Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

uwachs1204
Beiträge: 22
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 19:59

Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von uwachs1204 »

Hallo in die Runde,

Ich habe eine kurze Frage. Dazu stelle ich kurz mein Projekt vor.

Wir wohnen in einen Mehrfamilienhaus. Oben die Schwiegereltern und unten wir. Zusammen nutzen wir für das Haus eine Solaranlage. Jedoch hat jeder Haushalt einen eigenen Internetzugang. Ich habe mir SolarAnzeige mit einem raspberry über unseren Anschluss via Lan eingerichtet. Mein Schwiegervater möchte aber auch gern auf die Übersicht auf seinem pc im Arbeitszimmer zugreifen. Kann man den Pi irgendwie gleichzeitig in 2 Netzwerke einbinden, sodass wir über unser Anschluss und der Schwiegervater über seinen Anschluss auf SolarAnzeige zugreifen kann?

Besten Dank und schönen Sonntag

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5530
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 884 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von Ulrich »

Das wäre technisch bestimmt möglich, eine Öffnung des lokalen Netzwerkes birgt aber immer Gefahren. Bitte lese dir dazu einmal dieses Dokument durch. download/vServer%20als%20remote%20Anzei ... ternet.pdf Wenn du Hilfe dazu benötigst, melde dich per eMail.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

uwachs1204
Beiträge: 22
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 19:59

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von uwachs1204 »

Hallo Ulrich, ja das habe ich mir durchgelesen. Was gibt es denn für Möglichkeit, dass er dennoch die Anzeige sehen kann, ohne dass er sich mit meinem WLAN verbindet?

andreas_n
Beiträge: 1337
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von andreas_n »

die wohl einfachste Möglichkeit wär ein ausgedientes Smartfon so konfigurieren, dass er die Solaranzeige sieht (wlan Empfang) aber sonst keine "Knöpfe" dran rumfummeln kann
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

weinredi
Beiträge: 2
Registriert: Fr 17. Mär 2023, 09:57

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von weinredi »

Moin,

also ich finde die Praktischste Lösung ist noch immer die Solaranzeige aus dem Internet zugänglich zu machen.
Natürlich sollte man dann nicht solche Spielereien erlauben, wie Einstellungen zu verändern oder der Raspberry aus schalten zu können.

Ich habe das auch so gemacht, einfach nur für mich, damit ich auch unterwegs, mit Handy oder Ipad, mal drauf schauen kann ;)
Oder einem Freund mal den Link schicken, damit er ein "Gefühl" für Solar bekommt :D

Nicht lange überlegen, einfach machen!
Gruß
Dirk

andreas_n
Beiträge: 1337
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von andreas_n »

weinredi hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2023, 09:41
damit ich auch unterwegs, mit Handy oder Ipad, mal drauf schauen kann
das geht freilich, eigenes Handy, eigener VPN, nur manchmal im Einsatz..

aber nicht 24/7 auf fremde Teile :?
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

uwachs1204
Beiträge: 22
Registriert: Mo 17. Okt 2022, 19:59

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von uwachs1204 »

Danke erstmal für eure schnellen Antworten :).

Also das mit Smartphone fällt aus, da er seins selber nie benutzt und mit seinen “Augen” 🫣nicht viel sehen wird.

Er möchte gern auf seinem PC kurz nachschauen wie die Lage mit dem “Strom” zu Hause aussieht. Ich möchte ihm ungern erklären, dass er sich vorab versuchen muss bei mir im WLAN einzuloggen ehe er Zugriff auf die SolarAnzeige hat, geschweige über VPN nur zugreifen kann:) … daher war meine Frage, wie ich es einfach und unkompliziert für ihn einrichten kann bzw. ob ich ein zweites Netzwerk (sein Anschluss) im Pi hinzufügen kann.

Ansonsten bleibt mir nur eins, dass ich das System auf sein Netzwerk komplett umlege und ich dann über sein Netzwerk reinschaue und Änderungen vornehme, wenn etwas zu machen ist, obwohl das nicht meiner Vorstellung entspricht :)

andreas_n
Beiträge: 1337
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von andreas_n »

hmm,
bei der Gemengelage würde ich ihm das entweder als screenshot ausdrucken
(hrhr)
oder erklären, dass das ohne weiteren technischen Aufwand und Umstände nicht möglich ist.
Meine Pi beim "Nachbarn" einhängen und dann selber jedesmal umständlich drauf zugreifen müssen ist einfach zu stressig, für nur "paarmal" draufgucken
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Roland083
Beiträge: 9
Registriert: Sa 22. Apr 2023, 16:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von Roland083 »

uwachs1204 hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2023, 10:37
daher war meine Frage, wie ich es einfach und unkompliziert für ihn einrichten kann bzw. ob ich ein zweites Netzwerk (sein Anschluss) im Pi hinzufügen kann.
Hast du denn die Möglichkeit z.B. per LAN Kabel sein Netzwerk zu deinem Pi zu bringen? Dann könntest du ja einfach einen USB-LAN Adapter am Pi anschließen. Dann ist der Pi schon mal in beiden Netzwerken.

Dann müsste nur noch sichergestellt sein, dass Grafana auf beiden IP-Adressen erreichbar ist. Aber das sollte - wenn es standardmäßig nicht funktioniert - auch machbar sein.

andreas_n
Beiträge: 1337
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Raspberry/Solaranzeige in 2 verschiedene Netzwerke einbinden

Beitrag von andreas_n »

das will er ja nicht, denn dann könnte er (konsequenterweise) gleich einen DSL Zugang abmelden...

Was eventuell ginge, den PI auf Wlan zu aktivieren, wie man allerdings verhindert, dass dann per WLAN Durchgriff auf das LAN Netz erfolgen kann, müssen andere beantworten.
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“