Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Projektleiter ist "brunnema" (Martin)

Moderatoren: Ulrich, brunnema

SolarHeli
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 22:31
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 7 Mal

Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von SolarHeli »

Ziel dieses Threads ist die rein technische Kommunikation zur Anbindung eines JK-BMS an die Solaranzeige mittels RS485

SolarHeli
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 22:31
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von SolarHeli »

Ein Testsystem aus einem alten Rasbery Pi (2B) mit JK-BMS angebunden über einen JK RS485 Adapter steht zur Einschaltung bereit.
Jetzt steht die Ersteinbetriebnahme an.
Falls jemand schon ein einfaches Testscript hat, das einen Frame über USB abschicken kann und die Antwort (oder keine Antwort) ausgeben kann, würde das die Erst-Einschaltung enorm erleichtern (Kann ein PHP-Skript anpassen, bin aber kein PHP-Experte). :D

SolarHeli
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 22:31
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von SolarHeli »

Hat sich erledigt, Testskript für Inbetriebnahme läuft ...

SolarHeli
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 22:31
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von SolarHeli »

Die Hardware (JK-BMS / Verkabelung / Raspberry Pi) läuft.
Der JK-BMS antwortet auf der RS485 Schnittstelle (JK-Adapter) und USB-Adapter auf eine Anfrage und ist damit zur SW-Inbetriebnahme bereit.

Zur Info: Er läuft mit 115200 baud und bei mir mit folgender Initialisierung:
$rc = exec("stty -F ".$USBDevice." raw speed 115200 cs8 -iexten -echo -echoe -echok -onlcr -hupcl ignbrk time 5");

Benutzeravatar
brunnema
Beiträge: 16
Registriert: Di 16. Aug 2022, 10:19
Wohnort: Süd-Hessen
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von brunnema »

Prima Helmut,
dann nehme ich es gleich mit auf. :D
Lösung also über den JK Adapter, ich hatte auch gesucht....gab auch möglichkeiten über TTL RS232 Adapter im Netz.

VG Martin

SolarHeli
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 22:31
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von SolarHeli »

Bei meiner Recherche zum JK-BMS bin ich auf ein JK-Projekt in GitHub gestoßen: https://github.com/syssi/esphome-jk-bms
Unter anderem gibt es da eine Sammlung mit Dokumentation über das JK-BMS: https://github.com/syssi/esphome-jk-bms/tree/main/docs

Zusätzlich habe ich bei JK um die neuesten Dokumentationen angefragt. Mal sehen, ob da eine Antwort kommt...

SolarHeli
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 22:31
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von SolarHeli »

Die Integration des JK-BMS ist nahezu abgeschlossen.
Bildschirmfoto vom 2022-11-12 18-03-50.png
Bildschirmfoto vom 2022-11-12 18-03-50.png (27.11 KiB) 230 mal betrachtet
@Brunnema: Ich schlage vor, als Nächstes bei Dir eine Testinstallation zu machen, wenn Deine Teile da sind ;)

SolarHeli
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 22:31
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von SolarHeli »

Die Inbetriebnahme ist abgeschlossen und das JK-BMS (das derzeit gültige Übertragungsprotokoll) ist in die aktuelle Version der Solaranzeige von Ulrich übernommen.

ba0547
Beiträge: 53
Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:03
Wohnort: Baunach
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von ba0547 »

Hallo,
ich habe auch so ein JK-BMS. Hatte versucht es an den Raspi anzuschließen. Config Datei entsprechend geändert. Gerät 83 eingegeben in die Datei. Er meldet mir dann das Gerät was in der Anlage steht. Was muss ich machen damit das Gerät funktioniert?
Viele Grüße, HArald.
Dateianhänge
Bildschirmfoto zu 2022-11-24 23-53-58.png

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3784
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 459 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inbetriebnahme JK-BMS über RS485

Beitrag von Ulrich »

Die Verbindung zum BMS funktioniert nicht. Nach dem Ändern der Regler Nummer, wurde der Raspberry neu gestartet? Steht die serielle Geschwindigkeit im BMS auf 115200 Baud? Handelt es sich um einen Adapter mit FTDI Chipsatz?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten