Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum
Antworten
pvw17
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:39

Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von pvw17 » Di 13. Nov 2018, 20:26

Hallo Ulrich ! Hallo hier im Forum.

Ich bedanke mich an dieser Stelle für Deine Arbeit und möchte kurz berichten.

Nach dem im Jahr 2017 sich die ersten Siemensmodule nach 25 Jahren innerlich auflösten, stand eine Renovierung an. Die 4 Inselmodule waren alle samt mit hohen Querschnitten an einen 12 V Regler im Keller angebunden. Es wurden neue Module geordert und in Serie verschaltet. Mit einem Tracer 3210A aus 2017 kein Problem.

Es gab ein USB Kabel und Wifi Modul dazu. Win Software war eine Herausforderung da es eine ganze Weile gedauert hat, unter Eigenschaften den Hacken bei 485 zu finden.
Wifi macht ein eigenes Wlan - war zu aufwendig und man mußte in der App, immer wieder aktualisieren - irgendwann abgehakt.

Da mein kleiner stromsparender PC nur ein 4GB Flash Modul hatte, war kein Platz für Framework 4.x und Software.

Dann kam die Zeit mit einer Webcam auf das Display gerichtet - ging so.
Die IR Beleuchtung spiegelt natürlich fürchterlich.

Vor 2 Wochen dann Deine Seite entdeckt -super-

Eigentlich wollte ich den empfohlenen RS 485 Nano ordern, aber die Zahlungsmöglichkeiten haben für mich nicht gepasst.

So ist es eine USB Bridge mit Gehäuse von In-Circuit, Modell 991.274A001 geworden. Er war innerhalb von 2 Tagen da.
Es mußten keine Schalter verändert werden.

Am WE schon mal das Image vorbereitet und den Pi nicht gestartet - wie beschrieben.

Heute nun die Ernüchterung - kein kleiner Monitor mit HDMI im Haus , dann halt erst mal Fernseher bis zur Einsicht, jetzt geht es in den Keller und mit Putty weiter.

Das erste Setup habe ich dann verbockt und es ging fast nichts. Anzeige keine Werte, und die grüne LED vom RS485 flackerte nur ab und zu.

Beim erneuten Aufruf über setup -f standen der alte Regler Typ 1 drin und die 3 war raus.
Über sudo nano ...... wie im Forum beschrieben dann nochmal über die config drüber.

Erste Versuche über VPN waren erfolgreich.
Heute ist es ja schon dunkel und die Solarspannung hatte noch 0,12 V .

Carsten

pvw17
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:39

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von pvw17 » Di 20. Nov 2018, 22:02

Guten Abend,

nach einer Woche Testzeit benötige ich Hilfe.

Hardware: Tracer 3210 A,USB Bridge mit Gehäuse von In-Circuit, Modell 991.274A001, Raspi 2b und Image 4.1.6

Leider habe ich in den Diagrammen sehr viel Fehlwerte in Form von Ticks die manchmal im Minutentackt
auftauchen.
Ich habe bereits an den Dip-Schaltern vom RS 485 mehrere Varianten ohne Erfolg getestet. Die Stromversorgung des
Pi 5V/5 A sollte auch stehen, Verb. Kabel Regler RS 485 ausgetauscht und gekürzt.

Ich bin gerade auf die V 3.2.1 gewechselt, um hier mal zu testen.

Carsten
Dateianhänge
solar.jpg

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 317
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von Ulrich » Mi 21. Nov 2018, 08:37

Kannst Du bitte einmal das Standard Dashboard für die Tracer Serie auswählen und dann schauen ob die Daten richtig sind? Es sieht mir so aus, als ob die Grafana Abfrage bzw. Darstellung einen Fehler enthält. Die Bezeichnung Wh stimm auf jeden Fall nicht. Es können nur Watt sein, wenn man es minütlich darstellen möchte.

Was möchtest Du denn darstellen? Die Solarleistung während eines Tages?

Vielleicht kannst Du mal Dein Dashboard exportieren und hier einstellen? Dann können wir da mal reinschauen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

pvw17
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:39

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von pvw17 » Mi 21. Nov 2018, 18:31

@ulrich - Danke für die schnelle Anwort,

da das orginale Dashboard für Tracer diese Ticks auch hatte, habe ich einfach mal probiert sämtliche Datepunkte sowohl als dezimal als auch im Diagramm in einem Test auszulesen.

Ansicht im Tracer Dashboard:
ansicht1.jpg
ansicht1.jpg (22.17 KiB) 196 mal betrachtet
Wenn man die Auflösung erhöht:
ansicht2.jpg
ansicht2.jpg (21.34 KiB) 196 mal betrachtet
Carsten

pvw17
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:39

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von pvw17 » Fr 23. Nov 2018, 17:28

@ulrich !

dankeschön...............

spannung.jpg
Carsten

P.S. Hat jemand eine Idee, wo ich ein Steca 4545 Kabel her bekomme, dass funktioniert ?

pvw17
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:39

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von pvw17 » So 25. Nov 2018, 14:39

Hallo in die Runde,

@ulrich

kannst Du bitte mal in die Datenbank schauen ? (sorry ich weiß nicht wie )

Im Tracer Display am Laderegler werden 8 Datenpunkte im Wechsel angezeigt. Da ist zum einen der Modulstrom
PV field (Strom) aktueller Wert 0,8 A - stimmt mit dem Dashboard überein,
und es gibt den Datenpunkt Batteriestrom Batterie field ( Ladestrom) aktueller Wert 2,9 A
Leider wird hier der identische Wert aus der Datenbank geholt und steht im Dashboard auch auf 0,8 A.

Das Kabel 4545 siehe oben, - habe ich gefunden - wow stolzer Preis.

Frage 1: Kann man die grüne Farbe für den ersten Grahpen im Diagramm ändern ?

Frage 2: In einem vorhanden Dashboard kann man ein "Panel" kopieren.
Mit "Paste" soll man dieses in einem neuen Dashboard an neuer Stelle einfügen können.
Leider kann ich es im Hilfemenü nicht finden - wie.

Schönen Restsonntag
Carsten

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 317
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von Ulrich » So 25. Nov 2018, 17:02

pvw17 hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 14:39
Im Tracer Display am Laderegler werden 8 Datenpunkte im Wechsel angezeigt. Da ist zum einen der Modulstrom
PV field (Strom) aktueller Wert 0,8 A - stimmt mit dem Dashboard überein,
und es gibt den Datenpunkt Batteriestrom Batterie field ( Ladestrom) aktueller Wert 2,9 A
Leider wird hier der identische Wert aus der Datenbank geholt und steht im Dashboard auch auf 0,8 A.
Könnte es sein, dass die 2,9 A der Batterie Entladestrom ist? Im Standard Dashboard werden die beiden Werte gar nicht benutzt.
Frage 1: Kann man die grüne Farbe für den ersten Grahpen im Diagramm ändern ?
Das ist einfach.. Auf den kleinen Farbstrich der Legende klicken. (Unter dem Graphen)
Frage 2: In einem vorhanden Dashboard kann man ein "Panel" kopieren.
Mit "Paste" soll man dieses in einem neuen Dashboard an neuer Stelle einfügen können.
Leider kann ich es im Hilfemenü nicht finden - wie.
Das habe ich auch noch nicht gemacht. Im Internet liest man aber, dass es dabei Probleme gibt oder gab.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

pvw17
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:39

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von pvw17 » Mi 28. Nov 2018, 19:04

Guten Abend !

@ ulrich - sieht gut aus - danke

lade.jpg
Die Veränderung der Farbe habe ich auch gefunden, besten Dank für den Tipp.

Im Tracer Dashboard unten rechts "Tagesleistung " linke Y Achse bekomme ich die angezeigten
"MWh" beim besten Willen nicht in den Griff, da ich keine 2,5 MWh Ertrag habe,
also Axes left Y ausgeblendet.

Durch Zufall ist mir jetzt auch die Kopierfunktion über den Weg gelaufen.

Dashboard öffen, Panel rechte Maustaste klick - kopieren - klick - es erfolgt eine Meldung.
Zieldashboard öffnen - "Add panel " klick und da gibt es jetzt einen Reiter "Paste" klick - erledigt.


Carsten

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 317
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Muß jetzt nicht mehr in den Keller !

Beitrag von Ulrich » Mi 28. Nov 2018, 19:26

Die MWh bekommst Du in den Griff, wenn Du unter Axes und Unit dann Wh auswählst, da die Daten in Wattstunden übertragen werden.


Solaranzeige.jpg


Danke für die Info mit dem kopieren!
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten