*******Die Schwarzesolaranzeige*******

Wer ein Projekt betreibt, bitte hier einstellen. Ist es ein sehr interessantes Projekt, bekommt derjenige ein eigenes Unterforum.

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

*******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

Ich bin der Schwarzemann(alias) Hannes wohne im schönen Allgäu und bin halt ein Technick Freak, ich hatte schon immer etwas übrig für Auswertungen und optimierungen. So bin ich komischerweise schon 2019 auf die Solaranzeige gestoßen hate da mich auch Registriert um es dann wieder zu vergessen.
So wie das im Leben un mal ist bin ich vor 3 Wochen ca wieder auf die Solaranzeige gestoßen wollte mich Registrieren nur meine E mail war ja schon vergeben**verwundert den Kopf schüttel**
Tja und nun den gröbsten Teil hab ich hier nun mal Fertig.
Was betreibe ich , ich habe mir ein kleines Smart Home aufgebaut hab eine Android app wo ich viele Schaltsteckdosen und Rolläden so wie Garagentore ich Steuern kann, vorteil von dieser App die Steuerung ist auf jedem Handy/Tablet separat also kann man das pro Person auch mit Timern und Steuerung Indivduaisieren wenn man das haus betritt verbindet sich das Handy mit dem W lan zuhause und die Steuerung beginnt ihren Dienst, leider wird diese App nicht mehr weiter entwickelt was echt Schade ist den alleine das die Steuerung immer auf dem eigenen Gerät ist hat was vor allem Sicherheit.
Die App nennt sich Powerswitch von Markus Ressel mir fehlen die Programierkenntnisse sonst hätte ich da auch schon mehr gemacht.
Nun zur Solaranlage, Was wird betrieben, Ein Piko Wechselrichter BJ 2013 der 2 Blitzschläge hinter sich hat und immer noch funktioniert, auch der kommt in seine Jahre hat nun mittlerweile 80000kw runter es wurden schon diverse Platinen erneuert aber er läuft.

Die größe der PV ist 9 kw mit einer Ost ,Süd, West Ausrichtung, was mir im Sommer viele Stunden Strom generiert im Juli kann das bis zu 16 Std sein.
Dann sind vor 4 jahren 2 I Panda Mppt Regler dazugekommen diese haben 40 Amp maximale leistung sind Chinesisch dumm aber nur mit einer eigenen app Auslesbar was mich schon immer störte, aber die können was bei 48 V bis zu 2600W ist ordentlich da Hängen aktuell pro Regler 4 x 230 w Solarmodule dran, einmal am Südbalkon mit 75° Ausrichtung und einmal an der West Fassade ebenfalls mit 75° Ausrichtung vorteil im Winter geben die echt gut Strom ab da diese nur ganz selten Schnee bedeckt sind.
Gerade jetzt im Winter zb nach dem großen Schneefall war das gut da diese 8 Module dann is zu 4 kw ertrag bringen und direkt in meine Batterie mit 48 V fliesen, zudem sind die Wechselrichter sau sparsam.

Dann habe ich einen emlog von Weidmann Elektronik das ist ein raspberry Pi 3 der bis zu 4 Zähler auslesen kann auch den habe ich seit 4 Jahren und logge meinen Stromverbrauch damit, da konnte ich schon viele kw einsparen.
Ds ganze Haus läuft was den Lichtstrom betrifft über 2 Studer xtm 4000-48 wovon einer heute seinen Geist aufgegeben hat, ich wollte schon immer 2 Stk haben eben wegen der redundanz und auch der leistung da diese paralell laufen und der zweite sich in den Standby versetzt wenn man ihn nicht braucht was auch weniger Strom braucht.

Als batterie Berteibe ich eine 48 V Blei Batterie mit rund 600ah da sind 100 Batterien a 12 v mit 24 ah was rund 28,8kw Speicher ergeben das sind alles USV Batterien die ca 3-4 jahre alt sind und immer wieder mal durch getauscht werden, ich hab da jemanden der mich immer wieder ünstigst damit versorgt.

Ich hoffe ja das sich die nächsten jahre auf dem Akku Markt noch etwas tut , wo einfach bessser ist.
und nun läuft auch meine ETA Heizung mi über die Solaranzeige, die ist BJ 2009 und wurde von mir vor 2 jahren nochmals ertüchtigt mit neuer Brennkammer und erweiterung des Puffers von 2400l auf nun 5000l der Eta Kessel ist ein SH§0 mit rund 33 kw da geht was.

Soviel mal dazu was soll noch kommen eine kleine Wärmepumpe so 5 KW reicht uns aus um vor allem in der übergangszeit weniger mit Holz Heizen zu müssen , zudem in knapp 10 jahren meine Einspeisevergütung weg fällt und ich dann auch soviel wie möglich selbst verbrauchen will.
IMG_20220519_075312.jpg
steht zwar auf dem Kopf aber man kann die Widgets erkennen
IMG_20220519_074855.jpg
Der 2 te Pi mit der Emlog software
IMG_20220519_074922.jpg
Mittlerweile ist das Ferig gebaut
IMG_20220519_075006.jpg
einer von 2 Baterieschränken die nach hinten Belüftet sind durch die Ausenwand.
IMG_20220519_075027.jpg
Dei beiden I Panda mit je 40 Amp
baugleich mit den eSmart3
IMG_20220519_075057.jpg
Ja auch die Kabel sind nun nicht mehr provisorisch verlegt aber das Fichtenmoped steht gut da
IMG_20211028_125351.jpg
Tja und die Süd Ansicht unserer Hütte.
Nun muss ich nur noch an meinen Dashboards schrauben damit die endlich einheitlich werden und auch Informativ sind, den es soll in jedes Stockwerk nd in die Werkstatt eben ein Taplet bzw ein Touchscreen kommen um immer einen guten Überblick zubehalten und da ganze auch von jedem Tablet/Tochscreen aus zu Steuern.
Der mit sympatischen Vollmeise

andreas_n
Beiträge: 1336
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von andreas_n »

Mit Fichtenmoped trenne ich auch immer die PV Kabel durch, 50Quadrat geht net so gut mit nem 1mm Knipex,hrhrhrr

Warum du die 2 Blitztreffer bekommen hast, ist nun offensichtlich...die Dachständerleitungen sind prädestiniert für so was.

Da wäre ja fast ne Spezial USV nötig und Anbindung Backup NAS via WLAN...dazwischen niederohmigste Stromversorgung.. BLEIakku!
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

Ja da haste recht , das war noch vor meiner umbau Zeit ist aber auch schon wieder 7 Jahre her.Am liebsten wäre mir ja das die Dachleitung weg wäre aber mei ist halt wunsch denken.
Der mit sympatischen Vollmeise

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

Weiter im Kontext was verwende ich aktuell läuft das ganze auf einem Raspberry Pi 4 mit 8 GB Ram darunter ist ein Big 7 Usb Hub das ganze ist mit einem Kabel an dem Pi verbunden, und steckt in einem Gehäuse wo ich noch ein zwischen Stück 3 D Drucken muss damit dieses wieder geschlossen ist.
Als FDTI Chip verwende ich DSU Tech SH-14 die sind mit LED im Stecker und man kann auch optisch sehen ob gesentet oder Empfangen wird , das hat mir sehr gut geholfen.
Der RS 232 Chip ist von Cable Creation (DB9) und wird mit einer 8,5 Meterlangen USB Verlängerung am Pi Angesteckt.
Der mit sympatischen Vollmeise

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

WhatsApp Image 2023-12-16 at 16.09.061.png
Tja da hat dr e bay Kleinanzeigen Teufel mal wieder zugeschlagen, 163 Meter für 70€ da kann man nicht meckern Ich möchte eh alle Kabel neu Ziehen da ich immer wieder Verbindungsprbleme habe, da ich auch 4 Router habe wird das ganze nun neu verkabelt und die Datenkabel bekommen nun einen eigenen Kabelkanal damit das der Vergangenheit angehört.
Meine Stecker kann ich selbst Crimpen Zange und passende Steker habe ich, es soll ja auch noch eine Smarte Klingel Volgen die 30 Meter draussen am Tor ist ein Leerrohr im DIN 100 KG Rohr liegt da schon und bekommt nun auch gesellschafft.
Dateianhänge
WhatsApp Image 2023-12-16 at 16.09.06.png
Der mit sympatischen Vollmeise

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

ETA SH 30 Heizung-1703018535325.json
(23.06 KiB) 67-mal heruntergeladen
Das wäre für die ETA Heizung mein Dashboard dazu
Der mit sympatischen Vollmeise

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

Ein kleines Update möchte ich noch geben , wer einen Big 7 HUb am Pi 4 verbaut muss zwingend dafür auch ein passendes Netzteil mit anschliesen das Originale Netzteil packt das nicht alleine leider ist m Big 7 Hub aber keine USB C steckmöglichkeit was es nicht einfacher macht .
Der mit sympatischen Vollmeise

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

Energie Zentrale Strom
Energie Zentrale Strom
So das erste Dashboard vom Strom ist mal soweit fertig mittlerweile funkioniert alles so wie es soll, danke hier nochmals an Ulrich un allen anderen für die Unterstützung.
Der mit sympatischen Vollmeise

Benutzeravatar
Schwarzermann
Beiträge: 124
Registriert: Sa 9. Okt 2021, 11:16
Wohnort: 87733
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von Schwarzermann »

23284.jpg
23284.jpg (19.68 KiB) 100 mal betrachtet
Tja die Zeit meine Alte Akku Anlage hat nun den Weg auf den zum Schrott Händler gemacht.
Dafür ist ein LiFePo4 Akku mit aktuell 14,4 kw eingezogen.
Somit is es vom Gewicht her nur noch 1 /10 tel und auch vom Volumen ist es nur noch ein Bruchteil von dem was einmal verbaut war.
Ziel wird sein hier nochmals 2 Akkus zu verbauen den die Zukunft heist Wärmepumpe , hier hab ich schon gegen gerechnet und es wird auf eine 7 KW Wp hinaus laufen, für die ganz kalten Tage darf der Holzofen bzw der ETA Kessel seinen Dienst tun.

Der Akku lief mir bei kleinanzeigen über den Weg war nur 20 km von mir entfernt und ist vor 1 Monat neu zusammen gebaut worden, da werde ich aber nochmals Handanlegen müssen den die Holzbox entspricht nicht meinen erwartungen, da ich den alten Akku Schrank noch habe wird das ganze darin eingebaut , genug Platz ist ja vorhanden.
Preislich waren es 1650€ ein Schnäppchen finde ich , leider wurde der Akku aus gesundheitichen gründen abgegeben.
Dateianhänge
23285.jpg
23285.jpg (26.15 KiB) 100 mal betrachtet
Der mit sympatischen Vollmeise

andreas_n
Beiträge: 1336
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: *******Die Schwarzesolaranzeige*******

Beitrag von andreas_n »

Na endlich haste mal deine Baustellenakkus (*gg*) entsorgt.
Der Preis ist super, Einzel LiFePo's? Zeig mal Foto vom Innenleben..

Aber wer gibt nen Akku aus "gesundheitlichen" Gründen ab... :?
SMA Tripower 8 / Growatt MIN 3000 TL-XE / ELWA DC WW 300L / Growatt SPH 4600 an 4 ARK LV , 20,5kWp / 10kWh

Antworten

Zurück zu „Sonstige Projekte von Mitgliedern“