Hilfe: "Solarworld Paket" [Kostal Piko 3.0 + 4.6 + SWR SunPac LiOn]

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
JensG
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 16:56

Hilfe: "Solarworld Paket" [Kostal Piko 3.0 + 4.6 + SWR SunPac LiOn]

Beitrag von JensG »

Hallo,

lange habe ich gezögert, da über suntrol-portal und my.sonnen.de / meine.sonnenbatterie.de
so leidlich Daten zur Verfügung standen.

Aber es ist durchaus besser die Daten auf eigenen Servern verlässlich zu haben.

Leider schaffe ich es nicht die zwei Wechselrichter und die Solarworld SunPac Lion
in solaranzeige.de einzubinden.

Mein Setup
Die Anlage ist von Dezember 2015.
Verkauf von Solarworld mit Komponenten von Kostal und Sonnenbatterie.

Wechselrichter 1
Kostal Piko 4.6
Wechselrichter 2
Kostal Piko 3.0

=> Die Wechselrichter sind über das Intranet / LAN erreichbar.
z.B.
http://192.168.178.89/index.fhtml
Mit dem Default Login von Kostal pvserver/pvwr
kann ich die aktuellen Messwerte sehen.

Batterie
SWR SunPac LiOn (4.0 kWh)
Verbaut hat Solarworld die Sonnenbatterie.
=> Die Batterie kann ich lokal erreichen. Über viel Suchen habe ich folgenden Link
zum Auslesen gefunden:
http://192.168.178.21:3480/data_request ... ormat=json
Die Ausgabe ist ein json-Output (sieht man auch im Link):
{ "full": 1, "version": "*1.5.622*", "model": "Sercomm NA900", "zwave_heal": 1, "temperature": "C", ....
Man kann alternativ auch einzelne Messwerte erhalten:
http://192.168.178.21:7979/rest/devices/battery/M03
M03 - Leistung Erzeugung in Watt

Ja und dann ist da noch der Suntrol E Manager von Solarworld.
Rundsteuerempfänger aka Ripple Control Receiver
http://192.168.178.58/lpvm/#/live
=> aber die Dateneinsicht auf der Webseite ist extrem eingeschränkt worden.
Und ich habe es nicht geschafft, hier den Rundsteuerempfänger per json abzufragen.

Wer hat ein ähnliches Setup und es unter solaranzeige.de zum Laufen gebracht?

Die Zusammenstellung des Images und Konfiguration ist klasse gemacht.
Ich brauche nur etwas Starthilfe. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen?

Aktuell habe ich wie folgt probiert:
/var/www/html/user.config.php

Wechselrichter Test
21
WR_IP = "192.168.178.89";
WR_Port = "80";
WR_Adresse = "1";
=> hier nehme ich den HTTP Port (80)

Sonnenbatterie Test
25
WR_IP = "192.168.178.21";
WR_Port = "8080";
WR_Adresse = "01";
=> das ist die "Default"-Empfehlung.
Sie klappt bei mir nicht, da die Sonnenbatterie auf den Port 8080 nicht antwortet.
=> Ich habe das mit Port 3480 (siehe oben) probiert. Doch dann kann das PHP nichts auslesen.

Beim Aufruf - für eine Änderung der Konfiguration - von "setup -f"
wird am Ende leider ein Fehler geschrieben.

sudo: /var/www/html/demo_daten_erzeugen.php: Befehl nicht gefunden

Das ist seltsam, da die Datei existiert.
pi@solaranzeige:~ $ ls -al /var/www/html/demo_daten_erzeugen.php
-rw-r--r-- 1 root root 641 Jan 12 13:22 /var/www/html/demo_daten_erzeugen.php

Die Veränderungen bei den Tests werden zuverlässig nach dem
"setup -f" in die /var/www/html/user.config.php geschrieben.

Jede Hilfe ist sehr - sehr willkommen.

Viele Grüße

Jens

JensG
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 16:56

Re: Hilfe: "Solarworld Paket" [Kostal Piko 3.0 + 4.6 + SWR SunPac LiOn]

Beitrag von JensG »

Update - Fr, 14.01.2022

Kostal Piko
Die alten Wechselrichter können nur per HTTP ausgelesen werden,
wenn man kein RS485 Adapter dazwischenschaltet.

Die HTTP-Ausgabe
http://192.168.178.89/index.fhtml
kann über HTTP > Script > Messwerte als Variablen ausgelesen werden.

Frage 1: Ist das als Modul in Solaranzeige auch vorhanden?

Sonnenbatterie
Die alte Sonnenbatterie hat zwei Möglichkeiten ihre Messwerte zu verraten:
REST : http://192.168.178.21:7979/rest/devices/battery/M03
JSON : http://192.168.178.21:3480/data_request ... ormat=json
Auch hier gibt bei den Smart Home Derivaten Module, die die Werte Variablen
zuweisen und anzeigen.

Port 8080 wird nur von neueren Modellen (Sonnenbatterie) angeboten.

Frage 2: Ist die Abfrage über die Ports 7979 oder 3480 auch in Solaranzeige auch vorhanden?

Aktuell, egal ob "setup", "setup -f" oder der Webkonfigurator werden solche Möglichkeiten
in Solaranzeige nicht angeboten.

Gibt es jemanden, der die alte Hardware in der Solaranzeige zum Laufen gebracht hat?

Viele Grüße

Jens

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2990
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hilfe: "Solarworld Paket" [Kostal Piko 3.0 + 4.6 + SWR SunPac LiOn]

Beitrag von Ulrich »

Hallo Jens,

Frage1:
Nein ein solches Modul gibt es für die Solaranzeige nicht.

Frage2:
Den Port kann man angeben. Ob bei einem anderen Port als 8080 auch ein anderes Protokoll benutzt wird ist mir nicht bekannt. Das müsste man ausprobieren.


Alle Fragen nach den Anbindungen werden immer hier aktuell beantwortet:
viewtopic.php?f=13&t=1069
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten