Einbindung des "elgris ZERO EXPORT" oder "SMART METER"

Allgemeine Informationen zum Nachbau und zum Forum.
PV-Monitorung / PV Überwachung
Antworten
BenK81
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 16:34

Einbindung des "elgris ZERO EXPORT" oder "SMART METER"

Beitrag von BenK81 »

Hallo Zusammen,

ich bin neu in der Community. Erst einmal möchte ich sagen, dass Grafana mir genau die Funktionalitäten anbietet, die ich schon seit langem suche. BRAVO!! Wirklich ein nützliches Tool!! Durch Zufall habe ich von Grafana erfahren.

Warum ich diesen Beitrag erstellt habe, hat aber einen anderen Hintergrund. Natürlich habe ich lange überlegt ob ich diese Frage hier stelle, aber mein Thema beschäftigt mich nun schon seit mehr als 3 Monate. Ich möchte meine bestehende Anlage (SUN-1000G2 Wechselrichter, eSMART 40A Laderegler, 48V 100Ah Speicher und 4x 350Wp) mit einer 0-Einspeisung erweitern. Meine Anlage ist auf einem Schuppendach im Garten installiert und speist aktuell mit 550W, als Balkonanlage, in mein Hausnetz ein. Ich habe keine Netzwerkanbindung drahtgebunden (LAN)... maximal über WLAN.
Bisher hatte ich mir überlegt einen ILC131 Controller mit einem EEM-EM377 Zähler von Phoenix Contact zu installieren und den WR basierend auf den Messdaten des EEM-EM377 zu steuern. Die Visualisierung wäre im ILC131 auf Basis einer WEB-Applikation erfolgt.

Nun habe ich die Firma elgris GmbH gefunden. Diese stellt eine ZERO EXPORT Steuerung zur Verfügung. Das ZERO EXPORT Modul kann sehr schnell mit Klappwandlern installiert werden und erfordert nicht ein zerreißen der aktuellen Unterverteilung. Kann Grafana die Daten aus dem ZERO EXPORT Modul auslesen und zusätzlich in die Grafik einbeziehen? Gibt es eine Möglichkeit diese Funktion zu integrieren? Kann man die Funktionalität des ZERO EXPORT durch den Raspberry unterstützen?
Denn der SUN-1000G2 WR kann mittles einer 0-20mA Schleife in der Leistung geregelt werden. Wenn der Raspberry einen 0-10V Ausgang zusätzlich zur Verfügung stellen würde, könnte man mit einem einfachen Umsetzer die Ausgangsleistung des WR steuern. Ausserdem könnte die ZERO EXPORT Funktion für weitere WR nahmhafter Hersteller durchgereicht werden.

Hat vielleicht schon jemand an einem solchen Projekt gearbeitet?

Ich hoffe ich habe den neuen Beitrag im richtigen Bereich der Community gestartet. Wenn nicht verzeiht es mir bitte, ich gelobe Besserung!

Gruß
Ben

BenK81
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 16:34

Re: Einbindung des "elgris ZERO EXPORT" oder "SMART METER"

Beitrag von BenK81 »

Moin Zusammen,

das Thema der Regelung hat sich erledigt. Nach dem ich mir einen 0-20mA Geber aus der Firma besorgt und damit den WR angeschlossen habe, konnte ich keine Änderung der Ausgangsleistung erreichen. :(
Parallel habe ich mir noch einmal das Signal des original Stromsensor auf einem Oszilloskop angesehen. Mmmmhhh... Also, wenn man das simmulieren möchte, wäre es deutlich komlizierter. :?
Tja, meine Frau ist ehhh von der aktuellen Anlagenleistung so begeistert, dass nächstes Jahr dann eine Aufrüstung auf einen anderen WR ansteht. Macht also keinen Sinn Energie in so ein Projekt zu stecken. :lol:

TROTZDEM wäre es genial, wenn die Messdaten des elgris ZERO EXPORT in die Grafana Daten importiert werden könnten. Ich bekomme heute die HW für die Erstellung meiner eigenen Anlagenüberwachung. Dann kann ich gerne auch einmal mein Projekt im entsprechenden Forum vorstellen, falls Interesse besteht.

Gruß
Ben

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 1492
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Einbindung des "elgris ZERO EXPORT" oder "SMART METER"

Beitrag von Ulrich »

Hallo Ben,

ich habe schon bei Elgris angefragt, ob ich die Protokollbeschreibung bekomme. Melde mich wieder.
--------------------------------------
Ulrich [Admin]

BenK81
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 16:34

Re: Einbindung des "elgris ZERO EXPORT" oder "SMART METER"

Beitrag von BenK81 »

Hallo Ulrich,

Super!! Vielen Dank für die tolle Unterstützung!!

Wenn ich mich nicht irre, sind die Protokolle in den Datenblättern der Geräte offengelegt. Auch die Elgris HW soll relativ offen nutzbar sein.

Gruß
Ben

Antworten