Wallbox-Steuerung?

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
herbertc
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal

Wallbox-Steuerung?

Beitrag von herbertc »

Hallo Forum

Bei mir läuft ein Raspi, der die Daten über Netzwerk bezieht
in der Influx Datenbank speichert und mit Grafana visualisiert.
laut Beschreibung bezieht die Wallboxsteuerung die Daten ja
aus der Influx-Datenbank, daher:
funktioniert die Wallboxsteuerung eigentlich auch,
wenn der Wechselrichter nicht auf dem Raspi installiert ist
auf dem auch die Wallboxsteuerung läuft?
und gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Datenbank, bzw. Measurements
für die Wallboxsteuerung auszuwählen.

viele Grüße
Herbert

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2854
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von Ulrich »

Hallo Herbert,

nein, eine solche Konstellation ist nicht vorgesehen. Da das Projekt jedoch ein OPEN SOURCE Projekt ist, kann jeder, der PHP programmieren kann, die Software daraufhin anpassen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

herbertc
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von herbertc »

Hallo Forum hallo Ulrich

Da ich nicht, nur nicht PHP, sondern überhaupt nicht programmieren kann,
muß ich dieses Thema nocheinmal hochholen.

Mein Wechselrichter "FSP 10kW 3Phasig" ist über eine Stichleitung angeschaltet.
Nach Rücksprache mit FSP hat dieses Gerät keine Meßeinrichtung auf dem dazu vorgesehenen Anschluß.
Man bekommt daher auch keine Daten aus dem Wechselrichter
ich habe mir bisher deshalb mit einem eigenen Zähler (SDM 630) beholfen, der auf diesem Anschluß
extern vom Wechselrichter die abgegebene Leistung erfaßt.
Die Visualisierung mit "solaranzeige und Grafana" funktioniert damit einwandfrei.
Außerdem habe ich am EVU-Einspeisepunkt noch einen Zähler der mit dem Wechselrichter
verbunden ist und den Wechselrichter abregelt, da ich nicht in das EVU-Netz einspeisen darf.
Überschüssige Leistung werde ich da dann wahrscheinlich nicht messen können?
Dazu habe ich noch die Wallbox von "openWB"
Nun wollte ich noch die Wallboxsteuerung mit "solaranzeige" realisieren.
Mit den Einstellungen für die "Inselanlage", so hoffte ich, wird das gehen.

Ist das mit meiner Anlagenkonfiguration, mit den extern vom Wechselrichter situierten Meßeinrichtungen
überhaupt in irgendeiner Form möglich?

viele Grüße
herbert

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2854
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von Ulrich »

So etwas kann man beim Überfug nicht sagen. Da muss man schon tief einsteigen. Das kannst du nur ausprobieren.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

herbertc
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von herbertc »

Hallo Ulrich

Ergänzend zu meinem ersten Post hier im Thread
meine Kernfrage dazu wäre eigentlich das:
Wenn ich am Raspi die Multigeräteversion installiere mit
1. Wechselrichter "FSP"
2. Wallbox "openWB"
kann ich dann zur Steuerung von Wechselrichter und Wallbox
auch Daten verwenden, die von externen Geräten (SDM 630)
über LAN in die Influx Datenbank eingespielt werden?
ist die Software dazu ausgelegt?
gibt es dafür eine Einstellmöglichkeit in der Konfigurationsdatei?
Wenn das nicht geht, habe ich zu wenig Daten,
denn aus dem Wechselrichter bekomme ich sie nicht,
dann brauche ich mit meinen Versuchen gar nicht anzufangen.

viele Grüße
und Danke für dieses interessante Projekt
herbert

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2854
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von Ulrich »

Man kann nur einen Wechselrichter bzw. Laderegler und ein Batterie Management System einbinden. Mehr geht nicht.

Für die Steuerung wird die erzeugte Lesitung und der SOC der Batterie (falls vorhanden) benötigt. Mehr ist derzeit nicht vorgesehen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

herbertc
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von herbertc »

Schade
Danke für die Info
herbert

ba0547
Beiträge: 18
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von ba0547 »

Hallo,

ich verstehe die Fragestellung nicht richtig. Soweit ich verstanden habe ist ein Wechselrichter FSP mit Einspeisezähler vorhanden und eine Wallbox die von Solaranzeige unterstützt wird. Somit sind für mich alle Voraussetzungen erfüllt um eine Übeschussladung ermöglichen zu können. Habe ich das falsch verstanden? Wenn alle Geräte unterstützt werden, was ist das Problem?

mfg, Harald.

herbertc
Beiträge: 18
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von herbertc »

Entschuldigung Harald
ich habe hier nicht mehr hereingeschaut - dachte es ist erledigt.

Es stimmt, die Geräte, wie Du beschreibst sind vorhanden, nur
nachdem das E-Werk 0-Einspeisung fordert, wird der Wechselrichter
abgeregelt, wenn Überschuß vorhanden ist. (Außerdem gibt es keinen
Zähler im FSP, der die abgegebene Leistung messen könnte).
ich kann mir noch nicht vorstellen wie die Auswertung mit "solaranzeige" trotzdem funktionieren kann?
und testen kann ich das noch nicht, da mir das Elektroauto dazu noch fehlt.

viele Grüße
herbert

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2854
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wallbox-Steuerung?

Beitrag von Ulrich »

Hallo Herbert. Bitte melde dich einmal per eMail.

viewtopic.php?f=22&t=1470&p=9180#p9180
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten