Pelletheizung Oekofen-Pellematic oder Regler 85

Welche Geräter können mit dieser Anzeige benutzt werden?
Laderegler, Wallboxen, Batterie-Management-Systeme, WLAN Schalter mit Tasmota Firmware und Wechselrichter

Moderator: Ulrich

Antworten
gsfahrer
Beiträge: 4
Registriert: Do 12. Mär 2020, 01:45
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Pelletheizung Oekofen-Pellematic oder Regler 85

Beitrag von gsfahrer »

Hallo zusammen,

Ulrich hat es vollbracht und einen neuen Regler (Regler85) zusammengestellt. Dieser Regler macht es möglich die Oekofen-Pelletheizung Pellematic mit der Software-Version 4.00b auszulesen. In wie weit ältere, oder auch zukünftige Versionen funktionieren muss abgewartet bzw. versucht werden.

Zunächst einmal kann ich sagen, dass meine Pelletheizung via http JSON Format ausgelesen wurde. Wer eines solche Heizung besitzt muss im Vorfeld diesen TCP-Port für die Abfrage im Bedienteil vor Ort freischalten und entsprechend, je nach belieben eine Port-Adresse eintragen. Im Anschluss muss das Kennwort notiert werden, weil man dieses zur Abfrage via http benötigt. Weiterhin ist wichtig, dass die IP-Adresse der Heizung bekannt ist, sich die Solaranzeige mit entsprechendem Raspi und der aktuellen Software-Version im gleichen Netzwerk befinden.

Ist dies alles geschehen kann man seinen Browser öffnen und folgende URL eingeben:

http://1xx.1xx.1xx.xxx:Wunschport 4stellig/Kennwort/all

Wenn alles in Ordnung ist bekommt ihr zum Beispiel folgende Ausgabe in eurem Browser:

{
"system":{
"L_ambient":"90",
"L_errors":"0",
"L_usb_stick":"false",
"L_existing_boiler":"0"
},
"hk1":{
"L_roomtemp_act":"0",
"L_roomtemp_set":"210",
"L_flowtemp_act":"350",
"L_flowtemp_set":"356",
"L_comfort":"0",
"L_state":"32",
"L_statetext":"Heizbetrieb aktiv",
"L_pump":"true",
"remote_override":"0",
"mode_auto":"1",
"time_prg":"0",
"temp_setback":"170",
"temp_heat":"210",
"temp_vacation":"150", und noch viele weiter Signale. Ich will hier nicht alles eintragen, dass sprengt den Rahmen!

Benutzt ihr die aktuelle Version der Solaranzeige so ist der neue Regler wahrscheinlich schon implementiert. Wenn nicht, dann dürfte es für die erfahrenen php-User kein Problem sein die nötigen Aktualisierungen durchzuführen, die config-Dateien und die Influx-DB anzupassen.

Sollte dies alles geschehen sein, dann sieht die Visualisierung der Pelletheizung in etwa so aus:
Bild1.jpg

Ich werde den neuen Regler und die vielzähligen Signale auf Fehler testen und an meinem Dashboard ausprobieren.
Wenn ich alle Signale getestet und eindeutig zugeordnet habe, werde ich hier ein Liste dazu posten. Dann wird die Erstellung des Dashboard noch einfacher

Sollte jemand Fragen und Anregungen haben bitte ich um Meldungen

Gruß

gsfahrer

Hans-Jürgen
PV mit 9,92 kwp seit 06.03.20 am Netz. EB für PHEV im 2-Personenhaushalt mit Teich und Pool ca. 4,5MW/a. EB ist seit der IBN auf Netzbezg. von 2,6MW/a gesunken. Für 23/2024 ist eine PV mit 7kwp u. Akku geplant.

h5py
Beiträge: 2
Registriert: Fr 6. Jan 2023, 16:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pelletheizung Oekofen-Pellematic oder Regler 85

Beitrag von h5py »

Wenn Ihr Repository/Code(Python) für das Berechnen der einzelnen Statuscodes von HK,WW,SK haben wollt, kann ich Euch den gerne zur Verfügung stellen.

gsfahrer
Beiträge: 4
Registriert: Do 12. Mär 2020, 01:45
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Pelletheizung Oekofen-Pellematic oder Regler 85

Beitrag von gsfahrer »

Hallo h5py,

was meinst du mit dem "berechnen" der einzelnen Statuscodes?

Die Statusmeldungen für HK und WW wechseln mit der Software-Version 4.00b in der Solaranzeige automatisch und man kann ablesen von welchem Sollwert die Pellematic angefordert wird.

Ich habe dir mal hier ein kleines Update meines Dashboard eingefügt.
Bild4.1.jpg

Wenn ich da was falsch verstehe, dann kläre mich bitte auf.

Gruß
gsfahrer

Hans-Jürgen
PV mit 9,92 kwp seit 06.03.20 am Netz. EB für PHEV im 2-Personenhaushalt mit Teich und Pool ca. 4,5MW/a. EB ist seit der IBN auf Netzbezg. von 2,6MW/a gesunken. Für 23/2024 ist eine PV mit 7kwp u. Akku geplant.

h5py
Beiträge: 2
Registriert: Fr 6. Jan 2023, 16:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Pelletheizung Oekofen-Pellematic oder Regler 85

Beitrag von h5py »

gsfahrer hat geschrieben:
So 8. Jan 2023, 23:35
Wenn ich da was falsch verstehe, dann kläre mich bitte auf.
Ich meine folgendes:

Beispiel:

Heizkreis hat den Statustext "Absenkbetrieb aktiv|Außentemp über Heizgrenze absenken"
Dieser Text wird durch den Statuscode L_State mit dem Wert 65552 gebildet. Dahinter verbirgt sich
eine Bit-Codierung. Bei 65552 ist Status-Bit 5 = 1 und Status-Bit 17 = 1. Bit-Zuordnung für den Heizkreis
ist folgende:
hk1_statebit_text = {'bit01': 'Fehlermeldungen prüfen',
'bit02': 'Warmwasser Vorrang aktiv',
'bit03': 'Quellenüberhitzung / Kollektorschutz aktiv',
'bit04': 'Betriebsart Aus',
'bit05': 'Absenkbetrieb aktiv',
'bit06': 'Heizbetrieb aktiv',
'bit07': 'Estrichprogramm aktiv',
'bit08': 'Urlaubsprogramm aktiv',
'bit09': 'Partyprogramm aktiv',
'bit10': 'Frostschutz aktiv',
'bit11': 'Aussentemperatur über Heizgrenze',
'bit12': 'Raumtemperatur erreicht',
'bit13': 'Freilauf/Frostgrenze-Spülung aktiv',
'bit14': 'Quellentemperatur unter Pumpenfreigabe',
'bit15': 'Externe Anforderung aktiv',
'bit16': 'Warten auf externe Anforderung',
'bit17': 'Ausstemperatur über Heizgrenze absenken',
'bit18': 'Solares Heizen aktiv',
'bit19': 'Schönwetterprognose Solltemp verringert',
'bit20': 'Schlechtwetterprognose Solares Heizen inaktiv',
'bit21': 'Pumpennachlauf aktiv',
'bit22': 'Vorhaltezeit aktiv',
'bit23': 'Solares Heizen deaktiviert, Raumtemperatur erreicht',
'bit24': 'Quellentemperatur über Vorlauftemperatur Max',
'bit25': 'Komfortemperatur'}


Für Warmwasser,Solarkreis und Puffer gibt es entsprechende weitere Zuordnungen

Wenn man die einzelnen Bits speichert, kann mit mit influxdb/grafana wesentlich effektivere Abfragen vornehmen, anstatt den Statustext zu "parsen"

Antworten