Siemens Sinvert und baugleiche Refusol Wechselrichter mit Solaranzeige

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
ba0547
Beiträge: 10
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach

Siemens Sinvert und baugleiche Refusol Wechselrichter mit Solaranzeige

Beitrag von ba0547 »

Hallo,

habe in meinem Haus mehrere Solaranlagen, der Kostal und ein Hybrid Wechselrichter funktionieren mit Solaranzeige. Mein Siemens Sinvert leider nicht. Die Siemens sind baugleich mit Refusol Wechselrichtern. Habe in anderen Foren einige Daten zu meinem Wechselrichter gefunden. Es hat jemand eine Möglichkeit angeboten den Siemens Wechselrichter in den Volkszähler einzubinden. Die Dateien habe ich mit hochgeladen. Vielleicht kann man mit diesen Daten derartige Wechselrichter für die funktion in Solaranzeige möglich machen.

Viele Grüße, Harald.
Dateianhänge
SinvertVolkszählerAnbindung_V1.txt
(11.36 KiB) 145-mal heruntergeladen
DatenimportvonSitelink.txt
(15.94 KiB) 149-mal heruntergeladen
RcvSendSinvertDaten_V4.txt
(25.58 KiB) 148-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2421
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: Siemens Sinvert und baugleiche Refusol Wechselrichter mit Solaranzeige

Beitrag von Ulrich »

Hallo Harald,

ich habe leider keine Zeit für ein reengineering.
Ich benötige die offizielle Protokollbeschreibung von genau deinem Gerät oder baugleichem Gerät. Frage doch bei Refusol einmal nach. Wenn Du mir die eMail Adresse der richtigen Abteilung per eMail schreibst, kann ich dort auch einmal anfragen.

Meine eMailadresse ist support@solaranzeige.de
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

ba0547
Beiträge: 10
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach

Re: Siemens Sinvert und baugleiche Refusol Wechselrichter mit Solaranzeige

Beitrag von ba0547 »

Hallo,

habe nun einige Telefonate und E-Mails getätigt, zumindest herausbekommen das Siemens sich nicht mehr um diese Art der Wechselrichter kümmert. Diese Aufgabe haben Sie an eine andere Firma übergeben. Habe auch die entsprechenden Verantwortlichen mit E-Mailadresse angeschrieben, nur den Hinweis bekommen das man mir nicht weiterhelfen kann. Kostenpflichtig würde man mir bei der Implementierung von irgendetwas helfen. Hab keine Ahnung was der damit meinte. Als ich nach dem Datenübertragungsprotokoll des Ethernen Anschlusses fragte bekam ich folgende Antwort: Zitat "Dann kann ich Ihnen nicht weiterhelfen. Sollten Sie an einer kostpflichtigen Unterstützung der Implementierung interessiert sein, leite ich Ihre Anfrage gerne an das Service-Management weiter."
Übermittle dir die entsprechenden Ansprechpartner an die angegebene Adresse.

Vielleicht kannst du dort mehr erreichen als ich. Ach ja, das USS Protokoll habe ich bereits, falls der dir das nochmal kostenpflichtig anbieten will. Ist leider nur für Verbindungen über RS485 Anschluss.

Viele Grüße, Harald.

Antworten