Deye Wechselrichter

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
bolito
Beiträge: 1
Registriert: Do 16. Jun 2022, 19:37

Deye Wechselrichter

Beitrag von bolito »

Hallo zusammen, ich heiße Frank und bin neu hier eingestiegen.
Eine Solaranlage betreibe ich schon seit 2011.
Nun habe ich eine 2. Anlage hinzu gebaut und es ergeben sich einige Probleme.
Die alte Anlage ist mit Einspeisevertrag und Eigenverbrauch.
Die neue Anlage soll nur den Eigenverbrauch, den Heizstab, die Batterie und die Wallbox bedienen, keine Einspeisung ins Netz.
Und nun beginnen meine Probleme.
Es funktioniert soweit alles prima nur der Hybridwechselrichter von Deye ( neue Anlage) erkennt die Wallbox als Verbraucher und ziehtmir die Batterie leer. Gerne würde ich Überschuss laden und dazu müßte ich die Soc von der Batterie mit einbinden was aktuell nicht möglich erscheint.
Gibt es die Möglichkeit eine Steuerung zu bauen oder den Deye Wechselrichter mit einzubinden?
Zur Hardware:
Alte Anlage 16 kwp mit Mastervolt und Sun Max Wechselrichten
Neue Anlage Deye Hybrid Wechselrichter
Batterie Ncd 22 kw
Walbox go echarger homefix 3.
Für eure Anregungen wäre ich sehr dankbar.

LG Frank

pibt
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10. Okt 2022, 21:11

Re: Deye Wechselrichter

Beitrag von pibt »

Der Deye Wechselrichter hat einen Generator Eingang. Was viele nicht wissen, ist die Eigenschaft, dass er auch als SmartLoad Ausgang genutzt werden kann. Gehe mal in die Einstellungen für den GenPort. SmartLoad Output anmarkern, Power (2000 W für meinen Heizstab im Warmwasserspeicher), On auf 100%, Off auf 95%. Dann öffnet ein Relais wenn die Batterie voll ist und bei 95% oder wenn Power < 2000W wird der Ausgang wieder abgestellt.
smartloaden .jpg

tzelmer
Beiträge: 1
Registriert: Di 22. Nov 2022, 13:43

Re: Deye Wechselrichter

Beitrag von tzelmer »

Hallo pibt,
danke für Deine Antwort. Gibt es denn ggf. noch eine Möglichkeit die Batterie vollens außen vor zu lassen.
D.h. E-Auto nur laden wenn PV-Anlage genügend Leistung bringt oder dann aus dem Netz laden und die Batterie voll lassen?
Grüße...

ak68
Beiträge: 1
Registriert: Mi 23. Nov 2022, 14:06

Re: Deye Wechselrichter

Beitrag von ak68 »

Kann hier auch über den GEN-Eingang
1. ein Generator (wird je über ext. Kontakt gestartet) UND
2. eine Abwurflast definiert werden (z.B. Überschussladung KFZ oder WW-Speicher) UND
3. einen externen AC-WR (on-grid) betreiben ?

Kann ich auch einen 1-Phasen-Generator (bei mir 5,5 kWh) zum Aufladen der Batterie verwenden,
evtl. mit zusätzlichem 3-Ph-Schütz bei Phasenparallelschaltung- falls dies überhaupt nötig ist.

Danke
Andreas

simon24j
Beiträge: 13
Registriert: Di 22. Feb 2022, 18:40
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Deye Wechselrichter

Beitrag von simon24j »

Hallo,

kann jemand die Fragen von AK68 beantworten? würde mich auch stark interessieren.

Habe auch einen bestehenden AC Wechselrichter mit Eigenverbrauch, verwendet der Deye SUN 12k Hybrid auch die Überschüssige PV AC-Leistung um die Batterien zu laden?

Grüße
Simon

Antworten