Epever und smd630

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

DerRudi
Beiträge: 25
Registriert: Mo 8. Aug 2022, 08:42
Hat sich bedankt: 5 Mal

Epever und smd630

Beitrag von DerRudi »

Moin alle miteinander,
ich habe meine Solaranlage soweit am laufen und möchte mich jetzt an die Visualisierung machen.
Auf meinem Dashboard sollen meine beiden EPEVER Tracer 8420AN und der Digitalen Stromzähler SDM630 anzeigen werden.
Das ich mit dem Standard USB zu RS485 keine Verbindung zur Solaranzeige aufbauen kann musste ich gerade feststellen.
Ich habe mir jetzt den https://www.amazon.de/DSD-TECH-Konverte ... C67&sr=8-4 Adapter gekauft.
Jetzt komme ich zur eigentlichen Frage.
Kann ich meine beiden Tracer mit einem Netztwerkkabel verbinden, einen von beiden dann an den Adapter anschließen und sie einzeln darstellen oder muss ich sie einzeln verbinden und brauche ich jeweils einen Adapter oder kann ich sowohl die Tracer als auch den Stromzähler über diesen einen Adapter laufen lassen?
Gruß Rudi

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3784
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal
Kontaktdaten:

Re: Epever und smd630

Beitrag von Ulrich »

Jedes Gerät muss einzeln mit einem RS485 zu USB Adapter mit FTDI Chipsatz angeschlossen werden.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

DerRudi
Beiträge: 25
Registriert: Mo 8. Aug 2022, 08:42
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Epever und smd630

Beitrag von DerRudi »

Kann dieser Adapter auch funktionieren? Bekomme bis morgen keine anderen.

Code: Alles auswählen

https://amzn.eu/d/hXSFOKc
Wie genau muss ich das Netzwerkkabel an den Adapter anschließen?

wyky
Beiträge: 77
Registriert: Do 12. Aug 2021, 15:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Epever und smd630

Beitrag von wyky »

Zur Information....

viewtopic.php?p=20361#p20361

Gruß Udo
Growatt MIN 3000TL-XH & EPEVER®XTRA N4415 MPPT 40A-150V & Victron MPPT 150/35
3x Trina Honey TSM-DE06M.08(II) 330Wp & 4x JA Solar JAM60S20-390-MR 390Wp

DerRudi
Beiträge: 25
Registriert: Mo 8. Aug 2022, 08:42
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Epever und smd630

Beitrag von DerRudi »

Moin,
jetzt fehlt nur noch der SDM630. Kann hier raus jemand erkennen wo das Problem ist?

Code: Alles auswählen

19.10. 07:30:27 |------------   Stop   tracer_regler.php    ---------------------- 
19.10. 07:30:27    -Verarbeitung von: '3.user.config.php'   Regler: 34
19.10. 07:30:27 +  -WR_ID: 01
19.10. 07:30:27 |------------   Start  SDM630_meter.php  ------------------------- 
19.10. 07:30:37    -AC Leistung:  Watt
19.10. 07:30:40    -Alle 10 Minuten werden die Statistikdaten übertragen.
19.10. 07:30:40    -InfluxDB  => [ Info Firmware="0",Produkt="SDM630",Objekt="",Datum="19.10.2022"  1666157423
AC Spannung=,Strom=,Frequenz=,Leistung=,Leistungsfaktor=,Spannung_R=,Spannung_S=,Spannung_T=,Strom_R=,Strom_S=,Strom_T=,Leistung_R=,Leistung_S=,Leistung_T=,Leistungsfaktor_R=,Leistungsfaktor_S=,Leistungsfaktor_T=  1666157423
Summen Wh_GesamtBezug=0,Wh_GesamtEinspeisung=0,GesamtLeistungsbedarf=  1666157423
 ]
19.10. 07:30:40    -Daten nicht zur lokalen InfluxDB gesendet! info: array (
  'url' => 'http://localhost/write?db=stromzaehler&precision=s',
  'content_type' => 'application/json',
stty -a -F /dev/ttyUSB1 ergibt folgendes

Code: Alles auswählen

speed 19200 baud; rows 0; columns 0; line = 0;
intr = ^C; quit = ^\; erase = ^?; kill = ^U; eof = ^D; eol = <undef>;
eol2 = <undef>; swtch = <undef>; start = ^Q; stop = ^S; susp = ^Z; rprnt = ^R;
werase = ^W; lnext = ^V; discard = ^O; min = 1; time = 5;
-parenb -parodd -cmspar cs8 -hupcl -cstopb cread clocal -crtscts
ignbrk -brkint -ignpar -parmrk -inpck -istrip -inlcr -igncr -icrnl -ixon -ixoff
-iuclc -ixany -imaxbel -iutf8
-opost -olcuc -ocrnl -onlcr -onocr -onlret -ofill -ofdel nl0 cr0 tab0 bs0 vt0 ff0
-isig -icanon -iexten -echo -echoe -echok -echonl -noflsh -xcase -tostop -echoprt
echoctl echoke -flusho -extproc
Gruß Rudi

wyky
Beiträge: 77
Registriert: Do 12. Aug 2021, 15:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Epever und smd630

Beitrag von wyky »

Hallo Rudi,

schau mal hier:

viewtopic.php?p=14535#p14535


Gruß Udo
Growatt MIN 3000TL-XH & EPEVER®XTRA N4415 MPPT 40A-150V & Victron MPPT 150/35
3x Trina Honey TSM-DE06M.08(II) 330Wp & 4x JA Solar JAM60S20-390-MR 390Wp

DerRudi
Beiträge: 25
Registriert: Mo 8. Aug 2022, 08:42
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Epever und smd630

Beitrag von DerRudi »

Den Post habe ich bereits durch.
Baud im Zähler ist auf 19200 und die Adresse im Zähler ist 1 und in der config 01.
Port ist 502
Ip ist die des Raspberry.
Muss ich den Port noch wo eintragen oder brauche ich ihn und die IP gar nicht?
Was hat es mit der 8N1 in der Beschreibung auf sich?
Dateianhänge
Screenshot_20221019_123531.jpg

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3784
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal
Kontaktdaten:

Re: Epever und smd630

Beitrag von Ulrich »

Bei einem RS485 Adapter zu USB Anschluss muss weder IP noch Port eingetragen werden, sondern nur am Ende der user.config.php die Variable:

Bei der Single-Regler-Version:
$USBRegler = "/dev/......";


Bei der Multi-Regler-Version:
$USBDevice = "/dev/.....";
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

DerRudi
Beiträge: 25
Registriert: Mo 8. Aug 2022, 08:42
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Epever und smd630

Beitrag von DerRudi »

Habe jetzt einiges ausprobiert aber nichts führt zum Erfolg.
Wenn ich die abfrage zum USB Port mache dann sagt er mir das er mit 9600 Baud unterwegs ist aber im Zähler sind definitive 19200 eingestellt und ich habe den Zähler auch nach jeder Änderung neu gestartet.

Code: Alles auswählen

pi@solaranzeige:~ $ ls -l /dev/Stromzaehler
lrwxrwxrwx 1 root root 7 Okt 20 11:24 /dev/Stromzaehler -> ttyUSB2
pi@solaranzeige:~ $ stty -a -F /dev/ttyUSB2
speed 9600 baud

wyky
Beiträge: 77
Registriert: Do 12. Aug 2021, 15:48
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Epever und smd630

Beitrag von wyky »

Du kannst den SDM630 auch mal direkt an einen Windows-PC per USB hängen und diesen dann mit dem Programm
"EEM Meter Setting V2.0.0" abfragen. Hier siehtst Du dann auch das der "Telefonhörer" bei dem SDM630 bei einer
Abfrage aufleuchtet. Somit weist Du dann auch, das die Kabel richtig angeschlossen sind.

Gruß Udo
Growatt MIN 3000TL-XH & EPEVER®XTRA N4415 MPPT 40A-150V & Victron MPPT 150/35
3x Trina Honey TSM-DE06M.08(II) 330Wp & 4x JA Solar JAM60S20-390-MR 390Wp

Antworten