PV Anlage smarter machen / Wallbox

PDF Dokumente für Informationen im Detail, sowie Bauanleitungen.

Moderator: Schattenschimmer

Antworten
MicFri
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Mai 2019, 09:56
Wohnort: Rheinberg

PV Anlage smarter machen / Wallbox

Beitrag von MicFri »

Hallo!
Ich habe bereits eine PV-Anlage mit 4kWp auf dem Dach(18 Module) und daran eine Samsung -Anlage AIO 3,8.
"All in one" soll das heißen und ist aber lediglich 5 Jahre alt die Kombination, läßt sich aber leider nicht smart handeln nach meinen Recherchen.
Die Daten des Hybrids aus Wechselrichter und Speicher (3,8kW) wird minütlich nach Korea geschickt und ich kann mir auf einer Internetseite anschauen, was da passiert. Nun wurde zwischenzeitlich aus Samsung -> Hansoltechnics und danach -> Q-Cell, was für mich bedeutet, dass das immer weiter gereicht wird... und vor allem frag ich mich, wie lange das wohl noch klappt mit den Daten nach Fernost. Ich will es gerne hier haben, am Besten "InHouse".

Meine Absichten sind, dieses AIO komplett auszutauschen und die Module auf dem Dach zu erweitern (evtl. auch auf den Seiten des Hauses) und zusätzlich eine Wallbox, die ebenfalls smart gesteuert werden kann.

Schon vor längerem bin ich über die SW hier gestolpert und finde es großartig, dass der Bogen rüber zu den Wallboxen schon geschlagen wurde.
Ebenfalls habe ich eine Homematic, und auch den Bogen finde ich klasse!

Meine Frage hier und jetzt wäre: welches Hybrid-System könnt Ihr empfehlen, damit ich die AIO-Geschichte austausche und welche Wallbox empfehlt Ihr zur Ladung eines Model 3 von Tesla.

Ich hatte heute ein wenig befriedigendes Gespräch mit einer Dame von der Verbraucherzentrale NRW, weil ich dort Hilfe suchte, welche Komponenten denn nun aktuell so verbaut werden und worauf man noch achten muss. Leider wurde mir wenig weiter geholfen...
Wer kann mir evtl. beim entsprechenden Design helfen?

Danke!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: PV Anlage smarter machen / Wallbox

Beitrag von Ulrich »

Vielleicht hilft dir das bei der Entscheidungsfindung ein kleines bischen weiter:
viewtopic.php?f=4&t=571
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

MicFri
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Mai 2019, 09:56
Wohnort: Rheinberg

Re: PV Anlage smarter machen / Wallbox

Beitrag von MicFri »

Hallo Ulrich,

zumindest weiß ich jetzt, dass die meisten der Leute, die hier abgestimmt haben Wechselrichter von Kostal nutzen.

Was ich nicht weiß:
wo und mit wem kann man mal ein neues Projekt besprechen, welches folgende Eckdaten respektiert:
-vorhandene PV-Module auf dem Dach / neue Module hinzufügbar
-vorhandenes Wechselrichter-Speicher-System nicht aufrüstbar / wahrscheinlich austauschen, aber gegen was?
-welche Wallbox dazu nehmen um eine Tesla Model 3 zu füttern

Wer stellt entsprechende Berechnungen an, kann einen am Niederrhein beraten und bei der Umsetzung behilflich sein?

Danke!

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: PV Anlage smarter machen / Wallbox

Beitrag von Ulrich »

Für solche Fragen ist dieses Forum genau das richtige:

https://www.photovoltaikforum.com

Da wird dir bestimmt geholfen, bei über 100.000 Mitgliedern.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

Antworten