Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
TheSCC
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 19:05
Wohnort: Flein

Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Beitrag von TheSCC » So 3. Nov 2019, 09:38

Erstmal vielen vielen Dank für dieses Super Projekt. Habe schon lange nach so einer Visu gesucht.

Ich hoffe das ich hier richtig bin.

Ich habe ein Problem mit den Werten. Habe das System frisch (1 Tag alt) aufgespielt und dann konfiguriert. Ich habe einen Kostal Plenticore plus 7 drin. Als Dashboard benutze ich das von "XS-Base Kostal plenticore4". Auslesen der Daten funktioniert auch soweit alles, jedoch habe ich jetzt zwei sehr unrealistische Werte im System. Einmal um 20:25 mit 138MW und einmal 03:10 mit 111MW (siehe Bild). Das kann ja nicht sein, bei einer Anlage mit 10kWp und voallem Nachts. In meinem Wechselrichter sind die Daten nicht hinterlegt, ich weiß also nicht woher diese kommen.

Meine Frage ist nun. Kann ich eine Zeitscheibe (von Sonnen Aufgang -1h bis Sonnen Untergang +1h (habe "sun and moon als plugin") oder einen festen Wet z.B. zwischen 6:00 Uhr und 22:00 Uhr) in den einzelnen Pannels hinterlegen ( Vergütung/Einspeisung/usw.)?
Meine Idee ist es falls diese Werte nur Nachts auftreten, diese gar nicht zu berücksichtigen. Ich würde dann z.B. die PV Leistung nur in dieser Zeitscheibe abfragen bzw. Anzeigen lassen. Oder gibt es eine andere Möglichkeit? Habe ich was falsch eingestellt?
Wäre sowas machbar, wenn ja wie stelle ich das ein?

:!: Edit: Das mit der Zeitscheibe kann ich vergessen, heute um 10:10 wieder ein unrealistischer Wert. Woher kommen diese nur? :?:

Leider habe ich noch null Ahnung von Grafana, muss mich noch einlesen.

Eine zweite Frage habe ich zu disem Panel " Stromrichtung": es sollt mit ja anzeigen ob ich Einspeise oder Beziehe, aber es wird immer nur ein Wert angezeigt.

Die letzte Frage :) Gibt es eine Möglichkeit die vorhandenen Werte auf dem Raspberry zu löschen? Diese Ausreißer werden mir ja die ganze Statistik der letzten 14 Tage verfälschen.

Falls mir jemand dabei helfen könnte wäre ich demjenigen sehr dankbar.


Dankeschön im Voraus.

MFG
Patrick
Dateianhänge
IMG_20191103_090810.jpg

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 716
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Beitrag von Ulrich » So 3. Nov 2019, 13:12

Hallo Patrik,

hast Du schon einmal das Standard Dashboard ausprobiert?

Kommen so unrealistische Werte öfters vor oder waren die nur eine einmalige Ausnahme?
Sendet der Plenticore Nachts daten oder schaltet der sich ganz ab?

Man kann die unrealistischen Daten einzeln aus der Datenbank löschen.

Melde dich bitte einmal per eMail: support@solaranzeige.de
Meine Frage ist nun. Kann ich eine Zeitscheibe (von Sonnen Aufgang -1h bis Sonnen Untergang +1h (habe "sun and moon als plugin") oder einen festen Wet z.B. zwischen 6:00 Uhr und 22:00 Uhr) in den einzelnen Pannels hinterlegen ( Vergütung/Einspeisung/usw.)?
Meine Idee ist es falls diese Werte nur Nachts auftreten, diese gar nicht zu berücksichtigen. Ich würde dann z.B. die PV Leistung nur in dieser Zeitscheibe abfragen bzw. Anzeigen lassen. Oder gibt es eine andere Möglichkeit? Habe ich was falsch eingestellt?
Wäre sowas machbar, wenn ja wie stelle ich das ein?
Das ist alles möglich. Man muss sich aber etwas mit Grafana und Infux auskennen. Die Influx Datenbank speichert erst einmal alles ab, Mit Grafana kann ich dann genau die Daten herauspicken, die ich sehen möchte und diese anzeigen lassen.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

TheSCC
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 19:05
Wohnort: Flein

Re: Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Beitrag von TheSCC » So 3. Nov 2019, 14:00

Vielen Dank Ulrich für die schnelle Antwort.

Habe jetzt ein bissel mit den Pannels rum gespielt. Dabei habe ich wohl den Fehler gefunden. Wenn ich mir die einzelnen "Strom_Str" anzeigen lasse sehe ich, dass der Fehler nur bei einem Strang anliegt. Genau zu diesen Zeiten habe ich eine Stromstärke von 4,25 Millionen A. Jetzt weiß ich bloß nicht ob der Wechselrichter einen Schuss hat, oder irgendwoher die Daten falsch interpretiert werden, da auf der Wechselrichterseite diese Daten nicht vorhanden sind.


Ich werde mal bissel an dem Wechselrichter rumspielen, Stränge tauschen, und mal schauen ob es der Eingang ist oder irgendwas mir falsche Werte sendet.

Selbst auf der Standardanzeige habe ich diese Ausreißer. Jetzt schon das 7te mal.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 716
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Beitrag von Ulrich » So 3. Nov 2019, 15:33

Solche unrealistischen Werte kommen immer dann, wenn das Gerät negative Werte sendet, obwohl eigentlich keine negativen Werte erwartet werden.
Die Software läuft auf vielen Kostal Geräten. Wenn es ein allgemeiner Fehler in der Software gäbe, hätten sich schon viele gemeldet.
Deshalb tendiere ich mehr zu einem Problem in deinen Geräten.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

OZwi
Beiträge: 2
Registriert: Di 13. Aug 2019, 15:44

Re: Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Beitrag von OZwi » So 3. Nov 2019, 18:16

Hallo zusammen,
diese "unrealistischen" Werte aus einem Kostal Plenticor kann ich bestätigen. Solche Peaks kommen bei mir, wenn auch selten, immer wieder mal vor.
Kann mir gut vorstellen, dass es bei der Generierung der Werte im Wechselrichter und der fast gleichzeitigen Abfrage über den Bus zu diesen Werten kommen kann. Habe ich bei anderen Geräten auch schon erlebt, vorallem wenn diese Wert für den Anlagenbetrieb nicht "lebenswichtig" sind.
Ich habe mir dabei beholfen, dass ich bei Abfragen in Grafana solche Extremwerte "raus filtere" und diese dann bei der Darstellung/Berechnung nicht verwendet werden.
Wenn es eine einfache Möglichkeit gibt, diese Werte aus der InfluxDB zu löschen, könnte man die Abfragen in Grafana etwas vereinfachen.
@Ulrich: An einem Beispiel wie ich löschen kann, wäre ich auch interessiert.

Danke schon mal!

TheSCC
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Nov 2019, 19:05
Wohnort: Flein

Re: Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Beitrag von TheSCC » Mo 4. Nov 2019, 18:11

Hallo, so mal ein Statusupdate:
Mein Wechselrichter hat sich verabschiedet. Fehlercode 5002 DC Schütz verschweißt. Somit ein Eingang DC1 nicht nutzbar und er lief nur noch im "reduzierten Betrieb" -> 400W max.
Kostal tauscht den Wechselrichter aus.

Jetzt hätte ich eine Bitte an OZwi:
Wie hast du es realisiert, dass diese Peaks nicht beachtet werden. Kenne mich noch null in Grafana oder dem Super Programm vom Ulrich aus, lese mich aber rein, bzw. habe schon bissel in Grafana rumgespielt (eigene Panels erstellt usw.). Ich wäre über eine kurze Beschreibung oder ein Bild der "nötigen" Einstellungen zur Rausfilterung sehr dankbar.

MFG
Patrick

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 716
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Unrealistische Werte/ Grafana Frage

Beitrag von Ulrich » Mo 4. Nov 2019, 19:57

Hier ist ein Beispiel, wie man einen Wert aus der Datenbank löscht. (Ausreißer)

viewtopic.php?f=4&t=473
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten