[Eingebunden] Zähler EMH mMe4.0 (SML)

Moderatoren: Ulrich, TeamO

Forumsregeln
Für dieses Unterforum ist unser Mitglied TeamO verantwortlich.
Antworten
TeamO
Beiträge: 713
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 08:58
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

[Eingebunden] Zähler EMH mMe4.0 (SML)

Beitrag von TeamO »

Bei diesem Zähler muss das original Script von GitHub verändert werden, damit die Solaranzeige ihn richtig auslesen kann.
Bitte verwendet folgendes Script:

Code: Alles auswählen

>D
>B
->sensor53 r
>M 1
+1,3,s,0,9600,mMe4,1,10
1,77070100010800FF@1000,E_in,kWh,E_in,3
1,77070100020800FF@1000,E_out,kWh,E_out,3
1,77070100100700FF@1,Power,W,Power,0
#
auch hier gilt wieder:
Dieser Zähler hat eigentlich eine Auflösung von 0,1Wh, wird jedoch in kWh in die Datenbank geschieben.

Sollte hier eine höhere Auflösung gewünscht sein, muss einerseits das Script an folgenden (rot markierten) Stellen angepasst werden
1,77070100010800FF@1000,E_in,kWh,E_in,3
1,77070100020800FF@1000,E_out,kWh,E_out,3

Die "1000" sind der Faktor für den eigentlich ausgelesene Wert, um 0,1kWh zu erhalten. Weiterhin wird durch die Solaranzeige dieser Wert ebenfalls mit 1000 multipliziert um auf die sonst verwendeten Wh zu kommen.
Möchtet Ihr also die Daten in mWh mit auslesen und auch so speichern, muss das Script folgendermaßen lauten:

Code: Alles auswählen

>D
>B
->sensor53 r
>M 1
+1,3,s,0,9600,mMe4,1,10
1,77070100010800FF@1,E_in,Wh,E_in,3
1,77070100020800FF@1,E_out,Wh,E_out,3
1,77070100100700FF@1,Power,W,Power,0
#
Zusätzlich müsst ihr in einer sonoff_mqtt_math.php die bisher ausgelesenen Werte (Energie_in und Energie_out) erneut auslesen und ohne Multiplikator speichern.

Antworten