Möcht ich haben

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
McTech
Beiträge: 10
Registriert: Di 14. Jun 2022, 09:25
Hat sich bedankt: 7 Mal

Möcht ich haben

Beitrag von McTech »

Liebe Forengemeinde. Heute morgen habe ich dieses nette Forum entdeckt und bin jetzt natürlich im Anzeigen-Fieber.
Aber leider fängt es schon mit einem kleinen Problem an.
Ich habe 3 Wechselrichter die jetzt 10 Jahre alt sind.
SMA 3000TL-21
SMA 4000TL-21
STP10.000TL-21
Laut Liste sollten diese per RJ-45 eingebunden werden. Ich finde aber keinen Anschluß an den Wechselrichtern.
Ich hab diesen aufgeschraubt und da ist eigentlich gar kein Anschluß für irgendwas drin. Oder geht das in meinem Fall nur mit einem SMA Home-Manager? Der ist halt momentan "sauteuer" und ich will eh von SMA weg. Evtl. Huawei sun2000
Bis jetzt sind diese per Bluetooth mit dem auch 10 Jahre alten) Sun-Watch verbunden.
Den 10.000 werde ich aber gegen einen anderen WR Tauschen, da ich evtl. Pylontech oder Luna2000 nachrüsten will.
Ist es irgendwie möglich die alten SMA + evtl. Huawai WR einzubinden?. Achja im Herbst kommt noch eine Wärmepumpe dazu

Könnt Ihr mir helfen?

Viele Grüße aus dem Rhein-Neckar-Raum
7 x IBC-Solar 235 Watt Ost bei 10 Grad Neigung 1,65 kWp
27 x IBC-Solar 235 Watt West bei 35 Grad Neigung 6,34 kWp
42 x IBC-Solar 240 Watt West mit 5 Grad Neigung 10,09kWp
SMA 3000TL-21
SMA 4000TL-21
STP10.000TL-21
http://ozrskk3ia0c0clny.myfritz.net/

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3698
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möcht ich haben

Beitrag von Ulrich »

Laut Liste werden alle SMA Geräte per LAN angebunden und müssen das Protokoll MODBUS TCP können.
https://solaranzeige.de/phpBB3/viewtopic.php?t=1069
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

McTech
Beiträge: 10
Registriert: Di 14. Jun 2022, 09:25
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Möcht ich haben

Beitrag von McTech »

Ulrich hat geschrieben:
Di 14. Jun 2022, 12:38
Laut Liste werden alle SMA Geräte per LAN angebunden und müssen das Protokoll MODBUS TCP können.
https://solaranzeige.de/phpBB3/viewtopic.php?t=1069
Ich habe die Bedienungsanleitung rausgesucht. Ich gibt einen RS485 Nachrüstsatz (Nr.DM-485CB-10) Aber woher weiß ich dann das er das Protokoll TCP MODBUS wirklich hat? Außerdem kostet das Teil pro WR über 100€.

Da werd ich wohl oder übel warten müssen bis ich andere WR habe. Ich wollte nur den großen 10.000 wegen Akku Nachrüstung tauschen.
7 x IBC-Solar 235 Watt Ost bei 10 Grad Neigung 1,65 kWp
27 x IBC-Solar 235 Watt West bei 35 Grad Neigung 6,34 kWp
42 x IBC-Solar 240 Watt West mit 5 Grad Neigung 10,09kWp
SMA 3000TL-21
SMA 4000TL-21
STP10.000TL-21
http://ozrskk3ia0c0clny.myfritz.net/

ksapp
Beiträge: 47
Registriert: Di 27. Jul 2021, 21:17
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möcht ich haben

Beitrag von ksapp »

Hi,

Modbus RS485 basiert auf einer seriellen Schnittstelle und ist nicht mit Modbus Tcp (diese basiert auf Ethernet Hardware - gleiche Schnittstelle wie der Netzwerkanschluss beim Computer) kompatibel.

Ich habe auch so einen SMA Wechselrichter (1Jahr alt) und dort ist die Ethernetschnittstelle ohne Zusatzplatine eingebaut. Der Wechselrichter kann über eine Website konfiguriert werden und Modbus TCP kann dort einfach eingeschaltet werden.

Vielleicht hab es das bei älteren Modellen einfach nicht.
Gruß
Oliver
SMA Tripower 5.0 STP - SMA Energymeter - Raspberrby Pi Zero, ESP 32 für Erfassung der Vor- Rücklauf und Aussentemperatur.

Antworten