Dockerimage

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

brandorian
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Jun 2023, 20:47

Re: Dockerimage

Beitrag von brandorian »

hallo ich versuche das ganze hier mit dem Docker zum laufen zu bekommen.

Ich besitze ein Seplos BMS und ein Deye WR...

Ich habe mit dem Seplos angefangen, dass funktioniert einwandfrei solange es alleine angeschlossen ist. Wenn ich versuche daraus eine Multi Reader Version zu bauen funktioniert das - bis ich den Docker neustarte. Danach muss ich jedes mal den Crontab wieder ändern und bei den beiden Zeilen jedesmal das Multi_ davor setzen.

Gibt es da irgend einen trick?

Gruß

Seb01
Beiträge: 44
Registriert: Mo 20. Mär 2023, 11:11
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Seb01 »

Hallo,

ich bin neu hier und: ich habe keine Erfahrung mit Linux oder so.

Aber soweit habe ich mich schon eingearbeitet: Ich habe auf einen alten AMD Athlon II X2 215 mit 4 GB Ram ein Debian System installiert. Dazu gibt es bei debian die Anleitung.
Dann habe ich einen Docker installiert mit der Anleitung von Docker.

Aber wie geht es jetzt weiter? Mit der Anleitung bei https://github.com/DeBaschdi/docker.solaranzeige werde ich nicht so recht warm.

Ich glaube folgendes Verstanden zu haben:
1) Solaranzeige in Docker laufen lassen. Aber mit welchem Befehl?
2) Dann die Installationsanweisung, oder?

Gruss Sebastian

JoHo
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Jun 2023, 20:43

Re: Dockerimage

Beitrag von JoHo »

Mittels PuTTY einfach über den Befehl:

Code: Alles auswählen

docker start <containername oder ID>
Fertig!

JoHo
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Jun 2023, 20:43

Re: Dockerimage

Beitrag von JoHo »

Hallo in die Runde!
Ich verfolge das Forum schon eine Weile. Bin jetzt an dem Punkt wo es klemmt und ich nicht mehr weiterkomme. Ich hoffe ihr könnt etwas helfen...

Meine Hardware:
- HUAWEI SUN2000 10KTL-M1 Wechselrichter >> Gerätenummer 56
- Raspberry Pi 4 Modell B 4GB
- Waveshare Industrial USB to RS485 Converter with original FT232RL

Meine Software:
- Raspberry Pi OS Lite 64Bit
- Docker
- Container "Portainer"
- Container "Solaranzeige" takealug/solaranzeige:arm64v8

Wie finde ich meine Pfadangaben heraus? Die Einträge in den geschwungenen Klammern sollen ja ersetzt werden:
-v {SOLARANZEIGE_STORAGE}:/solaranzeige \
-v {INFLUXDB_STORAGE}:/var/lib/influxdb \
-v {GRAFANA_STORAGE}:/var/lib/grafana \
-v {PVFORECAST_STORAGE}:/pvforecast \
-v {WWW_STORAGE}:/var/www \
2023-06-23 10_21_03-Window.png
Wahrscheinlich eine triviale Frage :roll:

Danke.

EDIT:
Hab's herausgefunden wie es läuft:
Verzeichnisse einfach per Hand auf'm RASPI anlegen und Pfad in den run-Befehl eintragen.
Sieht bei mir dann so aus. Vllt. hilft es Anderen auch weiter! ;)

Code: Alles auswählen

docker run \
  -d \
  -e USER_ID="99" \
  -e GROUP_ID="100" \
  -e TIMEZONE="Europe/Berlin" \
  -e UPDATE="yes" \
  -e MOSQUITTO="yes" \
  -e INFLUXDB="yes" \
  -p 3000:3000 \
  -p 1883:1883 \
  -p 8080:80 \
  -v /home/pi/solaranzeige/data/solaranzeige:/solaranzeige \
  -v /home/pi/solaranzeige/data/influx:/var/lib/influxdb \
  -v /home/pi/solaranzeige/data/grafana:/var/lib/grafana \
  -v /home/pi/solaranzeige/data/pvforecast:/pvforecast \
  -v /home/pi/solaranzeige/data/www:/var/www \
  --name=Solaranzeige \
  --restart unless-stopped \
  --tmpfs /tmp \
  --tmpfs /var/log \
  takealug/solaranzeige:arm64v8

DeBaschdi
Beiträge: 299
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »

JoHo hat geschrieben:
Do 22. Jun 2023, 14:49
EDIT:
Hab's herausgefunden wie es läuft:
Verzeichnisse einfach per Hand auf'm RASPI anlegen und Pfad in den run-Befehl eintragen.
Sieht bei mir dann so aus. Vllt. hilft es Anderen auch weiter! ;)
Genau so steht es auch in der Anletung.
https://github.com/DeBaschdi/docker.sol ... mediavault

Seb01
Beiträge: 44
Registriert: Mo 20. Mär 2023, 11:11
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Seb01 »

Seb01 hat geschrieben:
Mi 21. Jun 2023, 11:07
Hallo,

ich bin neu hier und: ich habe keine Erfahrung mit Linux oder so.

Aber soweit habe ich mich schon eingearbeitet: Ich habe auf einen alten AMD Athlon II X2 215 mit 4 GB Ram ein Debian System installiert. Dazu gibt es bei debian die Anleitung.
Dann habe ich einen Docker installiert mit der Anleitung von Docker.

Aber wie geht es jetzt weiter? Mit der Anleitung bei https://github.com/DeBaschdi/docker.solaranzeige werde ich nicht so recht warm.

Ich glaube folgendes Verstanden zu haben:
1) Solaranzeige in Docker laufen lassen. Aber mit welchem Befehl?
2) Dann die Installationsanweisung, oder?

Gruss Sebastian
So, wieder einen Schritt weiter.
die Abfrage am Wechselrichter läuft. Grafana läuft.
Kann ich irgendwie auf influx von aussen zugreifen und mir die Rohdaten ansehen? Dann will ich mir mein Dashboard danach bauen, was in der Datenbank steht.
Und: kann man auf den Container von Aussen zugreifen, mit telnet oder ssh? Dann einfach die Ports nach aussen leiten in der docker-compose.yml?
Gruss Sebastian

pvToni
Beiträge: 17
Registriert: Di 16. Aug 2022, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von pvToni »

du kannst im Portainer auf deinen container gehen und auf console klicken
dann landest im container und kannst mit "influx" auf die db gehen und dort die SQL befehle absetzen

oder am HOST wo Docker läuft folgendes eingeben
docker exec -it Solaranzeige /bin/bash

wobei Solaranzeige der Name des Containers sein muss

Kuschelmonschter
Beiträge: 55
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Ich habe heute seit Ewigkeiten den Docker-Container neu gestartet. Und plötzlich war die Solaranzeige auf 4.9.9a vom Juli 2023 hochgezogen. Ich dachte das Update wird nur einmalig beim Erzeugen des Containers im entrypoint gemacht, sofern UPDATE="yes" ist? Der entrypoint wird ja bei einem Neustart des Containers nicht mehr durchlaufen!?

Das Problem ist, dass ich allerhand Änderungen an Solaranzeige vorgenommen habe und deshalb keine automatischen Updates haben will, die mir alles glattbügeln. Weiß jemand, wer da wann Updates macht?

Kuschelmonschter
Beiträge: 55
Registriert: So 23. Jan 2022, 20:38
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Kuschelmonschter »

Scheinbar wird bei jedem 'docker restart Solaranzeige' die aktuelle Version heruntergeladen.

Benutzeravatar
Ulrich
Administrator
Beiträge: 5552
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 10:33
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dockerimage

Beitrag von Ulrich »

Kuschelmonschter hat geschrieben:
Sa 29. Jul 2023, 08:42
Scheinbar wird bei jedem 'docker restart Solaranzeige' die aktuelle Version heruntergeladen.

Ich glaube DeBaschdi hat das genau so implementiert.
Du kannst doch alle Änderungen, die du machst, "update sicher durchführen". Dafür sind doch die vielen "_math" Dateien gedacht.
-----------------------------------------------------
Ulrich . . . . . . . . [Projekt Administrator]

Antworten

Zurück zu „Docker Container“