Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Überschuss Steuerung verbunden mit Geräten und Tasmota Firmware. Wallbox Steuerungen und API Schnittstelle, über die Daten in die Solaranzeigen Datenbanken geschrieben und gelesen werden können. Alles, was man für Steuerungsaufgaben benötigt.

Moderator: Ulrich

BSG75
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Okt 2023, 10:55

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von BSG75 »

Hallo,
bin über das Projekt gestolpert und dacht das wäre etwas für unsere neue Panasonic WH-MXC12J9E8, da die Panasonic APP fürchterlich ist...
Egal, hab mir solaranzeige auf einem Raspberry 4b 8GB / 64GB installiert, habe die Shelly Pro 3EM (messklemmen umgeklemmt, direkt auf die WP Leitungen) in die user.config (Gerät 31, IP, Port 80) eingetragen. Daten werden angezeigt (wobie ich nicht glaube das Einspeisung/Verbrauch.. richtig sind): siehe Bilder
WP1.jpg
Habe mir dann das Dashboard und die shelly_math.php hier runtergeladen und installiert. Hab das fehlende D3 Gauge plugin installiert.
Die Anzeige sah nicht so aus wie die hier geposteten Bilder, also alles runter, neu installiert und das Gleiche....
Hab alles nochmal installiert, update/upgrade durchgeführt, grafana key installiert und upgrade, infux key installiert und upgrade....
Bei mir schauen beide Dashboards aus als ob ein "Style.css" file fehlen würde: siehe Bilder
WP2.jpg
WP3.jpg
Der Heishamon wurde geliefert, nach viel testen / hin und her schreiben, aber scheinbar defekt. TheHogNL schickt mir ersatz - deswegen sind keine Daten vorhanden.

- Übersehe ich etwas beim installieren des Dashboards? Ist doch nur neues Dashboard - Json laden und fertig...
- fehlen mir vielleicht plugins? - habe außer "D3 Gauge" nix gesehen, upgrade auf v2.0 hat nicht geholfen.

Infos:
Solaranzeige 5.1.1 32Bit, setup inkl. update durchgeführt, System update/upgrade durchgeführt inkl. Influxdb 1.8.10, Grafana v10.1.2

vielen Dank schonmal für jede hilfe ;)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5749
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 820 Mal
Kontaktdaten:

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von Ulrich »

Am besten wendest du dich an denjenigen, der das Dashboard zur Verfügung stellt, direkt. Die Gemeinschaft wird dir da nicht weiterhelfen können.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [ Admin ]

Bogeyof
Beiträge: 1139
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von Bogeyof »

Klar ist, dass ja keine Daten da sind. Die in den 3DGauge Panel sichtbaren Zeichen sind die Beschriftung und die Anzeige N\A für keine Daten, allerdings vollkommen vergrößert. Warum das so angezeigt wird ist mir auch nicht klar. Es gab aber erst vor wenigen Tagen hier im Forum einen Beitrag von jemandem, der quasi das gleiche Problem hatte. Zwar nutzte er eine etwas andere Darstellung dieser 3DGauge, hatte aber auch das Problem mit diesen Überlagerungen und zu großen Schriften.
Ich nutze noch Grafana 9.x, da mit Grafana 10 auch alle Überschriften linksbündig sind und ich möchte diese in der Mitte. Vielleicht ist es auch eine Inkompatibilität mit den neuesten Versionen. Evtl. wurde im anderen Beitrag eine Lösung gefunden?

Nein leider nicht, viewtopic.php?p=31303&hilit=Gauge#p31303

Bogeyof
Beiträge: 1139
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von Bogeyof »

Bitte mach doch mal einen Versuch mit einem neuen Dashboard, erstelle ein 3DGauge Panel und schau mal wie es sich verhält. Wenn da auch schon die falsche Textdarstellung auftritt, dann wäre das ein Hinweis auf Inkompatibilität...

SunGV
Beiträge: 38
Registriert: Do 8. Sep 2022, 18:02
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von SunGV »

Ich habe 2 Anlagen damit laufen.
1.te Installation Grafana V9.4.7, da gab es keine Probleme
2.te Installation Grafana v10.0.3, da werden merkwürdige Zusatzzahlen angezeigt

Ich denke das D3-gauge ist einfach noch nicht reif dafür ;-)

Ich habe fast Alle in beiden Installationen entfernt und vertraue auf dem Standard,
man kann ja auch farbliche Thresholds einpflegen

OK, das hilft Dir jetzt nicht konkret weiter(außer der Gewissheit andere hatten auch Probleme :lol: )
Anlage 1 : 6Kwp mit Growatt MOD6000TL3-X, 7,2Kwh Pylontech US2000c an Victron Multiplus 2 GX
Anlage 2 : 7,2Kwp mit Growatt MOD7000TL3-X, 7,2Kwh Pylontech US2000c an Victron Multiplus 2 GX
Solaranzeigen installiert auf gebrauchten HP-Mini-PC mit Debian 11

BSG75
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Okt 2023, 10:55

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von BSG75 »

Vor ab: Das ist kein Angriff auf jemend hier sondern nur eine Feststellung.

Hab mir die mühe gemacht nochmals 4-5x verschiedene installationen aufzusetzen und zu testen. Nichts hat auf anhieb funktioniert.
Bin auf die Suche gegangen und habe folgendes herausgefunden:

In den .Json files fehlen erhebliche Informationen.

Wie ich schon sagte, es sieht einfach so aus, als ob Daten zum Formatieren fehlen würden -> und genau so ist es auch.

Bin letztendlich dazu übergegangen ein komplett aktuelles System aufzusetzen, das dashboard Panasonic WP.json zu imporieren, es dann zu exportieren und die files zu vergleichen.
Was soll ich sagen, die Unterschiede sind bei mir extrem, scheint einfach ein Problem der versionen zu sein -> umbenannte und fehlende da neue Felder, neue/geänderte Funktionen usw...
Fehlende Werte werden scheinbar durch vorgaben ersetzt um die funktion sicherzustellen. Diese vorgaben beruhen auf ein "standard setup", die nicht jeder hat/benutz, wie ich eben. Soll heißen, die Möglichkeit besteht das es bei jedem xxten benutzer eben nicht klappt und zu problemem kommt. -> nochmal kein vorwurf, ist halt einfach so.
Jedenfalls habe ich ohne plugin das Dashboard zum laufen gebraucht: für den Ersteller ein riesen DANKESCHÖN und ebenfalls an die Helfer.
Ach ja, Heishamon läuft :D
WP4.jpg
Mein Ergebnis, folgende Werte in der Json Datei vor import auf etwas brauchbares abändern (in klammern meine Werte) und dann erst importieren:
unitsLabelFontSize (40), gaugeRadius (300), valueYOffset (-18), fehlt leider komplett: tickLabelFontSize (40)
Oder direkt Plugin installieren, Impotieren und jeden der "Gauges" anpassen, waren bei mir nur die 4 oberen Werte ( 2x unter Fontsettings, 2x unter Radial Customization ), und das Dashboard sichern.

Bogeyof
Beiträge: 1139
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von Bogeyof »

Keine Ahnung wo die Probleme liegen, aber an der JSON liegt es meiner Meinung nach nicht. Ich habe die alte JSON aus diesem Thema heruntergeladen und als ..._Test kurz wieder importiert. Diese funktioniert einwandfrei:
Screenshot 2023-11-08 111002.png
Ich bin auf Grafana 9.4.7 (da mir die Darstellung der 10er Version nicht gefällt) und nutze die Pluginversion 0.0.9, vermutlich ist dies der Unterschied...

BSG75
Beiträge: 3
Registriert: Mi 11. Okt 2023, 10:55

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von BSG75 »

Ja, ist ganau was ich sagte.
Sind einfach versions unterschiede.
Ich hab jetzt Grafana 10.xx und D3 v2 mit die paar anpassungen läufts jetzt.
Hat einfach nur gedauert bis ich raus gefunden habe woran es lag.

Paul1984
Beiträge: 33
Registriert: Mo 6. Mär 2023, 21:00
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von Paul1984 »

Mit Update auf Heishamon 3.2.3 hat er bei mir aufgehört die Verbrauchsdaten in dem Feld WP zu speichern. Hat wer eine Idee was sich geändert hat? Wieder mehr Felder?

Bogeyof
Beiträge: 1139
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Panasonic Aquarea Wärmepumpe auslesen und steuern

Beitrag von Bogeyof »

Es wurden die Namen der Daten Felder mit xxx_Energy_xxx zu xxx_Power_xxx geändert. (z.B. Heat_Energy_Consumption heißt jetzt Heat_Power_Consumption)...
Ich habe bei mir in der shelly_math.php die Namen wieder auf die alte Schreibweise geändert, damit meine Daten erhalten bleiben, hier der Auszug für die Änderung (die Zeilen mit if ($i == 15) bis if ($i == 41)):

Code: Alles auswählen

    if ($i == 34 or $i == 35 or $i == 37 or $i == 43 or $i == 46 or $i == 47 or $i == 48 or $i == 57 or ($i > 85 and $i < 90) or ($i > 100 and $i < 106)){
    // Wert wird uebersprungen, kein Eintrag in Datenbank
    } else {
        if ($i == 44 or $i == 92){
            if (empty($EnergyA["heatpump"][$i]["Value"])) {
             $EnergyA["heatpump"][$i]["Value"] = "none";
            }
            $aktuelleDaten["ZusatzQuery"] .= ",".$EnergyA["heatpump"][$i]["Name"]."=\"".$EnergyA["heatpump"][$i]["Value"]."\"";
        } else {
             if (empty($EnergyA["heatpump"][$i]["Value"])) {
                 $EnergyA["heatpump"][$i]["Value"] = 0;
             }      
             if ($i == 15) {
                 $EnergyA["heatpump"][$i]["Name"] = "Heat_Energy_Production";
             }
             if ($i == 16) {
                 $EnergyA["heatpump"][$i]["Name"] = "Heat_Energy_Consumption";
             }
             if ($i == 38) {
                 $EnergyA["heatpump"][$i]["Name"] = "Cool_Energy_Production";
             }
             if ($i == 39) {
                 $EnergyA["heatpump"][$i]["Name"] = "Cool_Energy_Consumption";
             }
             if ($i == 40) {
                $EnergyA["heatpump"][$i]["Name"] = "DHW_Energy_Production";
             }
             if ($i == 41) {
                 $EnergyA["heatpump"][$i]["Name"] = "DHW_Energy_Consumption";
             }
             $aktuelleDaten["ZusatzQuery"] .= ",".$EnergyA["heatpump"][$i]["Name"]."=".$EnergyA["heatpump"][$i]["Value"];

Antworten

Zurück zu „Überschuss Steuerung, Anlagenüberwachung, Anbindung an die Heizung, API Schnittstelle und vieles Andere mehr.“