PV Leistungsabhängige Verbrauchersteuerung (mit Solaranzeige und Shelly 3EM)

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung

Moderator: Ulrich

Luckydevil
Beiträge: 15
Registriert: Mi 5. Mai 2021, 16:10
Wohnort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: PV Leistungsabhängige Verbrauchersteuerung (mit Solaranzeige und Shelly 3EM)

Beitrag von Luckydevil »

Danke @Ulrich,

Ich hab es tatsächlich hingekriegt. Yeah!!!

Herausforderung war: Shelly 2.5 (oder welchen Shelly auch immer) mit Tasmota flashen. Ich hab das noch nie gemacht und die ersten Recherchen führten alle zu mühseligen Anleitungen mit Verkabeln und irgendwelche USB-Tools anschliessen - bitte nicht!
Das coolste ist, es geht viel viel viel viel einfacher: Shelly mit Tasmota flashen over the air via Internet!!! Hier gehts zum ultimativen Video (den Garagentürenteil kann man überspringen, aber unbedingt Video bis zum Schluss schauen.
https://www.youtube.com/watch?v=_oRr8FZyyQ0

Es bleibt noch folgende Frage: Kann ich auch einen Shelly 1 (nur der ist nämlich potentialfrei) einbinden? Wie? Einfach auch den 2.5 in der automation.php auswählen?
Falls der Shelly 1 nicht geht, dann könnte ich einen "Dummy"-Shelly 2.5 ansteuern und mit diesem dann einen oder gar zwei (er hat ja zwei Relaiskontakte) Shelly 1 ansteuern. Sollte gehen, oder? Wenn ja, wie am einfachsten?
Da ich den Shelly 2.5 nicht mehr in der Shelly-App bedienen kann, will ich den 1er in der App noch sehen und manuell schalten können.
Solaredge 17K, Heizstab, WP-Pool über Shelly 2.5 und 1, Wallbox Keba P30 c-serie (alles im Aufbau)

Antworten