Growatt Hybrid WR SPH Serie=Desaster

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
andreas_n
Beiträge: 717
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Growatt Hybrid WR SPH Serie=Desaster

Beitrag von andreas_n »

Hallo Forengemeinde,

ich stell es mal hier rein weil es gar so krass ist wie es leider ist.

Ich muss derzeit von der Idee, einen Growatt SPH kaufen zu wollen, strikt abraten bis die Firmware oder noch schlimmer, die Hardware und die Firmware funktionsfähig gemeinsam eine Einheit bilden.
Der HWR hat bei Verwendung einer, egal welcher, Batterie und das ist ja nun der eigentliche Zweck, eine Eigenbedarfsgrundlast von ca 180Wh, ausserdem stelle ich eine aussergewöhnliche Schwachlichtallergie fest,vmtl MPPTracker fehlerhaft

Heisst...egal ob Sonne oder Mond, der HWR vernichtet 24*180Wh=4,32kWh am Tag!Plus Minderertrag wegen MPPT
Der HWR ist somit weder wirtschaftlich noch sinnvoll , selbst im Hochsommer, zu betreiben.

Growatt kann derzeit nicht nachbessern, meine neue Anlage wird vmtl Fall für den Rechtsanwalt..mitten im VNB Check..echt doll
:evil:
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

trilobyte
Beiträge: 23
Registriert: Do 21. Jan 2021, 22:44

Re: Growatt Hybrid WR SPH Serie=Desaster

Beitrag von trilobyte »

ich habe grad auch spass mit dem MPPT verhalten bei meinem MPI Solar Hybrid 10k. wie sieht das denn bei dir aus?

hier meine probleme:
https://www.photovoltaikforum.com/threa ... ost2427453

gruss
siegi

andreas_n
Beiträge: 717
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Growatt Hybrid WR SPH Serie=Desaster

Beitrag von andreas_n »

hi siegi,

bei mir fängt der SPH mit Startspannung 150V an,die Module liefern irgendwann 190V und dann springt der MPPT wild rum und geht auf stby.Ab 200V ca hat er sich dann wieder gefangen,bei Schwachlicht halt übel,weil grad bei Dämmerung der WR ausfällt.

Angeblich soll nä Woche FW update kommen,aber egal was growatt macht,es verbessert sich nix.bin ja derzeit in Dauerkontakt deswegen und halt der extrem hohe Eigenverbrauch,overkill
gruss
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

MHaverkamp
Beiträge: 1
Registriert: So 17. Jul 2022, 15:35

Re: Growatt Hybrid WR SPH Serie=Desaster

Beitrag von MHaverkamp »

Hallo Andreas
Wie ist es mit dem hohen Eigenverbrauch weiter gegangen?
Meiner Beobachtung nach nur wenn aus der Batterie Strom bezogen wird. Wenn Strom aus der PV genutzt bzw. eingespeist wird weniger, habe aber keine genauen Tests. Es fällt halt auf, daß der Grundverbrauch Nachts höher ist als tags. Wir reden über 2..4Uhr, also kein Licht oder Fernseher oder so an. In diesem Zustand übersteigt die aus der Batterie gezogene Leistung um ca. 150W die eingespeiste Leistung. Der Kühlkörper des WR ist leicht warm.
Ansonsten funktioniert alles.

Der Growatt Kundenservice ist unterirdisch muß ich sagen. Es hapert schon an Sprach und Verständnisproblemen. Fachleute sind das jedenfalls nicht, eher Beschwerdeabwimmler hab ich das Gefühl.

Danke für eine Rückmeldung.
Michael
4,56kWp, Growatt SPH4600, Batterie 1xGrowat ARK2.5L

andreas_n
Beiträge: 717
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Growatt Hybrid WR SPH Serie=Desaster

Beitrag von andreas_n »

moin,

kann ich nicht so bestätigen..grad nachgemessen..der SPH braucht im reinen Batterie Mode ca mind.60W, das steigt dann gegen 100-120W je nach gezogener Leistung.Wenn du natürlich 3kW ziehst, dann wirds mehr, logisch. Da brauchts dann eher 180W.

Über den G Service red ich schon gar nimmer..seit Monaten nur Bandansage.
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

Antworten