EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW - USB kann nicht geöffnet werden.

Welche Geräter können mit dieser Anzeige benutzt werden?
Laderegler, Wallboxen, Batterie-Management-Systeme, WLAN Schalter mit Tasmota Firmware und Wechselrichter

Moderator: Ulrich

Antworten
nicolasr75
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Mär 2023, 21:58
Hat sich bedankt: 1 Mal

EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW - USB kann nicht geöffnet werden.

Beitrag von nicolasr75 »

Hallo zusammen,

erstmal einen großen Dank, an die Autoren und Helfer, die dieses Projekt initiiert haben
und mit Ihrer kostbaren Zeit supporten.

Ein Bekannter hat sich eine Solaranlage angeschafft und an der Scheune installiert.
Er besitzt diesen Wechselrichter: EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW

Als er mir davon erzählte und erklärte, dass er gerne eine Überschussregelung einrichten würde,
fing ich an zu recherchieren und bin auf die Solaranzeige gestoßen, die mir aufgrund der offenen
Architektur und der Möglichkeit, einen Raspberry Pi einzusetzen, sofort sympatisch war.

Zunächstmal waren einige Leitungs-, Entfernungs- und Stromversorungsprobleme zu lösen.
Inzwischen haben wir einen Raspberry Pi mit dem Docker Image der Solaranzeige laufen
und können diesen bequem per Remotezugriff steuern und weiter einrichten. Wir mussten unter
anderem auch noch ein stärkeres Netzteil für den RPI besorgen, weil es Unterspannungsfehler gab.

Der Wechselrichter hat einen RS485- und einen USB-Anschluss. Der RS485 kann mit einem speziellen
Modul als Wifi Access Point genutzt werden, um sich mit dem Smartphone zu verbinden. Das wollen
wir allerdings nicht, weshalb wir den USB-Anschluss mit dem RPI verbunden haben. Leider beträgt
die Kabellänge > 4 Meter, weshalb wir eine Kabelverlängerung mit Verstärker verwenden und zwar
die folgende:

https://www.amazon.de/LogiLink-Verl%C3% ... B0019OFHUE

Hier die Ausgabe von lsusb:

Bus 001 Device 005: ID 046d:c52b Logitech, Inc. Unifying Receiver
Bus 001 Device 061: ID 1a86:7523 QinHeng Electronics CH340 serial converter
Bus 001 Device 004: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. Hub
Bus 001 Device 003: ID 0424:ec00 Microchip Technology, Inc. (formerly SMSC) SMSC9512/9514 Fast Ethernet Adapter
Bus 001 Device 002: ID 0424:9514 Microchip Technology, Inc. (formerly SMSC) SMC9514 Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

Code: Alles auswählen

dmesg | grep tty
zeigt leider Folgendes:

[ 0.000000] Kernel command line: coherent_pool=1M 8250.nr_uarts=0 snd_bcm2835.enable_headphones=0 snd_bcm2835.enable_headphones=1 snd_bcm2835.enable_hdmi=1 snd_bcm2835.enable_hdmi=0 video=HDMI-A-1:1920x1080M@60D vc_mem.mem_base=0x3ec00000 vc_mem.mem_size=0x40000000 console=ttyS0,115200 console=tty1 root=PARTUUID=50cbaf1e-02 rootfstype=ext4 fsck.repair=yes rootwait quiet splash plymouth.ignore-serial-consoles
[ 0.000495] printk: console [tty1] enabled
[ 3.159956] 3f201000.serial: ttyAMA0 at MMIO 0x3f201000 (irq = 114, base_baud = 0) is a PL011 rev2
[ 8.056274] systemd[1]: Created slice system-getty.slice.
[ 13.848634] usb 1-1.3.1: ch341-uart converter now attached to ttyUSB0
[ 26.070516] ch341-uart ttyUSB0: ch341-uart converter now disconnected from ttyUSB0
[ 26.514765] usb 1-1.3.1: ch341-uart converter now attached to ttyUSB0
[ 40.663042] ch341-uart ttyUSB0: ch341-uart converter now disconnected from ttyUSB0
[ 41.104877] usb 1-1.3.1: ch341-uart converter now attached to ttyUSB0
[ 44.247980] ch341-uart ttyUSB0: ch341-uart converter now disconnected from ttyUSB0


Hat jemand eine Idee, was hier das Problem sein könnte?

Unabhängig davon verstehe ich auch noch nicht, welches die richtige ID für unseren Wechselrichter ist.
Aus der Liste entnehme ich folgende Kandidaten:

// 7 EAsun ISolar SPV SMV 1KVA-5KVA Inverter
// EAsun IGrid VE
//mit einfachem USB Kabel (A und B Stecker)
// (Kein Seriell zu USB Wandler!)

// 26 = MPPSolar 5048MK und 5048GK ( PIP MK und GK Serie )
// EAsun ISolar V III Off-Grid lnverter
// sowie Baugleiche mit USB Anschluss

// 59 = EASUN POWER Solar Inverter 3KVA mit seriellem Anschluss

// 71 = EASUN SMG II Wechselrichter

Ich tippe auf ID 7 oder 71. Wir haben alle vier ausprobiert, aber die Solaranzeige zeigt
immer nur:

#########################################################################
# Image Version 0.2.0 #
# Running Solaranzeige Software Version 4.9.9a [32Bit] update Juli 2023 #
#########################################################################

03.08. 12:51:02 |-------------- Start ax_wechselrichter.php -----------------
03.08. 12:51:02 XX -USB Port kann nicht geöffnet werden. [1]
03.08. 12:51:02 XX -Exit....
03.08. 12:51:02 |------------ Stop ax_wechselrichter.php ------------------
03.08. 12:52:01 |-------------- Start ax_wechselrichter.php -----------------
03.08. 12:52:01 XX -USB Port kann nicht geöffnet werden. [1]
03.08. 12:52:01 XX -Exit....
03.08. 12:52:01 |------------ Stop ax_wechselrichter.php ------------------
03.08. 12:53:01 |-------------- Start ax_wechselrichter.php -----------------
03.08. 12:53:01 XX -USB Port kann nicht geöffnet werden. [1]
03.08. 12:53:01 XX -Exit....

Ich vermute aber, dass das mit dem oben genannten Problem zu tun hat?

Ich habe versucht, alle Posts, die ich zu EASUN finden konnte, zu lesen und zu verstehen,
aber bisher konnte mir da nichts weiterhelfen.

Wir sind dankbar für jede Unterstützung und Idee!

Nicolas

Benutzeravatar
mr.big
Beiträge: 250
Registriert: Mi 7. Sep 2022, 12:12
Wohnort: tief im Osten...
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW - USB kann nicht geöffnet werden.

Beitrag von mr.big »

Wird wohl noch nicht unterstützt!

Das rauszubekommen hat nur ca. 1 Minute und die Suchfunktion des Forums gebraucht! :roll:

nicolasr75
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Mär 2023, 21:58
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW - USB kann nicht geöffnet werden.

Beitrag von nicolasr75 »

Und ich sag noch zu meinem Bekannten, egal was ich schreibe, ich werde bestimmt geteert und gefedert, weil ich nicht genug gesucht habe :lol:
Ich versichere, ich habe viele der Beiträge zu EASUN gelesen, die user-config studiert, die PDF-Anleitungen, die Docker-Einrichtung, aber es hat nicht gereicht. Tatsächlich, wenn ich jetzt danach suche, ist es in 5 Sekunden da.

Wie auch immer, ich warte und unterstütze gerne beim Testen für diesen Wechselrichter, wenn Bedarf ist.

Allerdings bin ich skeptisch, dass es bei uns nur an der mangelnden Unterstützung für das Gerät liegt.
Die USB-Fehler im dmesg-Log scheinen mir tieferliegend zu sein. Vielleicht taugt das Verstärkerkabel nichts.

Benutzeravatar
mr.big
Beiträge: 250
Registriert: Mi 7. Sep 2022, 12:12
Wohnort: tief im Osten...
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW - USB kann nicht geöffnet werden.

Beitrag von mr.big »

Bei dem Kabel wäre ich auch sehr vorsichtig!
Und fürs "teeren und federn" musst du dich noch ein bisschen mehr qualifizieren! ;)
Da gibt es hier andere Kandidaten die förmlich darum betteln! :mrgreen:

nicolasr75
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Mär 2023, 21:58
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW - USB kann nicht geöffnet werden.

Beitrag von nicolasr75 »

OK, wir versuchen erstmal ein Kabel ohne Verstärker, ich denke aber, die Distanz ist zu groß.
Wenn das nicht klappt, dann ein höherwertiges mit Verstärker. Mein Bekannter hat hier wohl zu sehr auf den Preis und nicht auf die Bewertungen geschaut.

nicolasr75
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Mär 2023, 21:58
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: EASUN ISolar-SMX-II-3.6kW - USB kann nicht geöffnet werden.

Beitrag von nicolasr75 »

Ich bin nun ein Stück weitergekommen:

Das oben genannte Kabel mit Verstärker scheint tatsächlich nicht zu funktionieren. Wir haben ein Kabel ohne Verstärker um 2 Meter verlängert und das scheint tatsächlich immer noch zu funktionieren.

Da ich die Solaranzeige Docker-Version benutze, muss im Container auch auf /dev/ttyUSB0 zugegriffen werden können. Dazu benutze ich das --device flag. Das war mir bisher nicht klar, weshalb im Container die Schnittstelle nicht sichtbar war. Der gesamte Befehl sieht dann so aus:

Code: Alles auswählen

sudo docker run   -d   -e USER_ID="99"   -e GROUP_ID="100"   -e TIMEZONE="Europe/Berlin"   -e UPDATE="yes"   -e MOSQUITTO="yes"   -e INFLUXDB="yes"   -p 3000:3000   -p 1883:1883   -p 8080:80 --device=/dev/ttyUSB0   -v /data/solaranzeige:/solaranzeige   -v /data/influxdb:/var/lib/influxdb   -v /data/grafana:/var/lib/grafana   -v /data/pvforecast:/pvforecast   -v /data/www:/var/www   --name=Solaranzeige   --restart unless-stopped   --tmpfs /tmp   --tmpfs /var/log   takealug/solaranzeige:arm32v7
(Mein Basisverzeichnis im Host ist /data)

Ich habe dann eine Bash im Container gestartet und per Python das Gerät ttyUSB0 öffnen können. Als nächsten Schritt habe ich folgenden Modbus-Client installiert: https://github.com/favalex/modbus-cli
Mit diesem konnte ich auch zum ISolar verbinden und konnte dann z.B. Versionsnummer und Gerätetyp auslesen.

Schließlich habe ich in der Solaranzeige user.config.php Gerätetyp 59 ausgewählt (EASUN POWER Solar Inverter 3KVA mit seriellem Anschluss).
Das ist sicherlich nicht das richtige Gerät, aber ich wollte einfach nur testen, ob die Schnittstelle jetzt geöffnet werden kann und siehe da,
jetzt verbindet sich die Solaranzeige! Allerdings bricht das Programm dann ab, weil die Kommunikation mit dem Gerät nicht funktioniert, da inkompatibel.

Ich warte dann, bis die Solaranzeige dieses Gerät unterstützt. Bis dahin lese ich einzelne Modbus-Register mit Hilfe der hier dankenswerterweise geposteten Anleitung: viewtopic.php?f=27&p=22318#p22318

Antworten

Zurück zu „Regler, Wallboxen und Wechselrichter“