Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
Antworten
mbastian
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jul 2020, 21:04

Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von mbastian »

Hallo, mein Name ist Michael und ich habe einen Kostal Piko 20 und ein Kostal Smart Energy Meter welche ich beide über die Solaranzeige darstellen möchte. Erst mal vielen Dank für dieses tolle Forum. Habe schon seit Tagen mitgelesen und ausprobiert. Ich bekomme jedoch nichts zum laufen. Das einzige was bisher sofort geklappt hat ist die Installation der Software auf meinen Raspi 3B. In der Setup Datei habe ich schon so viel ausprobiert. Sowohl das KSEM als auch den Piko 20 irgendwie zum laufen zu bringen. Es klappt einfach nicht. Zuerst habe ich versucht die Daten per LAN auszulesen - habe ich nicht hinbekommen. Nun seit heute per RS485 USB Adapter mit FTDI Chipsatz - klappt auch nicht. Der Piko und das KSEM kommunizieren zusammen über LAN, das klappt auch für die 70 % weich Regelung. Momentan habe ich den Piko 20 über den RS485 Adapter angeschlossen. Im Menü des Piko kann ich bei RS485 folgende Einstellungen festlegen:

Busterminierung: ja / nein
Busvorspannung: ja / nein
Protokoll: Kostal / Modbus
Baudrate: 9600 / 19200
Wechselrichteradresse: 1

In der Setupdatei habe ich folgende Einstellungen vorgenommen:

Regler: 21 (Kostal Piko mit RS485 Anschluss)
Netzwerkadresse: 192.168.178.7 (IP Adresse des WR)
Port: 1502
Adresse: 1

Was machenich falsch? Der USB - RS485 Baustein hat sogar eine TX und RX Led. Die RX LED blinkt ca. 1 x pro Sekunde und erweckt bei mir den Eindruck das etwas empfangen wird...

Gruß

Michael

mbastian
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jul 2020, 21:04

Re: Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von mbastian »

War mein Fehler! Bin gerade alles nochmal durchgegangen und habe gemerkt das ich A + B der RS485 Schnittstelle vertauscht hatte!

Jetzt wird der Tagesertrag und der Gerätestatus angezeigt. Da es mittlerweile dunkel ist wird keine Spannung AC- und DC-seitig angezeigt. Ich lasse jetzt mal alles so laufen und schaue morgen nach der Arbeit nochmal wie es aussieht. Ich halte euch auf dem Laufenden. Gruss Michael

mbastian
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jul 2020, 21:04

Re: Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von mbastian »

Der Kostal Piko 20 funktioniert jetzt über RS485. Den Eigenverbrauch und andere Parameter muss ich aber über das Kostal Smart Energy Meter erfassen. Dieses hat 2 LAN und 2 RS485 Anschlüsse. Sehe ich das richtig das ich es über die LAN Schnittstelle auslesen muss? Wie kann ich es einzeln testen, in der Liste steht bei zuständigen Grafana Dashboard nur ----? Wäre für ein paar Tips dankbar.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1478
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von Ulrich »

Hallo Michael,
der Kostal Smart Energy Meter wird per LAN angeschlossen.
viewtopic.php?f=9&t=450

Die Daten findest Du dann in der Datenbank. Es gibt kein Standard Dashboard dafür. Die Daten musst Du selber in ein vorhandenes Dashboard einfügen. Wenn Du Hilfe benötigst, melde dich bitte per eMail: support@solaranzeige.de
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

mbastian
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jul 2020, 21:04

Re: Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von mbastian »

Ah verstehe, Danke Ulrich. Dann werde ich mich mal durch die Anleitung arbeiten. Im letzten Schritt soll dann noch eine EVSE Wallbox mit Solargeregelter Steuerung eingebettet werden. Habe 2 E-Autos (wovon eins tagsüber meistens zu Hause steht) die ich mit PV Überschuss laden möchte.
Danke schonmal, Gruss Michael

mbastian
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jul 2020, 21:04

Re: Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von mbastian »

Stand heute ist das ich es geschafft habe das die Werte vom Piko 20 und vom KSEM in entsprechende Influx DB geschrieben werden. Mit Grafana tue ich mich jedoch sehr schwer. Insbesondere Werte aus der ksem DB anzuzeigen. Hat jemand vielleicht ein Kostal Piko Dashboard mit integriertem KSEM womit ich ein bisschen rumprobieren kann?

jotbracki
Beiträge: 5
Registriert: Do 30. Jul 2020, 17:57

Re: Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von jotbracki »

Hallo Michael,
mein Name ist Jürgen und ich könnte ein paar Tips von Dir sehr gut gebrauchen ...
Mein Kostal Piko 4.2 will partout nicht über die RS485 Schnittstelle mit meinem Pi4B reden ...
Ich habe schon mit Ulrich gemailt, aber wir haben bisher keine Fehler feststellen können.
Da es bei Dir ja anscheinend geklappt hat, könntest Du mir bitte folgende Info bez. WebServer Kostal Piko Einstellungen und RS485 Adapter geben?

Busterminierung: ja/nein?
Busvorspannung: ja/nein?
Protokoll: Modbus
Baudrate: 19200
WR Adresse: 1

Welchen RS485 <-> USB Adapter hast Du im Einsatz? (ich habe schon 2 ausprobiert, laufen allerdings beide nicht :-( )
Hast Du die GND Leitung der RS485 Schnittstelle auch benutzt, oder nur die Signalleitungen A+B?

Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe,
Grüße aus Bredenscheid,
Jürgen

jotbracki
Beiträge: 5
Registriert: Do 30. Jul 2020, 17:57

Re: Probleme mit Kostal Piko 20 und Solaranzeige - benötige Hilfe

Beitrag von jotbracki »

Hallo Michael,
Hallo Ulrich,

ihr habt mir bei der Problemlösung sehr tatkräftig geholfen!

Der entscheidende Tip kam von Michael, nämlich dass die Kommunikation über RS485 beim Kostal WR über das Protokoll "Kostal" läuft (NICHT: Modbus!)
Ein screenshot vom Kostal WebInterface habe ich angefügt.

Anscheinend ist es (zumindest bei mir) leitungsabhängig, ob die GND Leitung an der RS485 Schnittstelle angeschlossen werden muss. Bei mir sind es ca. 15 Meter bis zu Wechselrichter, und ich benötige keine GND Leitung.

Danke nochmals für Eure Hilfe!

Gruß - Jürgen
Dateianhänge
Kostal WebServer Einstellungen.JPG

Antworten