Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

PDF Dokumente für Informationen im Detail, sowie Bauanleitungen.

Moderator: Schattenschimmer

Online
andreas_n
Beiträge: 85
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von andreas_n »

Hallo Bogeyof,

die SDs haben alle 32GB, eine mit weniger Speicher kaufen lohnt heute ja eh nimmer. Sind auch alle mit den besseren Schreibgeschwindigkeiten, keine "no names"

nein, auf die ganze Grösse hab ich die SD derzeit nicht weil sonst wegen der täglichen Images irgendwann meine HDD überlaufen würde :-)

df-h.jpg
hatte schonmal die 4.6.5er Version auf SSD laufen, als ich die Partition mit Partition Magic vergrössert hatte, ist dann auch irgendwann kurz drauf das System gestanden,merkwürdigerweise sieht man schon, wanns wieder "eng" wird..dann liest er einen der drei WR nimmer ein und fährt dessen Werte alle auf null, während eigenartigerweise der Rest weiter geht und ab 0 Uhr mit Tageswechsel steht dann überall "no data" und dann sind die Datenbanken alle aus dem Verzeichnis /wal verschwunden

Was die Software bei mir überhaupt net mag ist Image erstellen und auf den PC wegsichern, kippt die sofort die Datenbanken ins Nirwana und steht anschliessend, bei jedem Versuch, deswegen zieh ich nachts derzeit die SD und image das weg, damit ich die aktuellen Dashboards sichere (soll später auf die NAS), ab Sonntag sind wir wieder für ne Woche weg und dann bin ich gespannt, ob das System durchrennt.

Netzteil ist das Orginale Pi NT mit 3A.
Hab schon ein Meanwell NT da liegen, bei dem ich die Spannung fine tunen kann, mit 10A sollten dicke Reserven da sein

Online
andreas_n
Beiträge: 85
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von andreas_n »

Nachtrag, so schaut das bei mir mit der Prognose aus (blaue Kurve ist der passende WR)

witzigerweise war die Anfangsprognose 34,497kWh, das wäre Megapunktlandung gewesen, aber im laufe des Tages wurde die Prognose angehoben obwohl das Wetter immer schlechter wurde.
prognose.jpg

Bogeyof
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von Bogeyof »

Na gut, da fällt mir jetzt erst auch mal nicht viel ein. Vielleicht noch der Tipp, falls es wieder passiert, das nächste Mal noch einmal einen "df -h" absetzen, ob es wirklich an einer vollen SD-Karte liegt.

Ich hatte eine automatische Sicherung des Image über Nacht auf mein NAS, dabei wurde es einmal nicht verbunden (gemounted). Die Sicherung wurde trotzdem geschrieben, in das /mnt/nas/ Verzeichnis und damit war die SD-Karte natürlich bis auf das letzte Byte vollgeschrieben. Das Verhalten war dann Deinem sehr ähnlich, die meisten Werte waren 0, ein paar aktuelle Werte gab es noch und dann war die Datenbank geschrottet.

Für die Datenbank und die wichtigsten Daten hätte ich übrigens eine eigene Sicherungsmöglichkeit (z.B. auf Dein NAS jede Nacht per CRON-Job, hier als Beispiel für meine FritzBox, inzwischen mit Test ob Mount erfolgreich):

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
#Festplatte einbinden
sudo mount -t cifs -o credentials=$HOME/.smbcredentials //192.168.77.2/FRITZ.NAS/Toshiba-ExternalUSB3-0-01/ /mnt/nas
if ! [ -d "/mnt/nas/BackupRaspi" ] ; then
     echo "Verzeichnis nicht gefunden"
     sudo umount /mnt/nas
     exit
fi

#altes Backup vorher loeschen
sudo rm /mnt/nas/BackupRaspi/Dataold/*
sudo mv /mnt/nas/BackupRaspi/Data/* /mnt/nas/BackupRaspi/Dataold
#Backup erstellen
sudo influxd backup -portable -database solaranzeige /mnt/nas/BackupRaspi/Data
sudo service influxdb restart
sudo tar -vcf /mnt/nas/BackupRaspi/Data/BackupSolAnz_${zeit}.tar /var/www/html /etc/dhcpcd.conf /var/lib/grafana /var/spool/cron/crontabs /etc/influxdb /etc/grafana /etc/php/7.3/cli/php.ini /solaranzeige

#Festplatte auswerfen
sudo umount /mnt/nas

Online
andreas_n
Beiträge: 85
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von andreas_n »

Moin Bogeyof,

hmmm, das script geht für mich nich ganz,bzw ich checks nicht ganz, irgendwo müsste ich ja die SSD mit Passwort einbinden, hab gestern eine an die Fritz gehängt, aber drauf komme ich nur mit "User" und "PW" und das wird dann vom Pi auch net anders gehen..
was ich im pi forum gefunden habe, wäre so etwas..


mount -t cifs -o username='User',password='PW',uid=1000,gid=1000,sec=ntlm //192.168.178.1/fritzbox/Toshiba-ExternalUSB3-0-01 /storage/media;


ich werd mich mal auf der Hütte vorm Kamin in die Materie eingraben, heute ist Packstress und morgen gehts ins Erzgebirge, das restliche Holz zerkleinern das uns mal nen Sturm via 6 Tannen im Garten umgelegt hatte, so in einer
Woche werd ich das dann am 2ten Pi testen bis es läuft
Gruss
Andreas

Bogeyof
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von Bogeyof »

In Prinzip ist das das gleiche, der Parameter credentials=$HOME/.smbcredentials zeigt auf eine Datei, c welche Username und Passwort enthält...

Online
andreas_n
Beiträge: 85
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von andreas_n »

Hallo Bogeyof,

ich komm zwar auf die fritz.nas SSD drauf, aber nur vom win7 PC aus, am linux PC kann ich die fritz.nas nicht mounten und vom PI scheiterts auch,der eine linux Spezl scheiterte nach 5h langen Versuchen am Zweit Pi.

Eigenartigerweise läuft der immer noch ohne Absturz, und der Haupt Pi ebenso..*kopfkratz*. Selbst die Aufrufe via VPN ausm Urlaub raus gingen alle perfekt, würd was drum geben wenn ich wüsste warum er sich jetzt nicht aufhängen will.

ne alte SD mit der abgestürzten 465er Version hab ich noch gefunden, die sieht exakt so aus, wie weiter oben gepostet, also ok.

Der einzige Unterschied ist das WLAN, das ist noch nicht aktiviert..und die Wettervorhersage fehlt noch, aber ob das jedesmal die Influx killt???
hmm

Gruss
Andreas

Bogeyof
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von Bogeyof »

Hallo Andreas,
das mit dem Zugriff kann ich nur vermuten:
- welches Filesystem hat die Festplatte an der FritzBox. Ich habe meine mit EXT4 formatiert (ein explizites Unix-Dateisystem), geht aber an allen Geräten dank Samba (auf der FritzBox)
- Da kommt schon das 2. Problem, Samba, mit dem letzten FritzBox Update (7.20, je nach Modell hast Du das schon), hat AVM von SAMBA 1.0 auf 3.0 gewechselt. In den Einstellungen der FritzBox gibt es auch eine CheckBox um die zusätzliche Unterstützung von Samba 1.0 wieder einzuschalten (standardmäßig aus nach dem Update). Vielleicht hilfts...

Das mit den Abstürzen wird sicher schwer zu finden. Die Prognose habe ich selbst und auch einige andere am Laufen, keiner meldet dieses Problem, also glaube ich es eigentlich nicht. Allerdings gibt es eine Verbesserung, die Du sicherheitshalber machen könntest.
Das Skript legt im Verzeichnis /root (nicht / was eigentlich root bedeutet, sondern /root) Dateien mit dem Namen MOSMIX....kml an. Diese werden nicht mehr gelöscht und könnten auf Dauer vielleicht Probleme machen?!
Ich habe mit ein Skript gemacht welche diese Dateien löscht, dieses nach /solaranzeige kopiert und ausführbar gemacht (-755). Dann in Crontab einen Eintrag, der dieses Skript einmal täglich nachts um 1:10 aufruft. Damit sind diese Dateien auf jeden Fall immer wieder weg...
(Die Endung .txt muss wieder weg, aber *.sh Dateien können hier nicht angehängt werden)
Mosmix_Delete.sh.txt
(55 Bytes) 17-mal heruntergeladen

Online
andreas_n
Beiträge: 85
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von andreas_n »

Hallo Bogeyof,

nee, die Solarprognose läuft einwandfrei, da stürzt nix ab, seit gestern hab ich auch wieder die Wettervorhersage mit dem "Hotel-mix" Widget drin, die andere Vorhersage von openweathermap.org hab ich trotz ID und API noch nicht zum laufen gebracht.Irgendwie sind keine Daten da und im Panel kann ichs nicht auswählen.
Bei der Solarprognose an sich ist die Tendenz richtig, die besten Vorhersagewerte treffen bei blauem Himmel ein, aber die Kurve dazu passt selten. Meine Daten sind aufs halbe Grad genau ermittelt, entweder haben die PV Module bei mir ne Plus Toleranz von über 10% oder ich hab zu hohe Erwartungshaltung an die Daten :) Bei mir sieht das an einem wolkenlosen Tag so aus, dass der Ertrag der Prognosekurve vorauseilt,ca 1-1,5h

Danke für den Tip mit dem Samba, hab die Fritze upgedatet,war noch auf 7.19 und den Haken rein, seit gestern geht Zugriff vom Linux PC, am Pi bin ich noch am arbeiten. Das Script setz ich mit rein, eigentlich soll der PI wieder an einer SSD/HDD arbeiten und SD raus.

Tja, und die beiden pi4 rennen und rennen, ohne Absturz.Einzig was auffällt ist die grüne LED..die flackert viel häufiger und länger beim Reserve/Test PI wie beim Haupt Raspi..Hardware kpl gleich.. :?


Schönes WE

Andreas

Bogeyof
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 10:04

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von Bogeyof »

OK, kleine Fortschritte, immerhin...
Zur Prognose, die kannst Du noch feinjustieren in der prognose.php (dort sind noch die Faktoren für meine Ost-/West-Anlage hinterlegt, also dringend ändern):

Code: Alles auswählen

        switch ($TH) {
        case 4:
             $STDFAKT = 0;
             break;
        case 5:
             $STDFAKT = 0.25;
             break;
        case 6:
             $STDFAKT = 1.5;
             break;
        case 7:
             $STDFAKT = 1.5;
             break;
        case 8:
             $STDFAKT = 1.1;
             break;
        case 9:
             $STDFAKT = 0.7;
             break;
        case 10:
             $STDFAKT = 0.65;
             break;
        case 11:
             $STDFAKT = 0.75;
             break;
        case 12:
             $STDFAKT = 0.9;
             break;
        case 13:
             $STDFAKT = 0.95;
             break;
        case 14:
             $STDFAKT = 1.0;
             break;
        case 15:
             $STDFAKT = 0.88;
             break;
        case 16:
             $STDFAKT = 0.80;
             break;
        case 17:
             $STDFAKT = 0.99;
             break;
        case 18:
             $STDFAKT = 1.60;
             break;
        case 19:
             $STDFAKT = 2.6;
             break;
        case 20:
             $STDFAKT = 0;
             break;
        case 21:
             $STDFAKT = 0;
             break;
        case 22:
             $STDFAKT = 0;
             break;
        default:
             $STDFAKT = 1.0; 
        }
Für jede Stunde kannst Du hier Anpassungen vom Faktor passend zu Deiner Anlage machen, dazu am besten einen sonnigen Tag nehmen, und dann echte Produktion und Prognose vergleichen und mit dem Faktor anpassen. Der Faktor wirkt nur auf eigenePrognoseL, die optimale Berechnung der Prognose wäre der Durchschnitt aus:

Code: Alles auswählen

SELECT (sum("eigenePrognose") + sum("eigenePrognoseL")) / 2  FROM "WetterPrognose" WHERE $timeFilter  GROUP BY time(1d,-2h) fill(null)
Ergibt die jeweilige Tagessumme und für die Stunden:

Code: Alles auswählen

SELECT (max("eigenePrognose") + max("eigenePrognoseL")) / 2  FROM "WetterPrognose" WHERE $timeFilter  GROUP BY time(1h) fill(null)
Damit sollte ein leichter Versatz der Werte (1 Stunde) und ein gute Trefferwahrscheinlichkeit für Deine Anlage möglich sein...
Dateianhänge
prognose.php
(14.24 KiB) 35-mal heruntergeladen

Online
andreas_n
Beiträge: 85
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:40

Re: Ertragsprognosedaten in Solaranzeige einbinden

Beitrag von andreas_n »

Hallo Bogeyof,

ja kleine Fortschritte, ok, diese Woche war auch noch Schulanfang, kaum Zeit für Programmierung..Elternstress :lol: (und die Planung der neuen PV hab ich mit Bestellung der Teile abgeschlossen, wird Power2heat mit 2,55kwp S/SO, Elwa und 300l Puffer)

Ich teste das immer erst am Reserve Pi aus und notier das, solange ich den NAS nicht hier habe der die Datenbank wegsichern soll, bin ich heilefroh, wenn der Haupt Pi durchrennt.Leider steht noch nen Lasttest aus, möglich das der Linux Freak im Bekanntenkreis da nochmal was meckert, er muss es ja als SysAdmin bei einem Energieversorger hier wissen..leider immer im Vollstress

ich will versuchen, selber die fritznas einzubinden am Pi

Weil ich grad nen anderen Thread gelesen hab wo auch das Wetter Widget läuft..ich hab das nur in himmelblau, vor Monaten konnte man noch die Farbe ändern, das kann ich nimmer, egal welcher Browser
da gehts
dagehts.jpg

und hier nicht
dagehtsnicht.jpg
vermutlich ist bei denen was abgestürzt, weil so richtig erklären kann ich mir das nicht.

Das mit dem Anpassen der PrognoseL iss ja geil...thx

Grüsse

Andreas

Antworten