Befehl an Regler 26 (pip 5048.....)

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
Benutzeravatar
simon.s
Beiträge: 43
Registriert: Sa 27. Feb 2021, 19:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Befehl an Regler 26 (pip 5048.....)

Beitrag von simon.s »

Hallo an alle,
Folgendes Vorhaben sollte realisiert werden, bräuchte einige Denkanstöße von euch:
Regler, allgemein die mit diesem Protokoll laufen. Baugleiche wie PIP, Efekta, Voltronic....
Daly BMS oder auch andere.
SOC wird vom BMS gelesen und bei über oder unterschreiten sollen bestimmte Befehle an den Wechselrichter gesendet werden.
zb SOC über 90% ---> Ladestrom/Ladeschlussspannung auf vorgegebenen Wert ändern
SOC unter x % ---> Ladequelle umschalten (zB von Solar auf Netz) ---> + vorgabe Ladestrom.
Wo beginne ich da am besten? Wo sollen die Abfragen programmiert werden? Wo die Befehle und wie oft???

Bin über jegliche Vorschläge offen.

Gruß
8-) Ich wohne da wo Ihr Urlaub macht 8-)
16x Amerisolar 320 FullBlack - 5,12KWp
Axpert III 5048 + 16S DalyBMS
16x Winston 160Ah + 16x 240Ah China LiFePo4

aryan
Beiträge: 20
Registriert: Di 20. Aug 2019, 12:27
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Befehl an Regler 26 (pip 5048.....)

Beitrag von aryan »

Hallo Simon,

Ich mache gerade etwas ähnliches aber mit 123SmartBMS.

Die Standard Firmware im Regler ist auf mehrere Grunden eigentlich nicht geeignet um häufig die Ladestrom oder Ladeschlussspannung zu ändern.
Erstens wird der neue Wert in eine Art nichtflüchtigen Speicher namens EEPROM geschrieben und dies EEPROM im Regler hat leider eine begrenzte Lebensdauer in Anzahl der Schreibvorgänge.
Zweitens wird jedes Mal wenn die Ladestrom oder Ladeschlussspannung geändert werd die Solarladung für 40 Sekunden stillgelegt.
Drittens gibt es für die Einstellung des maximalen Ladestroms nur Vielfache von 10 Ampere (zwischen 10 und 140 Ampere), und 10A ist manchmahl noch zu viel für den Ausgleichsmechanismus des BMS

Zum Glück gibt es hier http://forums.aeva.asn.au/viewtopic.php ... f68a483ece eine verbesserte Firmware fur diese Wechselrichter die es ermöglicht, den den maximalen Ladestrom im 1A Stufen von 0A (≈1,6A ohne Belastung) bis zu 140A zu ändern. Ein modifiziert MNCHGC-Befehl ermöglicht einem BMS von einmal pro Minute bis zu alle zwei Sekunden die Ladestrom zu ändern ohne die Solarladung damit anzuhalten oder das EEPROM dabei verschleißt.

Sehe auch https://dkeenan.com/Dynamic%20Charge%20 ... manual.txt

Mfg Aryan

Benutzeravatar
simon.s
Beiträge: 43
Registriert: Sa 27. Feb 2021, 19:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Befehl an Regler 26 (pip 5048.....)

Beitrag von simon.s »

Hallo
Wie macht das dann zb ein LIFEPO4- Paket von Pylontech oder andere?
Der wird wohl auch Daten zum Wechselrichter senden?
Gruß
8-) Ich wohne da wo Ihr Urlaub macht 8-)
16x Amerisolar 320 FullBlack - 5,12KWp
Axpert III 5048 + 16S DalyBMS
16x Winston 160Ah + 16x 240Ah China LiFePo4

aryan
Beiträge: 20
Registriert: Di 20. Aug 2019, 12:27
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: Befehl an Regler 26 (pip 5048.....)

Beitrag von aryan »

simon.s hat geschrieben:
So 20. Feb 2022, 12:49

Wie macht das dann zb ein LIFEPO4- Paket von Pylontech oder andere?
Der wird wohl auch Daten zum Wechselrichter senden?
Das weiß ich auch nicht, mit die Standard Firmware geht es auch aber ich möchte nicht das die EEPROM frühzeitig den Geist aufgibt.

In jedem Fall benötigen man eine Verbindung zwischen dem Rasberry Pi und dem BMS. Dann kann man zB die BMS-Werte in eine InfluxDB Solaranzeige BMS-Measurement 1x Minute eintragen.

In ax_wechselrichter_math.php kann man dann ein Skript erstellen, das die Ladespannung/den Ladestrom senkt, sobald eine Zelle eine zu hohe Spannung oder Temperatur zu bekommen droht.

Ich habe die BMS daten i ein Array $SmartBMSDaten, so könnte ein Teil im ax_wechselrichter_math.php aussehen:

Code: Alles auswählen

$befehlArr = array();
if ($SmartBMSDaten["allowed_to_charge"]!="1"){
	$funktionen->log_schreiben("BMS: NOK 2 charge","c",10); // Laden nicht OK !
	if($aktuelleDaten[”Set_Battery_bulk_voltage"] >= 60){ // ist die bulk ladespannung im regler jetzt noch 16 x 3.75V
		$befehlArr[] = ”PCVV48.0”; // set niedrige bulk ladespannung 
	}
	if($aktuelleDaten[”Set_Battery_float_voltage"] >= 59.2){ // ist die float ladespannung im regler jetzt noch 16 x 3.7V
		$befehlArr[] = "PBFT48.0"; // set niedrige float ladespannung
	}
} else { 
	$funktionen->log_schreiben("BMS: OK 2 charge!","c ",10); // Laden OK !
	if($aktuelleDaten["Set_Battery_bulk_voltage"] < 60){ 
		$befehlArr[] = "PCVV60.0";
	}
if($aktuelleDaten["Set_Battery_float_voltage"] < 59.2){
		$befehlArr[] = "PBFT59.2";
	}
}
foreach($befehlArr as $befehl){
	$funktionen->log_schreiben("befehle: ".$befehl,"c ",10);	
	$cURLConnection = curl_init();
	curl_setopt($cURLConnection, CURLOPT_URL, 'http://localhost/befehl.steuerung.php?befehl='.$befehl);
	curl_setopt($cURLConnection, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true);
	$dynresult = curl_exec($cURLConnection);
	curl_close($cURLConnection);
}
und so weiter.

/Aryan

Benutzeravatar
simon.s
Beiträge: 43
Registriert: Sa 27. Feb 2021, 19:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Befehl an Regler 26 (pip 5048.....)

Beitrag von simon.s »

Hallo Aryan,

Ja so ungefähr hatte ich mir dies auch vorgestellt. Werde mal Testen.
Kann jedoch nicht die vorgeschlagene Firmware nutzen da ich einen Axpert VMIII mit hoher Eingangsspannung habe.
Dieser läuft normalerweise mit der FW 41.17, bei mir jedoch ohne Probleme mit der 91.20.

Gruß
8-) Ich wohne da wo Ihr Urlaub macht 8-)
16x Amerisolar 320 FullBlack - 5,12KWp
Axpert III 5048 + 16S DalyBMS
16x Winston 160Ah + 16x 240Ah China LiFePo4

Antworten