Probleme mit Überschussladung

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Überschuss Steuerung verbunden mit Geräten und Tasmota Firmware. Wallbox Steuerungen und API Schnittstelle, über die Daten in die Solaranzeigen Datenbanken geschrieben und gelesen werden können. Alles, was man für Steuerungsaufgaben benötigt.

Moderator: Ulrich

tommel87
Beiträge: 21
Registriert: Di 19. Jul 2022, 12:43
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Probleme mit Überschussladung

Beitrag von tommel87 »

Hallo Ulrich,
kannst du mir sagen wie sich der Wert Solarleistung in dieser Überschussladung zusammensetzt?

22.12. 14:53:01 INFO Grundlage der Steuerung ist die INI Datei '2.wallbox.steuerung.ini'.
22.12. 14:53:01 INFO Ladung nur bei genügend Sonnenenergie. [ INI > NurBeiSonne = yes ]
22.12. 14:53:01 INFO Eigenverbrauch laut INI Datei: 300 Watt
22.12. 14:53:02 INFO aktuelle Solarleistung - Eigenverbrauch: 1330.4 Watt
22.12. 14:53:02 INFO Ladestation bereit zum Laden.
22.12. 14:53:02 INFO Kabel angeschlossen und beidseitig verriegelt.
22.12. 14:53:02 INFO MATH: Hausverbrauch ist 1664
22.12. 14:53:02 INFO MATH: Heizstab Leistung ist 1015.9
22.12. 14:53:02 INFO MATH: Auto Lade Leistung ist 0
22.12. 14:53:02 INFO MATH: Eigenverbrauch ist 648.1
22.12. 14:53:02 INFO MATH: Batterie Füllstand ist 59%
22.12. 14:53:02 INFO Ladestatus: 2
22.12. 14:53:02 INFO Ladepause: 1
22.12. 14:53:02 INFO StationBereit: 0
22.12. 14:53:02 INFO Intervall: 3
22.12. 14:53:02 INFO Solarleistung: 1630.4
22.12. 14:53:02 INFO Kabelstatus: 7
22.12. 14:53:02 INFO Ladequelle: PV-Module.
22.12. 14:53:02 INFO Die Einschaltzeit stimmt: 14:53
22.12. 14:53:02 WARN Es soll nur bei Sonne geladen werden.
22.12. 14:53:02 INFO Die Minimale Solarleistung von 1500 Watt ist noch nicht erreicht.
22.12. 14:53:02 ENDE |
22.12. 14:53:02 ENDE ---------------------------------------------------------

Mir geht es um die Einstellung "Minimale Solarleistung" aus der Config Datei, welche ich mit 1500 konfiguriert habe.
Wie zu erkennen ist die Solarleistung über dem konfigurierten Wert, aber scheinbar ist es noch nicht genug?

Gruß,
Thomas
SolarEdge SE8K-RWS (ohne Speicher)
JASolar 28x JAM60S10-335/PR -> 9,38 kWp West (Bj. 2020)
JASolar 10x JAM60S20-380/MR -> 3,8 kWp Ost (Bj. 2022)
3kW Heizstab SMRT-HOT-WTR-30-S1
go-eCharger Homefix 11kW
Dacia Spring 2023 mit 26,8 kWh

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5592
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 890 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Überschussladung

Beitrag von Ulrich »

Die minimale Solarleistung ist die (minimale Solarleistung + Eigenverbrauch).

1664 Watt müssen größer oder gleich (1500 + 648,1) Watt sein.
Falls der Eigenverbrauch 0 Watt ist, wäre die minimale Solarleistung 1500 Watt
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Antworten

Zurück zu „Überschuss Steuerung, Anlagenüberwachung, Anbindung an die Heizung, API Schnittstelle und vieles Andere mehr.“