keine Daten vom Wechselrichter

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

solarfanenrico
Beiträge: 593
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von solarfanenrico »

Sadoman hat geschrieben:
So 17. Okt 2021, 18:49
Danke trotzdem erst mal.

Eigentlich sollte es kein Nachbau sein. Ob die Schnittstelle funktioniert lässt sich schwer testen. Ein anders Kabel könnte ich noch finden.

Aber es sieht so aus, als wenn ich auf eine Auswertung der Daten verzichten muss. :shock:
Hallo Sadoman,
ist am Raspi ein USB-Hub oder USB_Switch angeschlossen.
In der log habe ich sda, sda1, sda2, mouse, tastatur gesehen. und die /dev/hidraw0 überhaupt nicht.

Falls ja, ist die Fehlersuche erschwert.
Poste mal die Ausgabe des Konsolenbefehls

Code: Alles auswählen

hwinfo --usb
eventuell auch überflüssige Geräte abziehen.

Enrico

Sadoman
Beiträge: 8
Registriert: Di 17. Aug 2021, 00:58

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von Sadoman »

Hallo Enrico,

der Raspberry bootet vom USB-Stick. Da das WLan-Signal zeitweilig wegbricht, habe ich einen USB-Stick für Mouse und Tastatur angeschlossen und eine Monitor, um local arbeiten zu können. Am 3. USB-Port steckt das Kabel zum Wechselrichter. Einen Hub habe ich nicht angeschlossen.

Kann ja morgen mal gucken was bei hwinfo --usb angezeigt wird.

Gruß Sadoman
Steca Solarix PLI 5000-48, Raspberry Pi 3B+

TeamO
Beiträge: 422
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von TeamO »

Für den Steca gibt es doch auch eine Windows Software. Da könntest mit einem Laptop mal versuchen, ob mit der eigentlichen Software und dem USB-Kabel überhaupt etwas übertragen wird.

Sadoman
Beiträge: 8
Registriert: Di 17. Aug 2021, 00:58

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von Sadoman »

Alles was ich bisher gefunden habe nutzt die serielle Schnittstelle. Die kann ich aber nicht für Solaranzeige nutzen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Steca Solarix PLI 5000-48, Raspberry Pi 3B+

solarfanenrico
Beiträge: 593
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von solarfanenrico »

Sadoman hat geschrieben:
Mo 18. Okt 2021, 12:10
Alles was ich bisher gefunden habe nutzt die serielle Schnittstelle. Die kann ich aber nicht für Solaranzeige nutzen, wenn ich das richtig verstanden habe.
was hast Du wo gefunden,
Der Test, und es sollte auch nur ein Test sein, den TeamO vorgeschlagen hatte, nutzt den selben Anschluß und das selbe USB-Kabel.
TeamO wollte nur wissen, ob diese Schnittstelle funktioniert.
Wenn dieser Test erfolgreich wäre, kann man mit solaranzeige weiter probieren.

Wenn sogar Windows versagt, vorausgesetzt Kabel in Ordnung, wirst Du über diese Schnittstelle über gar nichts auslesen können.
Und hatte lediglich Interesse, wie das Ergebnis von diesem Konsolenbefehl aussieht.
ES kann ja sein, daß sich der Treiber für Tastatur/Mouse auch mit anderen Geräten verträgt.
Driver: usbhid ist vielleicht überfordert.
Es sind jedoch alles Deine Entscheidungen, welche Hilfe Du annimmst.
Es gibt immer mehrere Wege, um ans Ziel zu kommen.
Schlechtes WLAN kann man oft mit Repeater lösen. Dann wäre auch VNC möglich, wodurch man auf angeschlossenen Mouse/Tastatur/Monitor verzichten kann.

Enrico

TeamO
Beiträge: 422
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von TeamO »

Sadoman hat geschrieben:
Mo 18. Okt 2021, 12:10
Alles was ich bisher gefunden habe nutzt die serielle Schnittstelle. Die kann ich aber nicht für Solaranzeige nutzen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Info aus einer Anleitung für Solarix PLI 5000-48
PC Verbindung
Wenn Sie den Wechselrichter mittels eines PCs einstellen oder überwachen möchten (optional), legen Sie
die beigelegte CD in einen Windows, Linux, oder Mac OS X Computer ein und folgen Sie den Anweisungen
auf dem Bildschirm um die WatchPower Überwachungssoftware zu installieren. Für eine detaillierte
Anleitung zur Software lesen Sie bitte die englische Datei “WatchPower user manual.pdf” in dem
„Manual“ Ordner der CD. Verbinden Sie jetzt das beigelegte USB oder RS-232 Kommunikationskabel mit
dem Wechselrichter auf der einen Seite und dem Computer auf der anderen Seite.

Sadoman
Beiträge: 8
Registriert: Di 17. Aug 2021, 00:58

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von Sadoman »

Okay, dann waren meine Informationen die ich gefunden habe falsch. In den Anleitungen zum Auslesen der Daten wurde der Wechselrichter mit Hilfe eines serial-auf-USB Adapterkabels verbunden. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass auch WatchPower nur über die serielle Schnittstelle verbunden werden kann und nicht über USB. Hätte ich es gewusst, hätte ich auch dies Möglichkeit genutzt.

Unabhängig davon habe ich Solaranzeige heute zum Laufen bekommen. Ich weiß aber noch immer nicht, wo der Fehler lag.
Dazu habe ich das Image noch einmal geladen und entzipt. Es kann ja sein, dass ein Fehler in der Datei war und nur keine Fehlermeldung beim Entpacken kam. Den USB-Stick habe formatiert und dann als Startmedium erstellt. Beim Lesen der Installationsanleitung ist mir aufgefallen, dass man erst den Wechselrichter anschließen soll und dann das Setup ausführen. Vielleicht lag es daran, weil vorher hatte ich erst das Setup ausführt, den Raspberry dann am WR angeschlossen und gebootet. Ich hatte auch noch ein weiteres USB-Kabel rausgesucht, aber es läuft auch mit dem Kabel welches ich davor verwendet hatte.

Ich weiß eure Hilfe schon zu schätzen und bedanke mich noch mal.

Gruß Sadoman
Steca Solarix PLI 5000-48, Raspberry Pi 3B+

solarfanenrico
Beiträge: 593
Registriert: Mi 20. Jan 2021, 19:49
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: keine Daten vom Wechselrichter

Beitrag von solarfanenrico »

Hallo Sadoman,
das Wichtigste ist, das es läuft.
Woran es wirklich lag, ist nicht nachvollziehbar, und sicher auch nicht reproduzierbar.

Ich hatte bei meinen Test, mit dem Testraspi, auch Verbindung zum Growatt650-S auch ohne setup bekommen. Das setup dient eigentlich nur dazu, um die aktuelle Version von solaranzeige zu bekommen, evtl imagefehler zu beseitigen und eine aktuellere Version von Grafana zu erhalten.

Die Kommunnikation zwischen WR und dem Raspberry wird in der Single-Insatllation bei jedem Reboot des Raspberrys durch die usb_init.php geprüft und hergestellt.
Enrico

Antworten