Solarmax sp serie

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Antworten
Kollebecker
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Jun 2020, 11:19

Solarmax sp serie

Beitrag von Kollebecker »

Hallo,
Ich bin ganz neu auf diesem Gebiet, aber sehr interessiert.
Ich möchte hauptsächlich mein Auto mit einer go-e-wallbox mit Überschuss laden.
Meine Anlage hat einen SolarMax Sp Wechselrichter. In der Liste ist ja der Solarmax S aufgeführt. Daher wollte ich fragen ob es mit der SP Serie auch möglich ist.

Bevor ich mich allzu tief in das Thema einlese, wollte ich vorher einmal nachfragen.

Vielen Dank schonmal.

Kolle

DBu
Beiträge: 2
Registriert: Mo 3. Jan 2022, 21:32

Re: Solarmax sp serie

Beitrag von DBu »

Hi,

ich bin auch gerade auf der Suche um neue Geräte einzubinden. Derzeit ist es ein Sammelsurium (3 WR, alle unterschiedlich: SMA 4200TL, Solarmax 4200 C, Solarmax 4600 SP als Ersatz für einen ausgefallenen 4200 C). Ich würde gerne zunächst mit dem 4600 SP spielen.

Wenn ich die Dokumentation von Solarmax richtig lese, sind bei dem Solarmax überall das (offengelegte) MaxComm Protokoll im Einsatz. Nach Dokumentationslage hier werden die S und die MT Serien unterstützt - die wiederum auch unter MaxComm laufen. Daher die Frage, ob das für die SP Serie auch gilt - und welche Schnittstelle hier benötigt wird (um das eventuell nachzurüsten, wenns denn prinzipiell geht).

Danke für eine Auskunft,

dieter

p.s.: ich finde den Einsatz insgesamt eh' toll.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 2985
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Kontaktdaten:

Re: Solarmax sp serie

Beitrag von Ulrich »

Hallo Dieter,

wenn die SP Geräte das gleiche Protokoll benutzen wie die S Serie, dann sollte es funktionieren. Man kann es aber nur testen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

DBu
Beiträge: 2
Registriert: Mo 3. Jan 2022, 21:32

Re: Solarmax sp serie

Beitrag von DBu »

Hallo Ulrich,

vielen Dank für die Info.

Dann geh' ich mal Brocken kaufen und bastele. Ich melde mich dann zurück, egal wie es ausgeht. Da ich nicht mehr in dem Haus wohne, in dem die Anlage läuft, kann das ein wenig dauern. Also bitte etwas Geduld.

Schöne Grüße,

dieter

Antworten