Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
Hellangel1987
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jan 2019, 13:23

Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Hellangel1987 » Do 3. Jan 2019, 13:27

Hallo Zusammen,

ich plane aktuell die Konstruktion in unserem Waldhaus (kein Strom, kein Wasser) zu installieren.

Da die Lokation sehr abgeschieden ist, und wir auch etwas Fahrtweg haben - wäre es toll wenn mir jemand kurz zur Seite stehen könnte...

Ich habe mich eingelesen und verstanden, dass der Raspberry die Daten über USB aufnimmt. Hier dachte ich an folgenden Regler:

https://www.conrad.de/de/lilie-lsr-10-l ... ccessories

Dieser hat eine RS485 Schnittstelle und soweit ich gelesen habe könnte ich mit dem ensprechenden Kabel die notwendige Verbindung herstellen.

Hat diesen Regler jemand im Betrieb ? Wird dieser unterstützt? Falls nein, würde ich auch einen Kaufen und zur Verfügung stellen.

VG,

Hellangel

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 385
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Ulrich » Do 3. Jan 2019, 13:54

Jeder Reglerhersteller benutzt sein eigenes Protokoll. Nur das der Regler einen RS485 Anschluß hat, besagt nicht viel. D.h. die Solaranzeige wird damit nicht funktionieren. Einen solchen "Exoten" einzubinden macht auch kaum Sinn. Der Aufwand ist dafür zu groß. :cry:
Es fängt damit schon an, vom Hersteller die Protokollbeschreibung zu bekommen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

gartenfuzi
Beiträge: 62
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 22:46

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von gartenfuzi » Do 3. Jan 2019, 14:31

Gib ein bisl mehr Geld aus und kaufe dir einen MPPT Laderregler Smartsolar oder Bluesolar von Victron. Toller Laderegler und funktioniert perfekt mit der Solaranzeige

Hellangel1987
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jan 2019, 13:23

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Hellangel1987 » Do 3. Jan 2019, 19:29

Hallo Zusammen,

danke für eure Antworten.

Da das Projekt Maximal 2x100W und für die Wochenend Hütte sein soll - würde ich gerne folgenden nehmen:

https://www.amazon.de/Renogy-Solarlader ... regler+20a

Der andere von den Vorgeschlagenen Hersteller ist zwar toll - aber mit ca. 160 € über Budget...

Danke & LG

Hellangel1987
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jan 2019, 13:23

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Hellangel1987 » Fr 4. Jan 2019, 10:15

Ich habe zu dem Renogy Rover ein Github gefunden unter:

https://github.com/corbinbs/solarshed

Corbinbs war so nett und hat mir sogar eine Anleitung zukommen lassen:

Hi @Hellangel1987 - you should by able to run this library / service pretty much anywhere you can run Python 3 and also access a Renogy Rover over an available USB port.

I'd recommend creating an environment just for the solarshed related libraries:

python3 -m venv solarshed-env
source solarshed-env/bin/activate
pip install solarshed
then you'll need to run python3 -m solarshed.server as a service on your system so that prometheus can be configured to scrape metrics from it to populate your grafana dashboard.

Right now, the server process is hard coded to use /dev/ttyUSB0 as the USB port where the Renogy Rover is attached:
https://github.com/corbinbs/solarshed/b ... ver.py#L31

On dedicated raspberry pi boards I've used, this always ends up as the device in use but that may not be the case elsewhere (especially if other USB devices are in use).

I hope to make more of this configurable over time as we work to support more solar charge controllers.

prometheus and grafana should install 👌 using the preferred install methods for debian.

Thanks for the interest in the solarshed library!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 385
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Ulrich » Fr 4. Jan 2019, 10:44

Hallo Hellangel1987,

um den Regler in die Solaranlage einzubinden benötige ich die Protokoll Beschreibung vom Hersteller. Kannst Du die irgendwie besorgen? Die Übertragung scheint ja nicht weiter problematisch zu sein. Eventuell hat Corbinbs ja diese oder weiß wo man sie her bekommt. Wer ist denn der Hersteller dieses Reglers? Dort könnte man auch nachfragen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Hellangel1987
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jan 2019, 13:23

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Hellangel1987 » Fr 4. Jan 2019, 21:42

Hi Ulrich,

klar der Regler ist von Renogy - Edition Rover.

https://www.renogy.com/rover-li-20-amp- ... ontroller/ -> Warum der dort 100 Dollar kostet kann ich dir nicht sagen :lol:

Das Handbuch ist unter:

https://www.renogy.com/template/files/S ... 203040.pdf

Ich habe hier was gefunden:

https://www.npmjs.com/package/renogy-rover

Einer der User meinte folgendes:

Supporting standard Modbus protocol that meets communication needs on different occasions.

TX/RX/GND/GND/+/+

kannst du damit was anfangen ?

Wenn nicht frage ich direkt beim Hersteller für die Community an.

Tolles Projekt ! Würde gerne wenn meine Anlage steht diese zur Verfügung als DEMO stellen. Panels sind schon da / Batterie auch -> Regler kommt nächste Woche. Raspberry läuft schon heiß :D

Danke dir / euch!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 385
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Ulrich » Fr 4. Jan 2019, 22:03

Leider reicht das nicht. Ich benötige die Protocollbeschreibung des Herstellers. Ein Re-engernering macht einfach zu viel Arbeit und ist meist auch fehlerhaft.
Versuche es mal beim Hersteller. Die meisten geben die Protokollbeschreibung heraus.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Hellangel1987
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jan 2019, 13:23

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Hellangel1987 » Sa 5. Jan 2019, 11:36

Hallo Uli,

Anfrage an Renogy ist raus. Sobald ich was habe melde ich mich hier.

Viele Grüße

Hellangel1987
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jan 2019, 13:23

Re: Projekt Gartenlaube / Waldhaus

Beitrag von Hellangel1987 » Mo 7. Jan 2019, 17:26

Ulrich hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 22:03
Leider reicht das nicht. Ich benötige die Protocollbeschreibung des Herstellers. Ein Re-engernering macht einfach zu viel Arbeit und ist meist auch fehlerhaft.
Versuche es mal beim Hersteller. Die meisten geben die Protokollbeschreibung heraus.
Hi Uli,

habe gerade druckfrisch die Protokollbeschreibung bekommen !

habe diese unter:

https://workupload.com/file/yVYgPyyk

hochgeladen.

Gibt es eine Möglichkeit, dass du das implementierst? Mein Regler ist heute gekommen und ich wäre dir sehr Dankbar - würde auch sehr gerne als Dankeschön mit einer Spende am Betrieb dieser Tollen Platform beteiligen!

Viele Grüße,

Sven

Antworten