PHP-Kurs für Einsteiger

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
HomePv
Beiträge: 31
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 07:19

PHP-Kurs für Einsteiger

Beitrag von HomePv » Sa 5. Jan 2019, 17:37

Hallo Nutzer der solaranzeige,

ich möchte alle animieren sich mit der solaranzeige zu beschäftigen. PHP ist eine Programmiersprache, die sehr schlicht und anpassungsfähig ist.
Aufgrund dessen ist PHP leicht zu lernen!
Ich selber beschäftige mich seit Sep. 2018 mit PHP und der solaranzeige. Diese bietet auf Basis eines Raspi3 großes Potential für eigene Erweiterungen.
Mich hat der Online-Kurs https://www.youtube.com/playlist?list=P ... 4bkarvzCGm sehr geholfen.
Vorher hatte ich von PHP praktisch nichts gehört. Er redet etwas schnell, dafür gibt es ja die Pause Funktion ;) .

Auf der solaranzeige ist bereits alles für diesen Kurs eingerichtet. Lediglich ein Editor muss noch installiert werden.
Bluefish kann im Terminal mit:

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install bluefish
eingerichtet werden.
Nach der Installation ist bluefish auf dem Desktop unter Entwicklung zu finden.
Hier empfehle ich die Rechtschreibprüfung zu deaktivieren, diese vielen Markierungen störten mich.

Praktische Hilfsmittel:
- Auf dem Raspi den VNC-Server aktivieren
- Auf dem PC oder Laptop einen VNC-Viewer installieren (z.B. den "VNC viewer" von REALVNC).

So kann von Fern auf dem Raspi gearbeitet werden. Natürlich benötigt dieser hierfür eine Verbindung zum lokalem Netzwerk (WLAN oder Ethernet).

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 353
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: PHP-Kurs für Einsteiger

Beitrag von Ulrich » Sa 5. Jan 2019, 18:00

Hallo Martin,

benötigt der Kurs einen speziellen Editor? Ein Editor ist ja schon auf dem Raspberry "mcedit". Würde der nicht reichen?
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

HomePv
Beiträge: 31
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 07:19

Re: PHP-Kurs für Einsteiger

Beitrag von HomePv » Sa 5. Jan 2019, 19:55

Ulrich hat geschrieben:
Sa 5. Jan 2019, 18:00
Hallo Martin,
benötigt der Kurs einen speziellen Editor? Ein Editor ist ja schon auf dem Raspberry "mcedit". Würde der nicht reichen?
Hallo Ulrich,

ja und nein.
Für einen Anfänger / Einsteiger ist ein schlichtes Nachmachen einfacher. Im Kurs wird der Editor "Bluefish" verwendet. Dieser hat eine einfach gestaltete Benutzeroberfläche wie von Windows gekannt. Er besitzt Autokorrektur und Autovervollständigung und erklärt Befehle bereits bei der Eingabe mit PopUp. Die meisten werden sicherlich aus der Windowswelt kommen. Man kann den Kurs auch auf einem anderen System ausführen.
Im ersten Tutorial wird alles benötigte für die Installation erklärt. Ich sehe jedoch bei der Nutzung des Raspi mit der solaranzeige mehrere Vorteile:
- Alles erforderliche ist bereits installiert (Apache, Datenbank etc.).
- Der Kurs kann direkt auf dem PI mit Monitor oder per Fernzugriff durchgeführt werden.
- Gearbeitet wird auf dem Desktop und nicht im Terminal.
- Direkte Ansicht der Ergebnisse im Browser auf einer index.php mit Echo.
- Es fehlt halt der Editor "Bluefish", ist aber kein muss.

Ich bin direkt auf dem Raspi in der solaranzeige angefangen mich zu "versuchen". Mit WinSCP den PHP Script auf dem PC gespeichert, bearbeitet und wieder hochgeladen.
Ich will mich gar nicht mehr erinnern, wie oft ich die solaranzeige neu aufsetzen musste weil diese wegen meiner Änderung nicht mehr funktionierte.
Da kommt schnell Frust auf.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 353
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: PHP-Kurs für Einsteiger

Beitrag von Ulrich » Sa 5. Jan 2019, 22:06

Da hast Du vollkommen Recht. Dann sollte man wirklich Bluefish installieren. Ist ja auch kein Problem.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten