBn 30.05.21 (teilweise), 12.06.21 voll)

Antworten