Fehler Axpert-Serie

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
Antworten
Stephan22
Beiträge: 7
Registriert: So 14. Jun 2020, 21:13

Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Stephan22 »

Hallo,

Ich versuche aktuell das ganze ans laufen zu bekommen, nur gibt es den einen oder anderen Fehler in der Software.

Wenn man den cronjob manuell Startet, erhält man als Fehler:

Code: Alles auswählen

Fatal error: 'goto' to undefined label 'Ausgang' in /var/www/html/ax_wechselrichter.php on line 129
Das liegt daran, dass in der Datei "ax_wechselrichter.php" in Zeile 129 ein goto steht:

Code: Alles auswählen

goto Ausgang;
und die passende Sprungmarke falsch ist:

Code: Alles auswählen

Ausgang;
Dort muss das Semikolon durch einen Doppelpunkt ersetzt werden:

Code: Alles auswählen

Ausgang:

Scheinen doch nicht noch mehr Fehler zu sein.
Nach dem ich das gefixed habe, kommen die ersten Daten rein!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1277
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Ulrich »

Du musst heute erst das setup gemacht haben, da ich gerade die Patch Dateien neu auf den Server geschrieben habe und dort ist der Fehler enthalten. Danke das du dich gleich gemeldet hast. Ich habe den Fehler beseitigt.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Stephan22
Beiträge: 7
Registriert: So 14. Jun 2020, 21:13

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Stephan22 »

jap, gerade vor einer Stunde. Läuft soweit echt gut.

Jetzt muss ich nur gucken wie ich die Daten aus der DB in meine eigene DB bekomme.
Hab hier noch ein eigenes System laufen, wo ich den aktuellen Zähler-Wert über SML auslese und mit anzeige.

Mal gucken.


Eine Anmerkung habe ich jedoch. Du schreibst gute Gründe, wieso es das alles nur als Image-Version gibt. Hab ich Verständnis für und die Argumentation ist auch gut. Ein meiner Meinung nach gutes Gegenargument:

Der RaspberryPI 3 hat wohl Probleme mit USB1.1 Geräten, wenn diese an einem USB3.0-Hub hängen. Ich muss meinen WR aber an einen Hub hängen, um den mit Spannung zu versorgen. Ansonsten gibt der nur lauter falsche Werte raus und Fehlermeldungen mit Kommunikations-Fehler usw.
Ich habe gestern viel Zeit investiert, um diese Software hier auf einem uralt BananaPi zu kopieren, wo ich weiß dass die Kommunikation fehlerfrei läuft. Da weißt du aber selber, was das für Probleme macht, da die Dateien halt nicht ohne Image zu haben sind.
Ich habe mir also, wegen des Aufwandes, einen neuen Raspberry Pi 4 gekauft gestern für 120€. (Gehäuse, Ladegerät usw alles mit dabei)
Man geht also quasi vom "besten" aus und hofft, das jegliche Hardware (auch die alten Geräte) alles richtig arbeiten.


Soll nur eine kleine Anmerkung sein. Wie gesagt, bin soweit zufrieden und läuft bis auf den einen Fehler auch ganz gut.


Eine frage noch:
Ich lese immer wieder "Kapazität". Sagt der wert überhaupt irgendwas aus? Ist da in irgendeiner Hinsicht verlass drauf?
Denn mein WR läuft aktuell im Netz-Betrieb und liefert in dem einen Augenblick 72.00. Im nächsten 50.00. Dann 89.00. Dann 32.00 usw.
Also in einem Bereich von 30 Minuten schwankt der Wert zwischen 30 und 90

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1277
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Ulrich »

Ich weiß jetzt nicht wovon du genau sprichst. Kapazität ist normalerweise der SOC einer Batterie. Wenn der SOC springt ist normalerweise die Batterie defekt oder die Anschlüsse sind nicht sauber verdrahtet oder die Kabel sind zu dünn.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Stephan22
Beiträge: 7
Registriert: So 14. Jun 2020, 21:13

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Stephan22 »

Die Batterien sind ganz neu. Defekt schließe ich aus. Keine Ahnung.

Noch was gefunden:
Das "setup" läuft auch nicht ganz durch wie in der Anleitung beschrieben

Am Ende kommt:

Code: Alles auswählen

Der Raspberry wird jetzt neu gestartet. 
Failed to set wall message, ignoring: Interactive authentication required.
Failed to reboot system via logind: Interactive authentication required.
Failed to open initctl fifo: Keine Berechtigung
Failed to talk to init daemon.
Das Skript müsste das "reboot" als su machen:

Code: Alles auswählen

sudo reboot
Ohne sudo darf der Benutzer "pi" es nicht. Betrifft jetzt die Installation wenn man sich per Konsole einloggt

Stephan22
Beiträge: 7
Registriert: So 14. Jun 2020, 21:13

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Stephan22 »

Zu dem Kapazität-Problem. Das hier meinte ich:

Die Batterien sind grad ganz neu. Die Kabel sind 25mm2 und nur ins. 4 Meter lang. Die Verbindung ist gequetscht mit Kabelschuhen und an der Batterie richtig mit Batterieklemmen befestigt.

Sehr kurios was?
Bildschirmfoto 2020-06-15 um 22.13.06.png

Stephan22
Beiträge: 7
Registriert: So 14. Jun 2020, 21:13

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Stephan22 »

Hi,

Noch einen Fehler gefunden. Es scheint, dass das einlesen nicht für alle Geräte richtig ist. Ich erhalte im Dashboard auch jetzt mitten in der Nacht noch angezeigt, dass das Panel 50 W generiert.

Was ich rausgefunden habe:

Leistung = 50
Leistung 1 = 0
Leistung 2 = 50

In Zeile 526 für QPIGS kommen die richtigen Werte.

In Zeile 596 für QPIGS2 kommen die „sinnlosen“ Werte.

Wenn ich das QPIGS2 rausnehme, scheint das Dashboard zu stimmen. Das werde ich morgen sehen.

Mein Axpert hat nur einmal PV. Nicht zwei separate.

Gruß Stephan

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1277
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Ulrich »

Hallo Stephan,
kann man an einer Variablen eindeutig erkennen, ob das Gerät 1 oder 2 PV Eingänge hat? Das könnte ich dazu nutzen, herauszufinden welche Stränge überhaupt gültig sind. Die Gesamte PV-Leistung errechnet die Software, deshalb der Fehler.
In deinem Fall musst du nur die Leistung von Strang 1 anzeigen, dann wäre der Fehler behoben.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Stephan22
Beiträge: 7
Registriert: So 14. Jun 2020, 21:13

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Stephan22 »

Ich gucke mal ob man das irgendwo erkennt.

Auf 1 umstellen geht nicht komplett.

Die WHProTag errechnest die im einlesen. Der Wert wäre aktuell immer falsch

Stephan22
Beiträge: 7
Registriert: So 14. Jun 2020, 21:13

Re: Fehler Axpert-Serie

Beitrag von Stephan22 »

Ulrich hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 18:01
Ich weiß jetzt nicht wovon du genau sprichst. Kapazität ist normalerweise der SOC einer Batterie. Wenn der SOC springt ist normalerweise die Batterie defekt oder die Anschlüsse sind nicht sauber verdrahtet oder die Kabel sind zu dünn.
Hallo,

Also wir haben jetzt nochmal die Polklemmen abgemacht. Abgeschliffen, sauber gemacht, gefettet und angeschlossen. Besser und "richtiger" gehts kaum noch. Die Batterien sind brandneu. Hier mal ein Foto. Das mit der Batteriekapazität ist doch nicht normal oder?

Der Wechselrichter läuft die ganze Zeit im Netz-Modus. Hat also in dem Zeitraum nicht einmal auf Batterie gewechselt.
Ich weiß hier gehts eigentlich nicht um das Thema. Sondern nur um die Software. Aber vielleicht hast du ja doch ne Idee :-P
Bildschirmfoto 2020-06-17 um 11.43.57.png

Antworten