12v vs 24v

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
elaar
Beiträge: 29
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

12v vs 24v

Beitrag von elaar » Di 28. Jan 2020, 12:54

Ich habe jetzt zu dem Thema etwas gelesen bin aber noch mehr verwirrt wie vorher...
Ich habe nur 12v LED Verbraucher und habe die Batterien in Reihe geschaltet um mehr AH zu haben. Einige aussagen behaupten aber, das 24v Effektiver sei als 12v.

Die Schaltung zu 24v ist klar und auch die Batterien und klemmen wären zum Brücken da.

Jedoch weiß ich nicht ob am Verbraucher Ausgang dann auch 24v anliegt oder weiterhin 12v. Wenn 24v Anliegen sollte ist dann die Frage wie ich am besten wieder 12v bekomme für meine kleine Beleuchtung.
Zukünftig soll der Raspberry Pi mit betrieben werden wo ich aber noch keine saubere Lösung habe, da der Laderegler leider keinen USB Charger hat.



Würde hier gerne um Meinungen und Erfahrungen von euch bitten damit ich ein besseres Verständnis dafür bekomme.

ba0547
Beiträge: 9
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Kontaktdaten:

Re: 12v vs 24v

Beitrag von ba0547 » Di 28. Jan 2020, 18:36

Hallo,

verstehe nicht in welchem Zusammenhang die 12 bzw. 24 Volt besser oder schlechter sein sollen. Bei 24V fließt der halbe Strom als bei 12 V. Der LED Verbraucher wird auch nich genau 12 Volt brauchen, die LED's die ich kenne werden über Strom gesteuert. Dazu gibt es je nach LED spezielle DC/DC Wandler. Möglicherweise ist der bei dem LED Verbraucher bereits enthalten. Dann muss man sehen welchen Eingangsspannungsbereich dieser Wandler verarbeiten kann.
Weiterhin ist mir auch nicht klar um welche Batterieen es geht. Wenn es 2x12 Volt Batterieen sind müssen die bei 24 in Reihe verschalten werden, bei 12 V ist eine Parallelschaltung durchzuführen.
Aha, ein Laderegler ist also schon vorhanden. Welcher? Um den Raspi damit betreiben zu können ist auch ein kleiner DC/DC Wandler notwendig der die 12 bzw. 24 Volt auf 5 Volt herunterregelt, der sollte ca. 3 A Strom liefern, wenn zusätlich ein Display oder andere Dinge am Raspi hängen sollte der entsprechend mehr Strom liefern können.
Mit den Angaben hier bin ich leider nicht in der Lage eine bessere Antwort zu geben.

mfg, Harald.

elaar
Beiträge: 29
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

Re: 12v vs 24v

Beitrag von elaar » Di 28. Jan 2020, 18:54

Danke für deine Antwort.

Ja es ging darum, das die Stromstärke eben halb so groß sei und Batterien ohne Überwachung bzw ausgleich wohl Stabiler zu halten sind.

Im Einsatz ist ein Tracer A und Sonnenschein Gel Batterien.
Es geht mir um das Theoretische Verständnis dafür warum man sich für 12 oder 24v entscheiden sollte.
Der LED bzw Smd Verbraucher ist ein ein LED Band das direkt an 12v gehangen wird.
Am Raspberry ist weder ein Display noch Kühler verbaut, lediglich der Usb Wandler fürs auslesen wird mit versorgt.

Im ersten Post Schrieb ich das die Batterien bei mir in Reihe geschaltet sind was falsch ist da sie Paralell geschaltet sind.

Ich habe demnächst weitere Gel Batterien zur Verfügung und habe daher die Überlegung wie ich das System in Zukunft betreiben möchte da ich wohl auch stärkere Verbraucher vom Solarstrom versorgen lassen möchte was mit durch die erhöhte Kapazität dann ermöglicht wäre.

ba0547
Beiträge: 9
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Kontaktdaten:

Re: 12v vs 24v

Beitrag von ba0547 » Do 30. Jan 2020, 23:15

Hallo,

durch eine reihenschaltung wird die kapazität einer batterie nicht verändert. ich würde in dem fall wohl reihenschaltung von 2 gleichen akkus bevorzugen. das ganze dann mittels dc/dc wandler auf die 12V bzw. 5V für den raspi runterregeln lassen. prblem bei einer parallelschaltung wäre noch das die spannung dann zwischen ca. 10 und 14 volt schwankt, das ist nicht gut für die LED. würde dafür ohnehin einen entsprechenden dc/dc wandler für diese led type verwenden. sonst wird sie nicht lange halten oder einfach nur dunkel vor sich hin leuchten.
Ach ja bei der reihenschaltung nicht irgendwelche 12 akkus nehmen, die sollten vom gleichen typ sein!

Servus, harald.

elaar
Beiträge: 29
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

Re: 12v vs 24v

Beitrag von elaar » Sa 1. Feb 2020, 11:29

Ich habe aktuell 8x Sonnenschein gel Batterien.
Jedoch muss ich diese noch auf Kapazität Prüfen.
Laut meinen Wissensstand Soll die Schwächste Batterie im Bunde die Stärkeren auf ihr Level herunter ziehen.

Ich werde wohl auf 12v bleiben und nur zwei Batterien Paralell schalten um auf 200ah zu kommen (Laut Hersteller vom Laderegler soll man nicht mehr wie zwei Batterien in betrieb nehmen) und für den Raspi einen kleinen Wandler besorgen.

Ich danke für die ganzen Anregungen!

Antworten