SKW2

Wer möchte, kann hier ein paar Bilder seiner Solaranzeige und seiner Anlage präsentieren.

Moderator: Ulrich

Antworten
BarneyCumble
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Okt 2021, 21:15
Danksagung erhalten: 2 Mal

SKW2

Beitrag von BarneyCumble »

Will auch mal meine kleine Anlage vorstellen!

So fing alles an:
Balkonkraftwerk 600W
Balkonkraftwerk 600W
Einmal angefixt, gab es kein halten mehr:
Lieferung 40 Module a 325WP
Lieferung 40 Module a 325WP
beim bauen
beim bauen
36 Module sind betriebsbereit
36 Module sind betriebsbereit
erste Lieferung LiFePo's sind da
erste Lieferung LiFePo's sind da
Akku fertig mit Seplos-BMS aufgebaut (Soll: 30kWh Ist: ca. 25kWh)
Akku fertig mit Seplos-BMS aufgebaut (Soll: 30kWh Ist: ca. 25kWh)
3x SPL5000ES
3x SPL5000ES
Solaranzeige (noch nicht vollständig)
Solaranzeige (noch nicht vollständig)
jetzt hab ich 11,7 kWP auf auf Westseite vom Dach. Die Module sind als 9S2P in 2 Strings verschaltet.
Auf der Ostseite hab ich erst mal die restlichen 4 Module zu liegen. Für die Zukunft (muss erst mal sparen) ist die Bestückung der Ostseite mit 20 weiteren Modulen geplant.

andreas_n
Beiträge: 706
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: SKW2

Beitrag von andreas_n »

Hi,
geile Anlage..warum haste die 4 übrigen Module nicht oberhalb dem Modularray montiert? Die hätten da noch hingepasst.Vor allem, haste dann auf Ost freie Modulwahl (musst keine Reste verarbeiten)

Eigentlich schade um die teuren engobierten Dachziegel, sieht man ja nix mehr davon :lol: :lol:

ist das als Vollinsel?

Bei der Akkubank könnt ma neidisch werden :-)

gruss

Andreas
9kWp S/SO > SMA Tripower (IBN 18.6.20) + 4kWp S/SW > Growatt MIN 3000 TL-XE (IBN 31.3.21) + 2kWp Süd -19° ELWA DC Warmwasser ("IBN" 9.5.21)
3,8kWp S > Growatt SPH 4600 (IBN 22.10.21)

BarneyCumble
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Okt 2021, 21:15
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SKW2

Beitrag von BarneyCumble »

- ursprünglich war die Verteilung der Module noch anders geplant (Ost:12; West oben: 14 West unten: 14)

- die 4 Module oberhalb zu montieren wäre ein Riesenaufwand gewesen (die Dachziegel lassen sich nicht hochschieben, um einen herauszunehmen
müssen 3 Stück angehoben werden und die Reihe unter den Firststeinen ist komplett festgeschraubt)

- sollte ich die gleichen Module nicht nochmal bekommen werden die 4 einfach demontieren und woanders montiert oder verkauft

- ist eine Netzgekoppelte Insel. Mein Ziel ist es, meinen Netzbezug (jährlich ca. 4500kWh) nicht weiter ansteigen zu lassen und das obwohl ich ab September jetzt komplett zu hause lade. Ich werde für mein Auto ca. 4000kWh benötigen, da ich pro Tag 110 - 120 km fahre.

Antworten