Solaranzeige friert immer wieder ein :o(

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

gudwih
Beiträge: 60
Registriert: Di 6. Apr 2021, 14:24
Wohnort: am Bodensee
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Solaranzeige friert immer wieder ein :o(

Beitrag von gudwih »

Kurzes Update. Das Einzige was ich mittlerweile gemacht habe war eine verdächtig langsame Fritzbox gegen eine neue auszutauschen, die alte 7490 hatte laut AVM Support ein Memory Problem. Nun läuft die Solaranzeige problemlos seit 23 Tagen. Ich hoffe das wars.
Goodwe 5048EM, Goodwe 2000XS, Solaranzeigen (Raspi4 & Raspi B+), ioBroker (Proxmox & Intel NUC), Raspberrymatic (Raspi3+)

gudwih
Beiträge: 60
Registriert: Di 6. Apr 2021, 14:24
Wohnort: am Bodensee
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Solaranzeige friert immer wieder ein :o(

Beitrag von gudwih »

Die Solaranzeige lief nun seit mehr als neun Monaten problemlos. Gestern hat sie plötzlich keine Daten mehr geliefert.
Das Linux System selbst war remote noch erreichbar, ich habe dann einfach einen "reboot now" abgesetzt.
Die Solaranzeige ist sofort wieder angesprungen und hat Daten geliefert.
Hier einen Fehler zu suchen und zu finden scheint mir eher aussichtslos.
Ich würde stattdessen einfach überwachen ob Werte geliefert werden, in dem Fall an meinen ioBroker. Kommen für mehrere Minuten keine Werte von der Solaranzeige würde ich einfach einen Reboot absetzen und mir eine pushover Nachricht schicken, damit ich weiss, das etwas geklemmt hat.
Wie oben geschrieben, sie ist ja neun Monate gelaufen und die Wahrscheinlichkeit dass sie wieder zickt ist damit extrem gering, falls überhaupt.

Meine Frage ist nun, ob es ein Problem darstellt wenn ich das wie oben beschrieben mache und einfach einen reboot absetze oder ob es besser wäre zuerst server.halt.php und server.restart.php zu versuchen und erst wenn das nicht klappt erst den reboot. Mit PHP kenn ich mich allerdings gar nicht aus, den reboot würde ich per remote ssh hinbekommen.
Goodwe 5048EM, Goodwe 2000XS, Solaranzeigen (Raspi4 & Raspi B+), ioBroker (Proxmox & Intel NUC), Raspberrymatic (Raspi3+)

andreas_n
Beiträge: 687
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Solaranzeige friert immer wieder ein :o(

Beitrag von andreas_n »

ich hatte vor ewigen Zeiten ähnliches Problem. Seit ich ein tägliches reboot in der crontab drin habe gegen 5 früh,ist mir die solaranzeige nie mehr gestanden. kann mich gar nimmer an den letzten Aufhänger erinnern.
gruss
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3686
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige friert immer wieder ein :o(

Beitrag von Ulrich »

Das, was du vorhast, stellt kein Problem dar. Es ist auch schon alles vorbereitet. Wie man eine Meldung per WhatsApp oder Signal erzeugt, wird im Dokument "Messenger Nachrichten.pdf" genau beschrieben.

Ein Reboot zu machen, ist auch ohne Probleme möglich. Einzig sollte man "shutown -r" anstatt "reboot" benutzen. Angeblich wäre das ein sicherer Neustart.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

gudwih
Beiträge: 60
Registriert: Di 6. Apr 2021, 14:24
Wohnort: am Bodensee
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Solaranzeige friert immer wieder ein :o(

Beitrag von gudwih »

Danke euch beiden. Ich denke ich mach einfach auch jeden Morgen um 5:00 einen restart (shutdown -r).
crontab -e
dann als letzte Zeile
00 05 * * * sudo shutdown -r
Goodwe 5048EM, Goodwe 2000XS, Solaranzeigen (Raspi4 & Raspi B+), ioBroker (Proxmox & Intel NUC), Raspberrymatic (Raspi3+)

Antworten