Neu und ein paar Fragen

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

Nee, den hab ich über ebay-Kleinanzeigen geschossen. Aber den Verkäufer kann ich noch kontaktieren. Der schien recht nett zu sein.

Und das Inst-PW ist in der Mache. Mein Bandkollege arbeitet in der Firma, die mir die Anlage verkauft und installiert hat.

andreas_n
Beiträge: 569
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

hendock hat geschrieben:
Di 20. Jul 2021, 14:13
z.B. die 70%-Leistungsbegrenzung rausnehmen...
Moin,

die nimmste da nicht raus am EM, sondern in den Einstellungen am WR.

Nehm den EM, schliess den mit 1ph Leitung an L1 des EM und an der Schukosteckdose an, nem LAN Kabel zur Fritz und konfiguriere deine Anlage im SunnyPortal.
Wenn der EM da installierbar ist, ist alles ok, Das bezweifel ich aber, denn die meisten DEinstallieren die Hardware nicht aus dem Portal, da keiner dran denkt.
Der einfachste Weg, der Vorbesitzer macht das in SEINEM SunnyPortalAccount und gut is.
Die Registrierung geht auch nicht über den Reset weg!
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

andreas_n hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 07:30
[...] die nimmste da nicht raus am EM, sondern in den Einstellungen am WR.
Schon klar. Aber das müsste doch mit dem Inst-PW gehen, oder? Nicht, dass die deshalb das PW nicht raus rücken...
Nehm den EM, schliess den mit 1ph Leitung an L1 des EM und an der Schukosteckdose an, nem LAN Kabel zur Fritz und konfiguriere deine Anlage im SunnyPortal.
Wenn der EM da installierbar ist, ist alles ok, Das bezweifel ich aber, denn die meisten DEinstallieren die Hardware nicht aus dem Portal, da keiner dran denkt.
Der einfachste Weg, der Vorbesitzer macht das in SEINEM SunnyPortalAccount und gut is.
Die Registrierung geht auch nicht über den Reset weg!
Hab den Verkäufer gerade angeschrieben und er hat auch direkt geantwortet. Ich sag ja, der ist nett. :)
Der EM war nie in Betrieb. Er hat sich ein Gerät mit Klappstromwandlern eingebaut.

Gestern kam der Trennschalter und der Verdrahtungssatz ist auch in der Post. Dann werde ich den EM die Tage mal einbauen und dann sehen wir weiter in Sachen Wallbox-Steuerung. Ist ja, wie gesagt, nicht sooo eilig.

Vielen Dank schonmal bis hierher. Ich denke, weitere Fragen werden folgen. ;)

Ach ja, nettes Forum hier! :)

andreas_n
Beiträge: 569
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

ok,das erleichtert die Sache 😂

die Einstellungen werden nach ca. 10 Betrieb/einspeisestunden verriegelt.da geht dann mit Installateur PW NIX mehr!

danach wird der sogenannte grid guard code benötigt!
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

So, ich habe den Energy Meter eingebaut und er hat sich selber in meinem Sunny Portal angemeldet. Dort wird jetzt alles angezeigt. Ebenso im Heimnetz unter den jeweiligen IP-Adressen.

Für den EM musste ich selber Passwörter festlegen - für Benutzer und Installateur.

Für den WR habe ich noch kein Inst-PW aber brauche ich das überhaupt noch?

Noch 'ne Frage: Kann ich die Zählerstände seit Inbetriebnahme der PV im EM als Offset eingeben, so dass dessen Zählerstände mit dem Zähler des Netzbetreibers übereinstimmen?

andreas_n
Beiträge: 569
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

komisch,der EM hat wie auch der HM keine eigene Oberfläche.
die PW die du vergibst,ist eigentlich einmal auf der WR Oberfläche und einmal Portalzugang, also in summe drei Stück.
vergebe umgehend noch das Installateur PW, solange der WR noch strom produziert.beim HM ist das Installateur PW das Anlagenpasswort.sollte auch beim EM so sein,bin ich fast sicher. PW nochmal alle genau ansehen und notieren,ich mach da immer handyfotos davon.

sry fuer die Tippfehler ich bin noch unterwegs und am handy tippen iss net so meins
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

andreas_n hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 18:18
komisch,der EM hat wie auch der HM keine eigene Oberfläche.
Doch, hat er:
EM.JPG
die PW die du vergibst,ist eigentlich einmal auf der WR Oberfläche und einmal Portalzugang, also in summe drei Stück.
vergebe umgehend noch das Installateur PW, solange der WR noch strom produziert.beim HM ist das Installateur PW das Anlagenpasswort.sollte auch beim EM so sein,bin ich fast sicher. PW nochmal alle genau ansehen und notieren,ich mach da immer handyfotos davon.
Für das Sunny Portal habe ich 1 PW, für den EM 2 (Benutzer und Installateur - heute selbst vergeben) und für den WR 1 nur das Benutzer-PW (wurde mir vom Lieferanten genannt - das Inst-PW leider nicht).

Ich habe 'nen PW-Manager.
sry fuer die Tippfehler ich bin noch unterwegs und am handy tippen iss net so meins
Kenn 'ich! ;)

andreas_n
Beiträge: 569
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

"Doch, hat er"


Da hab ich ez wirklich vor Schreck die IP meines HM angepingt, nicht das SMA heimlich an der Software rumgeschraubt hatte und ich nix von wusste.
Erstaunlich , dass der EM eine Oberfläche hat, mein Kenntnisstand war der bisher, der HM hat zusätzlich die Steuerungsmöglichkeiten via DECT / FB wegen Überschuss, ansonsten identisch

Wichtig ist nur, dass die Parameter des WR korrekt eingestellt sind, wenn die ca. 10h um sind, werden die Werte verriegelt und dann würde der kostenpflichtige GridGuard Code fällig, wenn der Installateur keinen hätte...
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

hendock
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Jul 2021, 13:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von hendock »

andreas_n hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 21:40
Wichtig ist nur, dass die Parameter des WR korrekt eingestellt sind, wenn die ca. 10h um sind, werden die Werte verriegelt und dann würde der kostenpflichtige GridGuard Code fällig, wenn der Installateur keinen hätte...
Also da muss ich mich darauf verlassen, dass der Installateur alles richtig gemacht hat. Aber ich denke schon.

So, angezeigt wird ja alles, sowohl im Sunny Portal als auch in der App. D.h, dass alle Werte ins Netzwerk übertragen werden, wo der RasPi mit der Solaranzeige-Software sie nur noch einsammeln muss um damit letztendlich die Wallbox zu steuern, richtig?

andreas_n
Beiträge: 569
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neu und ein paar Fragen

Beitrag von andreas_n »

Moin,

vermutlich wird das InstallateurPW aus dem EM mit in den WR übertragen..
Bei mir war das damals genau andersrum...
Installateur PW im WR vergeben, aber KEIN Anlagen PW, den HM hab ich erst 2 Wochen später eingebaut,war nicht früher lieferbar. Mittlerweile war der WR verriegelt (grins) und den HM konnte ich nicht sauber ins System bringen...also machen wir halt Reset...die 8sek nicht durchgehalten :? und dann ging nix mehr..hrhrr
Bis ich drauf gekommen bin, dass das Anlagenpasswort gesetzt werden muss...was aber in der Beschreibung so nicht drin steht..nur, WAS ist das Anlagen PW, wenn ich keines vergeben hab..hab dann das InstallateurPW genommen und zack die Bohne...funzt.

Im Prinzip wenn man alles auf einmal installiert und dann Power, dann geht das schon alles so seinen Weg.Da machens alles, dass der Endkunde nix verstellen kann an den Einspeiseleistungen ( 70% Regel)...und was übersehen die? Endkunde kann ja im Portal Daten ändern...und schon stimmen die Wirkleistungswerte (für man eigentlich nach 10h den GridGuard Code braucht) des WR nimmer :lol: :shock:
Viel Spass beim Elektronen sammeln
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

Antworten