Daten von Solaranzeige -> Homematic

Alles was speziell mit der Anbindung der HomeMatic Zentrale und anderen Smart Home Zentralen zu tun hat. (FHEM, ioBroker usw.) Fragen Ideen und Erfolgsmeldungen.

Moderator: Ulrich

menonthemoon
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Apr 2021, 19:36

Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von menonthemoon »

Hi,

ich betreibe einen EASun Inverter (wie AX) zusammen mit einer Solaranzeige PI und einer CCU.
Der Datentransver von Solaranzeige zur CCU funktioniert bestens und fehlerfrei.

Eine Frage bleibt, die Variable "Betriebsart", so konnte ich herausfinden, ist = Ladestatus (Haupt-, Erhaltungsladung).
Gibt es eine Möglichkeit hier zum Device-Status zu wechseln?
Screenshot 2021-05-16 133305.png
Euch einen schönen Sonntag.

Detlef

bema
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Jan 2022, 17:23

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von bema »

Hallo,
wenn Du es als Gerät Nr.59 betreibst, welche Systemvariablen verwendest Du?
Bekomme bei allen Variablen stets die Meldung: Bitte prüfen ob diese Variable auch zu Ihrem Regler gehört:
Was macht der Anfänger falsch?

Noch einen schönen Sonntag!
Gruß Bernhard

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3445
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von Ulrich »

menonthemoon hat geschrieben:
So 16. Mai 2021, 13:45
Hi,

ich betreibe einen EASun Inverter (wie AX) zusammen mit einer Solaranzeige PI und einer CCU.
Der Datentransver von Solaranzeige zur CCU funktioniert bestens und fehlerfrei.

Eine Frage bleibt, die Variable "Betriebsart", so konnte ich herausfinden, ist = Ladestatus (Haupt-, Erhaltungsladung).
Gibt es eine Möglichkeit hier zum Device-Status zu wechseln?

Screenshot 2021-05-16 133305.png

Euch einen schönen Sonntag.

Detlef
Nein, ohne Programmerweiterung geht das nicht.

Falls du das unbedingt benötigst, melde dich bitte hier: viewtopic.php?f=22&t=1470
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3445
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von Ulrich »

bema hat geschrieben:
So 9. Jan 2022, 15:35
Hallo,
wenn Du es als Gerät Nr.59 betreibst, welche Systemvariablen verwendest Du?
Bekomme bei allen Variablen stets die Meldung: Bitte prüfen ob diese Variable auch zu Ihrem Regler gehört:
Was macht der Anfänger falsch?

Noch einen schönen Sonntag!
Gruß Bernhard
Regler 59 ist in der Homematic Verbindung noch nicht implementiert.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

bema
Beiträge: 3
Registriert: So 2. Jan 2022, 17:23

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von bema »

Danke für die Info!
Keine Eile, habe die Absich auf EASUN Isolar SMG II zu wechseln. Der hat USB und funktioniert hoffentlich als Steca Solarix 48-5000.
Gruß Bernhard

ElektroFuchs
Beiträge: 20
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:55
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von ElektroFuchs »

Hallo Leute,

mußte heute feststellen, dass mein eSmart3 mit dem letzten Update keine Daten mehr zur Homematic schicken kann. Nach längerem suchen
habe ich festgestellt, dass in der homematic.php kein Regler 19 mehr vorhanden ist, habe erstmal eine ältere Version der Datei genommen.
Bin gerade bei der Umstellung auf MQTT zur Homematic und wollte deshalb die letzte Version nehmen. Aber ich komme nicht weiter.
Die Daten werden zwar abgesendet zur Homematic(Raspimatic),aber ich komme dort mit der Redmatic nicht klar.
Hat jemand vielleicht schon mit einem anderen Regler eine Verbindung über MQTT zur Homematic, dann würde ich mich über Hilfe freuen.

Beste Grüße

ElektroFuchs
Beiträge: 20
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:55
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von ElektroFuchs »

Hallo Leute,

da ich wahrscheinlich der Einzige bin der seine Daten von der Solaranzeige zur Homematic über MQTT übertragen will, habe ich mich nun an die Lösung
des Problem`s gemacht und gefunden.
Es war ein Fehler in der Redmatic mit der Angabe der "Topic".


Gruß an Alle

pv-seb
Beiträge: 13
Registriert: Di 29. Dez 2020, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von pv-seb »

Was ich mich frage ist folgendes:

Ich habe eine solaranzeige auf einem PI laufen.

Nun wollte ich mir ein Homematic Gerät zulegen und quasi den jeweils aktuellen Wert des Überschusses/Einspeisung an Homematic senden.

Ich habe eine Infrarotheizung in meinem Büro und wollte dies so einstellen dass wenn die Temperatur unter 18 Grad wandert und ein Überschuss von 600 Watt an der PV vorhanden ist, die Homematic Steckdose die Infrarotheizung einschaltet und sobald es keinen PV Überschuss mehr gibt oder die Temperatur über 22 Grad liegt, sich die Heizung wieder ausschaltet.

Kann man sowas mit Homematic und Solaranzeige realisieren?
Habe noch kein Homematic Gerät und bevor ich mir die Hardware anschaffe wollte ich mal fragen ob das generell funktionieren würde.

Danke für die vielen hilfreichen Infos.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 3445
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 363 Mal
Kontaktdaten:

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von Ulrich »

Ja, das würde funktionieren, wenn die Homematic jedoch nur diese Aufgabe erfüllen soll, ist sie bei weitem zu teuer, denn die Homematic kann ein ganzes Haus schützen, von der Einbruchmeldung bis zur Heizungssteuerung. Dann ist auch der Preis gerechtfertigt. Nur ein Relais schalten kann man mit der Automatioon + Sonoff Relais + Thermometer. Da liegt man bei 50,- Euro
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

ElektroFuchs
Beiträge: 20
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:55
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Daten von Solaranzeige -> Homematic

Beitrag von ElektroFuchs »

Hallo pv-seb,
wenn das die einzige Steuerung über Homematic sein soll ist es natürlich zu teuer.
Wir haben das ganze Haus über Homematic laufen, alle Infrarot- Heizungen, Beleuchtung, Laststeuerung von Entfeuchtern und Poolpumpe z.B.
Du würdest ja am Anfang ebenfalls einen Raspi mit Speicherkarte und Funkmodul, einen Schaltaktor und Wandthermostat vom Homematicsystem brauchen. Ebenfalls brauchst Du einen Router mit Internet und die Netzwerkverbindungen zwischen den Geräten. Solltest Du natürlich noch mehr Heizungen steuern wollen, dann erstmal eine Bedarfsliste erstellen und schauen welche Kosten entstehen.

Gruß

Antworten