Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
lasoul
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Nov 2021, 13:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von lasoul »

Hallo zusammen,
vielen Dank erstmal für das sehr gute Forum und die entsprechende (Mit-)Arbeit.
Ich bin noch ziemlich neu auf dem Gebiet, möchte mich aber gerne hier einlesen und "einfuchsen".

Mein Wunsch: PV-Überschussladung, Anzeige der PV-Anlage

Vorhanden ist: PV-Anlage mit 9,75 kw/p, Fronius Symo-Wechselrichter, Fronius SmartMeter, Vestel EVC04-AC11 Wallbox

Ist es also möglich, meine Wallbox mit der PV-Anlage so zu koppeln, dass ich eine Überschussladung möglich machen kann? Zusätzlich würde ich den Raspberry Pi gerne im Keller an meiner "Installations-Wand" anbringen. Dort soll dann auch ein Monitor angebracht werden, den ich bei Bedarf anschalte und die Solaranzeige mir vor Augen führen kann.

Spricht was dagegen?

Danke schonmal für die Hilfe.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2854
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von Ulrich »

Hallo lasoul,

es spricht nichts dagegen, außer dass die Wallbox von Vestel noch nicht in die Solaranzeige implementiert ist. Es könnte nur sein, dass sie baugleich mit einer anderen Wallbox ist. Das müsste geprüft werden.
Alles würde also funktionieren, nur das Auslesen und Steuern der Wallbox noch nicht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

lasoul
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Nov 2021, 13:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von lasoul »

Danke erstmal. Dann würde ich die Infrastruktur soweit schon mal erstellen. Alles weitere kann man später noch umsetzen.

Die Vestel Wallbox hat lediglich eine Möglichkeit per RS485 mit dem Raspberry zu kommunizieren. Wäre das umsetzbar?

Zur Info: Baugleich ist die Vestel mit der Technivolt 101 von Technisat.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2854
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von Ulrich »

Voraussetzung für die Implementierung ist die Protokollbeschreibung vom Hersteller. Kannst du die besorgen?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

lasoul
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Nov 2021, 13:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von lasoul »

Nach viel Suche habe ich wohl was passendes gefunden.

Hilft das weiter?
Dateianhänge
EVC04_Modbus_TCP_Specification (6)(1) (1).pdf
(390.35 KiB) 20-mal heruntergeladen

lasoul
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Nov 2021, 13:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von lasoul »

Ich habe mal meinen Aufbauplan skizziert. Funktioniert das so?

Als Konverter hätte ich jetzt folgenden angedacht:
https://www.amazon.de/dp/B07S2K41MS/ref ... _mrai_1_dp

Danke schon vorab!
Dateianhänge
Skizze Aufbau.jpg

lasoul
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Nov 2021, 13:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von lasoul »

Ich möchte keine Hektik machen, aber eine Vergessenheit meiner Angelegenheit vor wirken... Daher bitte nicht falsch verstehen

Sind die Angaben des Protokolls im o.s. Anhang ausreichend? Ist meine Skizze nachvollziehbar und vom Aufbau her korrekt?

Vielen Dank vorab und einen schönen Tag an alle Mitwirkenden!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2854
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von Ulrich »

Hallo lasoul,

ja, die Protokollbeschreibung ist ausreichend. Das Problem ist nur die ToDo Liste. Sie reicht jetzt schon bis Mitte nächsten Jahres. Es wird noch einiges dauern.

So wie auf der Skizze könnte es funktionieren. Ob ich das mit LAN Gateway jedoch programmiere, steht noch nicht fest.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

lasoul
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Nov 2021, 13:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Newbie Frage: Fronius Wechselrichter/SmartMeter mit Vestel WB

Beitrag von lasoul »

Nein, alles gut. Vielen Dank. Es ging mir hauptsächlich darum, wie der Stand der Dinge ist.

1. Ich werde dann der besseren/sichereren Anbindung ein direktes Kabel ziehen. Also kannst du das Gateway nicht weiter beachten.
2. Kein Stress. Ich bin froh für jede Hilfe und Unterstützung.

Viele Grüße

Antworten