Neu und ein paar Fragen

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

Hallo zusammen!

Mein Name ist Heinz und ich bin neu hier im Forum. Das ist ein sehr interessantes Projekt, zu dem ich ein paar anfängliche Fragen hätte.

Zunächst mal zu meiner Anlage: Wir besitzen seit verg. Herbst eine 6 kWp-PV mit SMA Sunny Tripower 6.0 Wechselrichter. Die Wallbox ist eine Wallbe Eco 2.0. Außerdem habe ich ein SMA Energy-Meter 2.0 bestellt, welches ich demnächst installieren möchte (bin selber Elektrofachkraft).

Da wir den Kauf eines E-Autos planen hätte ich folgende Fragen: Was benötige ich, um meine Wallbox über solaranzeige.de zu steuern? Gibt es irgendwo eine Übersicht der benötigten Hardware (Raspberry Pi etc.) bzw. steht hier alles was ich brauche

viewtopic.php?f=21&t=229

oder benötige ich nocht zusätzliche Hardware?

Gibt es ev. ein Übersichtsschaltbild, wie die einzelnen Komponenten miteinander verbunden werden?

Z.Zt. befindet sich der Wechselrichter über WLAN in meinem Heimnetz (FritzBox). Demnächst soll auch noch der Energy-Meter per LAN ins Netz.

Schon mal vielen Dank im Voraus!

Grüße
Heinz

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von Ulrich »

Hallo Heinz,

ich gebe zu, das Forum wird langsam unübersichtlich. :D

Alle Deine Fragen werden jedoch hier im Forum und in den vielen Dokumentationen beantwortet.
Schaue einmal hier:
viewtopic.php?f=13&t=680

Das Projekt ist ein "Nachbauprojekt". Es ist also keine kommerzielle fertig aufgebaute Lösung. Es gibt aber Mitglieder, die Dir fertige Lösungen daraus machen. Das kostet etwas, aber dafür bekommst Du stressfrei alles geliefert.
viewforum.php?f=21

Wenn Du später ganz konkrete Fragen hast, stelle sie hier ins Forum. Bestimmt wird dir geholfen.

Wie das mit der Wallbox Steuerung funktioniert, steht hier: download/Wallbox-Steuerung.pdf

Und jetzt viel Spaß beim Nachbauen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

TeamO
Beiträge: 353
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von TeamO »

Noch als Ergänzung zu dem von Ulrich (war gerade dabei fast dasselbe zu schreiben :lol: )
Hier viewtopic.php?f=13&t=1069 findest Du eine Auflistung wie die Geräte verbunden werden.
In Deinem Fall, SMA Sunny Tripower + Wallbe Eco + SMA Energy-Meter, werden alle Geräte über Netzwerk ausgelesen. Sie müssen also wie der Raspberry eine Verbindung in Deinerm Netzwerk haben, was aber wahrscheinlich eh der Fall sein wird.

tuxflo
Beiträge: 74
Registriert: So 17. Mai 2020, 21:48
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von tuxflo »

hendock hat geschrieben:
Mo 19. Jul 2021, 14:31
Gibt es ev. ein Übersichtsschaltbild, wie die einzelnen Komponenten miteinander verbunden werden?
Brauchst du vermutlich nicht, wenn das LAN den gleichen IP Bereich wie das WLAN hat, wovon ich bei einer Standard Fritzbox mal ausgehe, dann trägst du in der solaranzeige nur die entsprechenden IP Adressen ein und schon können die Komponenten miteinander kommunizieren. Sprich außer "alle Geräte ins gleiche Netz" gibt es da nichts großartig zu verbinden bzw. darzustellen.
In der Regel sind die IP Adressen der Fritzbox sowas wie 192.168.178.0/24.
Kostal Pico Wechselrichter
SMA Tripower Wechselrichter

go-E Wallbox

per IR-Schreib/Lesekopf werden auch Zählerdaten erfasst

Raspi 4 über PoE HAT betrieben

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

Erstmal danke für die Antworten. Ich werde mich da nach und nach mal rein arbeiten. Fragen werden bestimmt noch auftauchen.

Das mit der FritzBox und den IP-Adressen war mir schon klar. Ich dachte nur, dass ich die Wallbox gesondert anschließen müsste, wegen dem Modbus-Protokoll. Wenn das aber auch über das Fritz-Netzwerk läuft, umso besser. Das macht es einfacher.

Wie gesagt, das SMA Energy-Meter kommt diese Woche. Das werde ich dann erstmal installieren und ins Netzwerk einbinden. Mit dem Rest beschäftige ich mich dann demnächst in aller Ruhe. Auto ist zwar schon bestellt, hat aber ca. 2 bis 3 Monate Lieferzeit. Ich kann mir also noch etwas Zeit lassen.

andreas_n
Beiträge: 561
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

hendock hat geschrieben:
Di 20. Jul 2021, 08:28
erstmal installieren und ins Netzwerk einbinden
Moin

nur als Hinweis
im Normalfall klappt das ganz gut, nur für den Fall der Fälle, das der Reset Knopf betätigt werden müsste..bei SMA ist das arg falsch gelaufen..
deswegen VORHER alle Anlagenpasswörter aufschreiben bzw definieren, teils über den WR selber!

Bei SMA ist NEUSTART ( NICHT reset! ) LÄNGER drücken

erschrickst Du weil das Teil plötzlich anfängt wie ne Disco zu blinken und lässt vorzeitig (< 8sek, bzw bis das Blinken aufhört) los, macht der Energymeter/Homemanager einen Installations Reset vom Feinsten und sperrt sich selbst aus der Anlage aus, danach geht ohne PW und Neuanmeldung im Sunny Portal nix mehr.
Ist leider in der Orginal Anleitung miserabel beschrieben!

Gruss
Andreas
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
NAB 4kWp Erweiterung (30.9.21), NAB genehmigt 4.10.21

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

Für's Sunny Portal habe ich ein Passwort und für den Wechselrichter nur das Benutzer-Passwort. Benötige ich da noch mehr?

andreas_n
Beiträge: 561
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

Ja, aber sicher.

Das Installateur PW des WR ist zwingend notwendig. Nur das zählt. Also vergebe eines und dokumentier das, für alle Fälle

Wenn du den Energymeter resetten willst irgendwann, nehm einfach Kugelschreibermine und setz die an und mach Augen zu und zähl bis 10 und drück das gently rein.
Das ist ja das saudumme, erschrickt man irgendwie, wird der Neustart unterbrochen und als Werksreset, allerdings nicht jungfräulich, gewertet. Dient wohl dem Diebstahlschutz (weswegen man solche Teile auch nicht gebraucht erwerben sollte ohne das einem zugesichert wird, das der Energymeter sauber aus dem Portal deinstalliert wurde..)

Ich hab damals 3 Tage gefl..äh sucht bis ich rausgefunden habe, was klemmt.
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
NAB 4kWp Erweiterung (30.9.21), NAB genehmigt 4.10.21

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

Na toll! Der Energy-Meter IST gebraucht. Angeblich neuwertig und nicht/kaum im Einsatz gewesen. Mal sehen...

Das Installateur-Passwort ist doch bereits vergeben. Da komm ich doch gar nicht rein AFAIK. Das müsste ich beim Installateur anfragen. Aber ob die mir das geben? :?: Dann könnte ich ja auch andere Einstellungen vornehmen, z.B. die 70%-Leistungsbegrenzung rausnehmen...

andreas_n
Beiträge: 561
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

Nabend hendock,

wenn der EM von deinem Installateur kommt und der das Inst-PW hat, kein Problem.
Mit PW sauber aus dem Sunny Portal austragen und umziehen...auf deine Anlage
geht.
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
NAB 4kWp Erweiterung (30.9.21), NAB genehmigt 4.10.21

Antworten