Votronic / Büttner

Die benötigte Hardware zum Nachbau. Bitte hier nur Hardware posten, die man auch selber ausprobiert hat. Nichts posten, nur weil es neu ist.
Forumsregeln
Bitte nur Hardware posten, die man selber auch ausprobiert bzw. in Verwendung hat.
Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 692
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von Ulrich » Fr 11. Okt 2019, 20:24

Schau einmal hier:
viewtopic.php?f=9&t=269
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

elaar
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von elaar » Fr 11. Okt 2019, 20:26

du hast mich glaub ich nicht verstanden!

das Kommunikations kabel gibt es nicht mehr von renogy...

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 692
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von Ulrich » Sa 12. Okt 2019, 08:07

Es ist ja auch ein ganz normales USB Druckerkabel, mit einem A und einem B Stecker. Mir ist nicht bekannt, dass bei dem Laderegler jemals ein Kabel dabei war.


ttt.jpg
ttt.jpg (6.49 KiB) 111 mal betrachtet
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

elaar
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von elaar » Sa 12. Okt 2019, 09:20

Ja, das Usb Kabel ist nie dabei das stimmt.
Aber jetzt legt Renogy selbst das rs232 kabel nicht mehr dazu und das ist jetzt mein Problem!

Ein Druckerkabel habe ich bestimmt 5x im Haus ;)

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 692
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von Ulrich » Sa 12. Okt 2019, 12:52

Jetzt verstehe ich es. Es gibt anscheinend unterschiedliche Rover Modelle. Die ich kenne, hatten direkt eine USB Buchse, sodass man nichts anderes als ein USB Kabel benötigte. Das Modell, von dem Du sprichst hat einen RS232 Anschluss und benötigt einen RS232 zu USB Adapter.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

elaar
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von elaar » Sa 12. Okt 2019, 12:58

scheint so, ich finde nur nicht den adapter bzw bin ich der meinung das rs232 auch die falsche bezeichnung des steckers ist...

Timo
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:06

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von Timo » Sa 12. Okt 2019, 13:03

mach mal biöld von der buchse.

rs232 währe das kabel obs geht ka

https://www.amazon.de/Konverter-RS-232- ... 7003917010

Gruß Timo

elaar
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von elaar » Sa 12. Okt 2019, 13:13

So sieht mein erhaltenes Gerät aus
Dateianhänge
20191012_131149.jpg
20191012_131202.jpg

Timo
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:06

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von Timo » Sa 12. Okt 2019, 15:09


elaar
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:25
Wohnort: Horb

Re: Votronic / Büttner

Beitrag von elaar » Sa 12. Okt 2019, 17:00

Habe den Händler RenogyDE kontaktiert und warte auf Antwort.
Sollten sie kein Datenkabel von sich aus liefern können Werde ich nicht ein Kabel nach dem anderen kaufen zum "Probieren" und den Laderegler wieder zurück geben.

Antworten