Neu bei Solaranzeige

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
defehse
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Jun 2022, 16:51

Neu bei Solaranzeige

Beitrag von defehse »

Habe eine KEBA KC-P30 Wallbox und einen Hybridwechselrichter SH10RT + 9,6 kWh Speicher. Möchte mit der Solaranzeige eine Überschussladung organisieren. In den Anleitugen dieses Forums wird immer davon ausgegangen, dass der Wechselrichter und die Wallbox über die USB Anschlüsse des Raspberry angesteuert werden müssen. Der Wechselrichter und die Wallbox haben aber nur LAN/ WLAN Anschlüsse. Meine simple Frage: Muss ich einen USB - LAN Wandler jeweils zwischen schalten oder ist der Raspberry auch in der Lage über seinen LAN Anschluss die Geräte über das lokale Netzwerk zu steuern? Vielen Dank vorabfür eine Antwort.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5361
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 865 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von Ulrich »

Was ist ein Hybridwechselrichter SH10RT? Insider werden es sofort wissen.
Hier findest du alle Anschlüsse, die unterstützt werden. Was hier nicht aufgeführt ist, wird auch nicht unterstützt.
viewtopic.php?t=1069
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

solarfanenrico

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von solarfanenrico »

defehse hat geschrieben:
Sa 4. Mär 2023, 11:12
Habe eine KEBA KC-P30 Wallbox und einen Hybridwechselrichter SH10RT + 9,6 kWh Speicher. Möchte mit der Solaranzeige eine Überschussladung organisieren. In den Anleitugen dieses Forums wird immer davon ausgegangen, dass der Wechselrichter und die Wallbox über die USB Anschlüsse des Raspberry angesteuert werden müssen. Der Wechselrichter und die Wallbox haben aber nur LAN/ WLAN Anschlüsse. Meine simple Frage: Muss ich einen USB - LAN Wandler jeweils zwischen schalten oder ist der Raspberry auch in der Lage über seinen LAN Anschluss die Geräte über das lokale Netzwerk zu steuern? Vielen Dank vorabfür eine Antwort.
Laut meinen Informationen hat dieser Sungrow-WR sowohl RS485 als auch Netzwerk.
Sungrow HV SH10RT 10kW Hybrid Wechselrichter mit 10,24kWh Batteriespeicher-Set

Das Set enthält folgende Komponenten: 1. BYD Premium HVS 10.2 Battery Box Solarspeicher 10,24kWh 409V sowie 2. Sungrow HV SH10RT 10kW Hybrid Solar Wechselrichter.
Technische Daten
Anzahl MPPT: 2
Erweiterbar: Ja
Kapazitaet in Wh: 10240
Leistung in W: 10000
Max Anlagengroesse KWp: 15
Phasen: 3
Schnittstellen: RS485, WLAN, Ethernet, CAN
Schutzklasse: IP55
Umschaltzeit in ms: 20
Wirkungsgrad in Prozent: 97,9
Enrico

TeamO
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von TeamO »

Ulrich hat Dir ja schon die Auflistung gezeigt.
Der H10RT ist Regler 70 und die Keba ist Regler 30. Und beider werden über LAN ausgelesen.
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

defehse
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Jun 2022, 16:51

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von defehse »

Vielen Dank für die schnelle Reaktion. Bleibt für mich aber immer noch die Frage offen, wie ich den Raspberry mit der Wallbox und dem Hybridwechselrichter verbinden muss, über die USB Ports des Raspberry?

TeamO
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von TeamO »

Einfach and Netzwerk anschließen. Das reicht bei den beiden
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

defehse
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Jun 2022, 16:51

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von defehse »

Vielen Dank, probiere ich!

MiLe69
Beiträge: 11
Registriert: So 30. Apr 2023, 16:02

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von MiLe69 »

HiHo...

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin aber ich habe scheinbar ein Problem mit dem Netzwerk in meinem Docker-Container.

Laut den Logs werden die Daten von meinem HUAWEI SDongle korrekt abgerufen...allerdings kann ich die Oberfläche von der Solaranzeige nicht aufrufen.

Wenn ich "docker ps" eingebe erhalte ich für das Solaranzeige Paket nur 0.0.0.0 -> 1883...die eigentlich IP-Adresse fehlt.

Der Raspi ist per WLAN im Netz und Homebridge läuft seit Jahren einwandfrei. In den Ports habe ich folgendes eingetragen (YML-File)

ports:
- 3042:3042
- 1893:1893
- 8082:82

Ausgabe von:
$docker port Solaranzeige
3042/tcp -> 0.0.0.0:3042
3042/tcp -> :::3042
82/tcp -> 0.0.0.0:8082
82/tcp -> :::8082
1893/tcp -> 0.0.0.0:1893
1893/tcp -> :::1893

Jetzt dachte ich eigentlich, ich könnte im Browser mit <ipadresse>:3042 die Oberfläche aufrufen...

Was mache ich falsch??

Danke & Gruß,
MiLe...!

TeamO
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Wohnort: Ulm / Neu-Ulm
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Neu bei Solaranzeige

Beitrag von TeamO »

Deine Frage wäre im Unterforum für Docker besser ausgehoben.
Es sieht so aus, als wenn Dein Docker-Container keine IP bekommt. Da müsstest Du mal nachschauen. Leider kenne ich mich hier mit Docker nicht aus.
Gruß Timo

Auflistung Geräte/Dashboards/Anschlussart
Datenbankfelder der einzelnen Geräte
GANZ WICHTIG: Überblick der vorhandenen Anleitungen

Fertige Komplett-Systeme gibt es hier anfragen[AT]bauer-timo[.]de

Tibber Invite (100% Öko-Strom + 50€ Bonus)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“