Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Hier könnt Ihr Eure Dashborads den anderen Mitgliedern zur Verfügung stellen. Bitte immer auch ein Screenshot dazu laden, damit man sieht wie das Dashboard aussieht und unbedingt auch für welchen Regler / Wechselrichter es ist.

Moderator: Ulrich

Geins
Beiträge: 18
Registriert: Mi 5. Okt 2022, 18:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von Geins »

Libelle78 hat geschrieben:
Di 22. Nov 2022, 21:19
Ich habe noch ein wenig an meinem Dashboard gebastelt und optimiert.
Bei den Monatswerten, musste ich wegen den fehlenden Imp. und Exp. Daten von Juni bis Oktober etwas anpassen.
Ansonsten einfach die Query kopieren und das Datum ändern für die nächsten Monate oder Jahre
Hallo Libelle78,
erst einmal Danke für die Mühe und den Aufwand, den Du und andere hier betreiben. Ich bin Besitzer einer Huawei-sun2000-10-ktl-m1-smartmeter-10Kwh Speicher.
Die Werte über die gesamten Kosten stimmen leider bei mir nicht und habe keine Ahnung warum.
Anbei zum nachvollziehen ein paar Screenshots und das von mir angepasste Dashboard mit Speicher, auf meine Bedürfnisse. Habe auch noch die Kosten vom Bezug eingefügt in die Tagestabelle, wo auch diese nicht passen. In den Variablen habe ich die Werte geändert auf meine Energiepreise und auch die anderen Werte in den Query's wie von Dir erwähnt. Als Beispiel Bezug = 4.5 Kwh bei einem Preis von 0,2659 ergibt 1,197 Euro. Ergebnis vom Query 0,922 Euro. Das gleiche ist auch bei Erspart. Vergütung habe ich noch keine Werte, da die Datenbank gelöscht werden musste und keine Sonne scheint. Für eine Idee wäre ich echt dankbar, warum alle Geldwerte um ca 1/3 vom tatsächlich errechneten abweichen. Bin echt am verzweifeln langsam. Mein Strompreis ist aktuell 0,2659 Euro und Einspeisung bei 0,086.Vielen vielen Dank für die Hilfe.
Dateianhänge
Tageswerte.png
Huawei Geins-1670346551591.json
(187.49 KiB) 100-mal heruntergeladen

Libelle78
Beiträge: 22
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 23:10
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von Libelle78 »

Hi,
kann es sein, das du die Preise eingetragen hast ohne update zu bestätigen?
Versuchs mal.
Bei mir hats danach gepasst
Screenshot 2022-12-07 210520.png
Ansonsten würde ich bei den Kosten auch wie beim Bezug mit

Code: Alles auswählen

SELECT difference(max("WattstundengesamtImport")) FROM "Summen"
arbeiten

Geins
Beiträge: 18
Registriert: Mi 5. Okt 2022, 18:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von Geins »

Libelle78 hat geschrieben:
Mi 7. Dez 2022, 21:09
Hi,
kann es sein, das du die Preise eingetragen hast ohne update zu bestätigen?
Versuchs mal.
Bei mir hats danach gepasst
Screenshot 2022-12-07 210520.png

Ansonsten würde ich bei den Kosten auch wie beim Bezug mit

Code: Alles auswählen

SELECT difference(max("WattstundengesamtImport")) FROM "Summen"
arbeiten
Hi,
kann ich gerade nicht sagen. Glaube habe nur das Dashboard übernommen und gespeichert. Den von Dir vorgeschlagenen Query hatte ich vor der aktuellen Formel auch probiert, war auch schief. Morgen gehe ich ran und melde mich. Vielen Dank erst mal, vor allem für die gute Steilvorlage.
Gruß
Uli

Geins
Beiträge: 18
Registriert: Mi 5. Okt 2022, 18:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von Geins »

Geins hat geschrieben:
Mi 7. Dez 2022, 21:19
Libelle78 hat geschrieben:
Mi 7. Dez 2022, 21:09
Hi,
kann es sein, das du die Preise eingetragen hast ohne update zu bestätigen?
Versuchs mal.
Bei mir hats danach gepasst
Screenshot 2022-12-07 210520.png

Ansonsten würde ich bei den Kosten auch wie beim Bezug mit

Code: Alles auswählen

SELECT difference(max("WattstundengesamtImport")) FROM "Summen"
arbeiten
Hi,
kann ich gerade nicht sagen. Glaube habe nur das Dashboard übernommen und gespeichert. Den von Dir vorgeschlagenen Query hatte ich vor der aktuellen Formel auch probiert, war auch schief. Morgen gehe ich ran und melde mich. Vielen Dank erst mal, vor allem für die gute Steilvorlage.
Gruß
Uli
Hallo Libelle78,
hier das Update. Habe in den Variablen, wie Du gesagt hast, den Updatebutton gedrückt, und siehe da......ES GEHT :lol: :lol: . Schon verrückt, dass mit einem kompletten speichern des Dashboards nicht automatisch alles aktualisiert wird. OK, man lernt dazu... Vielen Dank nochmal.
Wer Interesse hat, kann das Dashboard gerne nehmen und bin gespannt wie viele Versionen noch dazu kommen. Werde demnächst noch die Akkutemp dazu machen. Muss aber erst den Code in die PHP Datei rein bringen., :mrgreen:
Grüße
Uli
Dateianhänge
Huawei Geins-1670516168696.json
(185.27 KiB) 166-mal heruntergeladen
Screenshot.png

rb77
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Sep 2022, 13:30

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von rb77 »

Hallo Zusammen,

sehr coole Auswertung. Vielen Dank fürs Teilen.

Ich versuche mich gerade daran in der Spalte Autarkie in der Summe unten den Durchschnitt zu bilden. Aufsummieren malch ja bei max. 100% keinen Sinn.

Hat jemand von Euch eine Idee wie ich nur bei dieser Spalte anstatt einer Summe einen Durchschnitt bilden kann? Über Override hatte ich es schon versucht, aber nichts hinbekommen.

Danke vorab.

VG

Eikeklu
Beiträge: 2
Registriert: Sa 14. Jan 2023, 20:15

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von Eikeklu »

Hallo zusammen,

Ich bin neu im Forum und habe heute die mechanischen Arbeiten für meine PV Anlage abgeschlossen. Der Elektriker kommt nächste Woche.
Gerne würde ich auch die Solaranzeige nutzen.

Mir ist aber noch nicht klar wie der Raspi genau seine Daten bezieht.

Ich habe einen Sun2000 3KTL L1 WR mit 12 Modulen (jeweils mit Optimierer) und Smart Meter DTSU 666H. Smart Dongel Wifi ist ebenfalls verbaut.

Das Smart Meter ist über RS485 am WR angeschlossen.

Erfolgt die Kommunikation zum Raspi nun über den Smart Dongel oder über ModBus?
Gibt es Probleme, wenn Solanranzeige parallel zur Fusion App läuft?

Was muss ich beachten?

Falls es hierzu bereits einen Post gibt, gerne verlinken.

Ich fand diesen Post hier bei meiner ersten Suche.

Danke euch vielmals für Ratschläge!!!!!

Viele Grüße Eike

gzi
Beiträge: 156
Registriert: Mo 16. Jan 2023, 20:43
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von gzi »

Der DTSU666-H wird über das Modbus RTU Protokoll über RS485 ausgelesen. Dieses Protokoll hat einen Nachteil, es kann nur einen Client/Master geben, der die Daten ausliest. Das ist in Deinem Fall der WR.

Ein Ausweg ist vor den DTSU666-H einen Protokollwandler zu setzen, der aus Modbus RTU eine Modbus TCP Schnittstelle macht. Modbus TCP Schnittstellen können von mehreren Geräten gleichzeitig abgefragt werden.

Ich habe meinen DTSU666-H so in die Solaranzeige eingebunden und das hier beschrieben. Wenn Dein WR alternativ auch über Modbus TCP auf den Smart Meter zugreifen kann, dann ginge das parallel und wäre auch eine Lösung für Dich.
Raspi 3B, Hybrid Must PV18-3024 VHM, Hoymiles HM-800 , Nachteinspeisung, Flex-BKW, AhoyDTU, Smart Meter DTSU666-H, DIY Akku 6,7 KWh, DalyBMS2MQTT, Victron2MQTT,Architektur, HomeMatic CCU. Autor: Solaranlage Do-It-Yourself

earlybite
Beiträge: 21
Registriert: Fr 29. Jul 2022, 00:07
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von earlybite »

Libelle78 hat geschrieben:
So 13. Nov 2022, 19:57
Seit dem neusten Update, liest Solaranzeige die Werte GesamtExport und GesamtImport vom DTSU aus.
Mit diesen Werten lassen sich jetzt die Werte exakt ermitteln und die Werte für Eigenverbrauch, Hausverbrauch genau berechnen.
Ich hab das in meinen Dashboard soweit schon angepasst, bin aber noch nicht fertig.
Bei den Monatswerten fehlen mir auch noch Einlesewerte von Exp und Imp

Screenshot 2022-11-13 195121.png
Hallo Libelle,
auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank für die Arbeit!

Hast du inzwischen schon herausgefunden, ob man irgendwie an sämtliche Einlesewerte seit IBN rankommt? Oder muss man nun tatsächlich warten, bis die InfluxDB sich mit den neuen Einlesewerten von alleine füllt und zur Visualisierung der alten Daten noch integrieren?

Danke und LG!

Libelle78
Beiträge: 22
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 23:10
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von Libelle78 »

Hallo,
die alten Daten muss man selbst eingetragen bzw.berechnen lassen.

exel90
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Jun 2023, 00:26

Re: Huawei Sun2000 10KTL-M1 mit DTSU666-H (Mod von Fronius Gen24)

Beitrag von exel90 »

Hallo,
erstmal vielen Dank für die tolle Arbeit.
Ein Problem habe ich jedoch und das passiert bei allen Dashboards. Und zwar haut die Berechnung von PV-Leistung, Einspeisung, Netzbezug und Hausverbrauch nicht hin. Anbei mal ein Foto. Ich hab aktuell mein WR auf Nulleinspeisung gestellt.
Bildschirmfoto 2023-06-13 um 19.58.18.png
Ist das ein bekanntes Problem? Ich frage per Regler 62 (sDonge Modbus TCP) und hab ein SmartMeter DTSU666 verbaut. In der FusionSolar App stimmen die Daten.

Antworten

Zurück zu „Dashboards von Mitgliedern“