Zu viele PHP Scripte: multi_regler_auslesen.php

Wenn mehr als ein Gerät an den Raspberry angeschlossen werden sollen. Z.B. ein Regler und ein Wechselrichter oder mehrere Wechselrichter. Das Maximum sind 6 Geräte pro Raspberry Pi.

Moderator: Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5659
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 897 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zu viele PHP Scripte: multi_regler_auslesen.php

Beitrag von Ulrich »

Wenn du das hinbekommst. Technisch sollte es funktionieren. Eine 2. Möglichkeit wäre ein RS485 "Gateway" was 2 MASTER regeln kann. Ob es so eine Hardware gibt, kann ich aber nicht sagen.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

larres
Beiträge: 7
Registriert: Di 23. Mai 2023, 09:34
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Zu viele PHP Scripte: multi_regler_auslesen.php

Beitrag von larres »

Muss mich nochmals melden.
Das erscheint mir beides nicht trivial.
RS485 Artikel die sich als Gateway bezeichnen, gibt es viele, wenn man bei google sucht.
Das erscheint mir aber nicht das Richtige zu sein / für das was es kostet, ist es mir zuviel Risiko es zu testen.

Wäre es möglich meine Sun6000-60KTL-M0 parallel auszulesen?
Also für die Direktvermarktung über RS485 mit dem vorgeschriebenen Datenlogger weiter laufen lassen und dann den Inverter mittels anderem Gerät parallel auzulesen? Mit so einem Sdongle eventuell?

Maddin77
Beiträge: 172
Registriert: Di 25. Okt 2022, 15:01
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zu viele PHP Scripte: multi_regler_auslesen.php

Beitrag von Maddin77 »

Ich hatte gestern auch die Fehlermeldung
Zu viele php scripte. Beim Auslesen meines SofarSolar, der ja teilweise über 30Sek. Dazu braucht.

Ich habe nur die Solaranzeige an dem Port zum Auslesen dran.

Kann ich was nachschauen, umstellen?

Danke
Growatt Mod6000 3850/4620
SofarSolar HYD15 5775/7700
SofarSolar KTLX6.6 6230
Amass GTX3000-H4
Rasp PI 4B 4GB

Antworten

Zurück zu „Multi-Regler-Version [ bis zu 6 Geräten an einem Raspberry Pi ]“