Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Überwachung der Solaranlage per eMail oder Pushover und Steuerung von Geräten mit Smart Home Zentralen. PV-Monitoring und Sonoff Geräten mit Tasmota Firmware
kxn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 16:22

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von kxn » Sa 2. Nov 2019, 10:43

Kann man in der Zeile "optionen" den Status änder
z.B. Batterie (SBU) usw.
Im Programm Watch Power kann ich zB. Ladequelle: "Netz" wählen oder "Netz und Solar"...

Ist das in der Statuszeile möglich.
In den obigen Bildern habe ich mal die Optionen in WachtPower (mit dem Laptop) geändert und dann wieder mit dem Pi über dein Programm ausgelesen, dann Stand der Wert 10010101 und 10010110 in der Zeile.
Folglich wäre dann 10010110 Ladequelle Solar
und 10010101 Lademodus Netz

Für was stehen die einzelneln 1en und 0en?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 716
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von Ulrich » Sa 2. Nov 2019, 17:39

Ich habe den Thread jetzt noch einmal insgesamt gelesen, damit ich erahnen kann, was Du meinst.

Du hast also einen Effekta Wechselrichter deren Daten Du mittels MQTT zum ioBroker sendest und möchtest jetzt mit MQTT Befehlen die Optionen des Effekta Wechselrichters ändern. Bin ich da mit meinen Vermutungen auf dem richtigen Weg?
Für was stehen die einzelneln 1en und 0en?
Da musst Du den Hersteller fragen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

kxn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 16:22

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von kxn » Sa 2. Nov 2019, 21:58

Hallo Ulrich
Bin ich da mit meinen Vermutungen auf dem richtigen Weg?
Ja.
Also mal kurz erklärt.
Ich habe eine Effekta (AX-K2000-24) Wechselrichter und weil ich meine Solaranlage auf dem Garagendach betriebe welches neben dem Haus steht und ich selbst im 1. Stock im Haus wohne möchte ich gerne meine Analge Steuen/Überwachen usw.

Ich habe schon viel vorher ausprobiert und dein Programm ist echt mega.
Nur muss ich noch lernen wie ich es mir zu nutzte machen kann.
Ich hatte mal das Programm drauf xxxxxxxx.co.za" (ich möchte keine Werbung für den machen) nur der wollte für eine Vollversion Geld, das lustige an dem Programm war es hat per MQTT funktinoiert das hat der typ vergessen zu blocken. :lol:

PS: Ich versteh das MQTT noch nicht so genau. :?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 716
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von Ulrich » So 3. Nov 2019, 10:36

Hallo kxn,

die Optionen des Effekta Wechselrichters sind ein Sammelsorium von Variablen, die alle nur ein oder aus sein können. (0 oder 1) Zum ändern der Werte muss jede Variable jedoch einzeln gesetzt werden. Dazu muss mann wissen, wie der Befehl jeder einzelnen Variablen lautet. Nur die Nullen und Einzen wieder zurück senden, funktioniert nicht. Mann könnte dein angegebenes Windows Programm nutzen, um mit einem Trace heraus zu bekommen, was das Programm genau zum Wechselrichter sendet. Damit könnte man die richtigen Befehle heraus bekommen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

kxn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 16:22

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von kxn » So 3. Nov 2019, 13:50

Was meinst du mit Windows Programm das "WatchPower" das ist die mit gelieferte Software?
Fals du die meinest das muss mit dem USB-kable am WR angeschlossen werden, das geht nicht über Netzwerk.
Bild0.jpg
Bild0.jpg (32.75 KiB) 151 mal betrachtet
Hier mal ein Foto der Anlage.

Und wie sendest du dann die Befehle an den WR?
Oder muss ich per MQTT die Befehle an ...solaranzeige/befehle... senden?
Ich möchte z.B. meine Batterien mit Netzstrom Laden das gibt es in dem anderen Programm und sollte ja so Funktionieren wie du auf Netz umschaltest!

Ich habe in Iobroker jetzt ein Thema aufgemacht um mit hilfe mit MQTT zu holen, hoffe es diskutiert dort jemand mit. Auch habe ich zu diesem Beitrag verlinkt.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 716
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von Ulrich » So 3. Nov 2019, 15:43

Was meinst du mit Windows Programm das "WatchPower" das ist die mit gelieferte Software?
Fals du die meinest das muss mit dem USB-kable am WR angeschlossen werden, das geht nicht über Netzwerk.
Ja, genau. Es gibt Software, da kann man die USB Schnittstelle tracen und so heraus bekommen, welchen Befehl das Programm WatchPower an den WR sendet. Eine andere Möglichkeit währe, den Hersteller zu fragen.

Der Befehl wird per mqtt an die Solaranzeige ...solaranzeige/befehle... gesendet. Den Rest erledigt dann die Solaranzeige.
Das Wichtigste daran ist zu wissen "wie lautet der genaue Befehl und der mitgegebene Wert".

Es gibt aber im Internet Foren, da wird darüber diskutiert.
z.B. https://www.photovoltaikforum.com
Hier findest Du Experten, die sich mit den Befehlen auskennen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

kxn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 16:22

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von kxn » Mo 4. Nov 2019, 22:12

Ulrich hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 15:43
...da kann man die USB Schnittstelle tracen ...
Gibt es da eins was du Empfehlen kannst?
"Device Monitoring Studio" kann scheinbar viel aber sagt mir leider alles nix...

Ich hab im https://www.photovoltaikforum.com/ Forum mal ein Post macht. Die weisen auch erstmal ab weil es unzählige WR gibt...

Aber wie kann du dann deine Moduse mit alles WR schalten?
Regler 7 kann immer hin POP00, POP01 und POP02!
Das hokuspokus muss ja dann wo anders stattfinden oder?

PS: Weist du wie ich den PIP auslese?

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 716
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von Ulrich » Di 5. Nov 2019, 08:51

Gibt es da eins was du Empfehlen kannst?
"Device Monitoring Studio" kann scheinbar viel aber sagt mir leider alles nix...
Mit Windows habe ich wenig Erfahrung. Da kann ich Dir leider nichts empfehlen.
Aber wie kann du dann deine Moduse mit alles WR schalten?
Regler 7 kann immer hin POP00, POP01 und POP02!
Das hokuspokus muss ja dann wo anders stattfinden oder?
Jeder Wechselrichter hat andere Befehle. Für jeden Wechselrichter muss man die genauen Befehle kennen. Viele Hersteller geben auch keinerlei Informationen über die Befehle heraus. D.h. Es gibt Wechselrichter die man nicht steuern kann.
Die Effekta AX Serie ist ein Gerät, deren Befehle im Internet öfters zu finden sind. Google doch einmal nach POP00 und PIP oder POP01 und PIP
Eventuell gibt der Hersteller auch noch weitere Informationen preis.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

kxn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 16:22

Re: Solaranzeige, HomeMatic, ioBroker, KNX, FHEM usw.

Beitrag von kxn » Di 5. Nov 2019, 09:03

Ok das war nicht schwer...
Zwischenablage01.jpg
Da sind befehle die ich brauche. Nur wie Sende ich die jetzt Via MQTT?


Nur was ich an all diesen Programmen nicht versteh ist wie mach ich die richtige (Software) Verbindung.
Ich hab unter ioBroker und üerb Github usw. etliche Programme installiert aber mit keinem dieser Programme ist mit eine Verbindung zum WR gelungen.
Ich bin ja lernfähig aber ich tu damit seit August rum... :(

Meine kenntnisse in Linux sind leider beschränkt und leider ist manches nicht so ersichtlich wie z.B. unter Windows.
Plug and Play geht da ja nicht...

Antworten