Steuerung von Solarüberschuss und Mangel

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
idefix12
Beiträge: 7
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 16:33

Steuerung von Solarüberschuss und Mangel

Beitrag von idefix12 » So 6. Jan 2019, 13:24

pi.jpg
Wäre so etwas machbar?
Bin da schon länger dran.
Habe aber noch nicht das richtige gefunden.
Oder kann man die Daten der Solaranzeige dafür nutzen?

Gruss Manfred

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 422
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Steuerung von Solarüberschuss und Mangel

Beitrag von Ulrich » So 6. Jan 2019, 17:39

Prinzipiell kann ein Raspberry so etwas steuern. Nur musst Du es dann selber programmieren. Die Solarpanel sind auf der Zeichnung nur weg gelassen?

Wenn Du es mit der Solaranzeige Software machen möchtest benötigst Du
1 x Solarregler (Bluesolar von Victron oder einen Laderegler der Tracer Serie mit Lastausgang)
1 x Wechselrichter
1 x Batterie
1 x HomeMatic Haussteuerung mit Funkrelais
? x Solarpanel

Unsere Fica Demo funktioniert genau so. Als Heizstab ist dort nur ein 80 Liter Wasserboiler angeschlossen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

idefix12
Beiträge: 7
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 16:33

Re: Steuerung von Solarüberschuss und Mangel

Beitrag von idefix12 » Mo 7. Jan 2019, 11:55

8-) Danke für die Info Ulrich.
Das klingt sehr interessant.
Ich habe einen Regler der AX-Serie.
Würde der auch gehen?
Solarpanele sind 2,1Kwhp.
Akkubank 12V und 2100Ah.

Gruss Manfred

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 422
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Steuerung von Solarüberschuss und Mangel

Beitrag von Ulrich » Mo 7. Jan 2019, 13:07

idefix12 hat geschrieben:
Mo 7. Jan 2019, 11:55
Ich habe einen Regler der AX-Serie.
Würde der auch gehen?
Was für einen Solarregler meinst Du? Von welcher Firma? Ich kenne ihn nicht. Wenn er nicht auf der Liste der möglichen Geräte ist, geht der erst einmal nicht.
In so einem Fall muss der Regler einen Kommunikationsanschluss haben und ich benötige die Protokoll Beschreibung des Herstellers. Wenn es kein Exote ist, könnte man ihn eventuell einbinden. Für die vielen Exoten, die es auf dem Markt gibt, lohnt der Aufwand jedoch nicht.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

idefix12
Beiträge: 7
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 16:33

Re: Steuerung von Solarüberschuss und Mangel

Beitrag von idefix12 » Mo 7. Jan 2019, 21:44

Effekta AX Clone
Läuft mit der Solaranzeige ohne Probleme.
Dateianhänge
Screenshot-2019-1-7 Grafana - Wechselrichter AX - Serie und Baugleiche.png

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 422
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Steuerung von Solarüberschuss und Mangel

Beitrag von Ulrich » Di 8. Jan 2019, 08:16

Das ist richtig, für mich ist das kein Laderegler sondern ein Wechselrichter. Da lag das Missverständnis. Aber Du hast Recht, der macht beides. Hat der nicht auch ein steuerbares Relais?
Auf jeden Fall können die nötigen Daten an eine HomeMatic Zentrale gesendet werden und die kann dann aufgrund der Auswerung ein oder mehrere Relais schalten.
So sollte es auf jeden Fall funktionieren.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten