Dockerimage

Solaranzeige und Docker
Alles was mit der Docker Version zu tun hat.

Moderatoren: Ulrich, DeBaschdi

schonOK
Beiträge: 5
Registriert: Sa 25. Mär 2023, 16:55

Re: Dockerimage

Beitrag von schonOK »

Hallo etofi,
nach vielem Rumprobieren habe ich festgestellt, dass die Solaranzeige bei mir nicht über den Modbus-Port des Wechselrichters funktioniert, sondern nur über den Winet-S Port. Alle anderen Programme funktionieren über den Modbus-Port. Es scheint also was mit Sungrow und der Solaranzeige zu tun zu haben. Es liegt nicht an dem Docker/Container.
Danke für den Tip.

Cerina
Beiträge: 11
Registriert: Di 9. Mai 2023, 10:50

Re: Dockerimage

Beitrag von Cerina »

Hallo,

da jetzt Tibber Einzug in die Solaranzeige nimmt, das Script allerdings in der crontab aktiviert werden muss, wollte ich fragen ob es angedacht ist für den Docker Container eine Lösung zu finden, damit nicht bei jedem Neustart die Änderung erneut gemacht werden muss.

Viele Grüße
Sebastian

etofi
Beiträge: 55
Registriert: Fr 27. Nov 2020, 12:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von etofi »

Cerina hat geschrieben:
Di 26. Sep 2023, 15:21
Hallo,

da jetzt Tibber Einzug in die Solaranzeige nimmt, das Script allerdings in der crontab aktiviert werden muss, wollte ich fragen ob es angedacht ist für den Docker Container eine Lösung zu finden, damit nicht bei jedem Neustart die Änderung erneut gemacht werden muss.

Viele Grüße
Sebastian
Hast Du mal die Doku des Containers gelesen?
Wenn ich mich richtig erinnere muss für eine persistente Änderung der Crontab das File unter /solaranzeige/solaranzeige_crontab genutzt werden.
Und der Pfad natürlich auf ein Verzeichnis außerhalb des Containers verknüpft sein.

DeBaschdi
Beiträge: 300
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 08:13
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von DeBaschdi »


Cerina
Beiträge: 11
Registriert: Di 9. Mai 2023, 10:50

Re: Dockerimage

Beitrag von Cerina »

Danke für die Antworten. Ja, ich hätte vor der Nachricht besser noch einen Blick in die Doku werfen sollen.

Gruß
Sebastian

Piet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Jul 2023, 08:10

Re: Dockerimage

Beitrag von Piet »

Hallo,
erlaube mir mein (und Pauls ?) Problem nochmal zupushen:
Bekomme keine Daten in die remote influxdb.
Hat das jmd tatsächlich am Laufen?
Gibt's Anforderungen an die remote DB zb Version? Ans Docker Netzwerk?

Wäre super wenn jmd seine erfolgreiche config bestätigen / Posten kann...
Danke Gruss!

sakexx
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Okt 2023, 22:51

Re: Dockerimage

Beitrag von sakexx »

Habe die Solaranzeige als Raspi Dockerimage installiert und es geht recht gut, danke fuer die Arbeit der Entwickler.
Leider habe ich ein kleines Problem mit einem Panel, hat wohl mit dem Docker zu tun.
Für meine AhoyDTU gibt es ein Panel mit Buttons zur Steuerung mit diesem code

z.B.
<a href="http://solaranzeige.local/server.halt.php"><button style="background: #E0343 ...........................

Dies wird nicht ausgeführt, ich seh nur HTML code in diesem Panel. Hat wohl damit zu tun das mein Raspi auch nicht "solaranzeige" heißt sondern eben "raspi4zaehler". Ich hab den hostnamen in der URL im Dashboard code schon entsprechend geändert, es funktioniert aber trotzdem nicht.
Wenn ich den hostnamen von container eintrage , ein hex string, geht es auch nicht.

Hat jemand einen Tip wie ich das zum laufen bekomme ?

Paul1984
Beiträge: 33
Registriert: Mo 6. Mär 2023, 21:00
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Paul1984 »

Piet hat geschrieben:
Mi 27. Sep 2023, 10:18
Hallo,
erlaube mir mein (und Pauls ?) Problem nochmal zupushen:
Bekomme keine Daten in die remote influxdb.
Hat das jmd tatsächlich am Laufen?
Gibt's Anforderungen an die remote DB zb Version? Ans Docker Netzwerk?

Wäre super wenn jmd seine erfolgreiche config bestätigen / Posten kann...
Danke Gruss!
hast du das ganze als macvlan laufen?
Grundsätzlich können die Docker Container nicht untereinander kommunizieren, daher musst du das mit macvlan umgehen

Renix
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Nov 2021, 01:13

Re: Dockerimage

Beitrag von Renix »

@DeBaschdi
Ich habe mich mal an meine Installation fürs QNAP NAS dran gemacht, da sich das Interface von Container Station leicht verändert hat musste ich mich natürlich etwas informieren, wie was eingestellt wird.
Auch bei mir ist die Einstellung mit NAT/Bridge leicht abweichend und man muss ein Virtuellen Switch anlegen.
Ich weiß noch, dass ich das nach einem großen Systemupdate letztes Jahr machen musste, dass der Rest auf dem NAS ordnungsgemäß arbeitet. Genaues kann ich aber hierzu nicht sagen.

Für mich ist mein NAS mein Datengrab und Docker Entwicklungsumgebung, mit anderen Dingen habe ich mich bis dato nicht beschäftigt.

Ich habe ein Fork von deiner Github Repo erstellt und etwas die Readme umgeschrieben fürs QNAP, bin noch nicht zufrieden mit der Darstellung, daher wird es nochmals überarbeitet. Ich kann gerne ein Pull Request machen.
Für die Zukunft Readme´s aufteilen oder und ein separates Wiki eröffnen für besser Übersicht. Dann kann man auch die ganze Installation durchgehen mit dem Setup.

Ich habe mich 2021 schonmal mit der Solaranzeige beschäftigt mit einem Raspberry Pi, jedoch bis dato noch keine Zeit gehabt mich weiter damit auseinanderzusetzten. Außerdem fand ich es immer unnötig noch ein Gerät im Haushalt laufen zu lassen. Ich werde eh noch an der Solaranzeige kommendes Jahr dran arbeiten, weil ich möchte gerne noch GAS, Wasser und Strom separat aufgezeichnet haben.

Edit:
So jetzt läuft alles endlich. Musste nochmals alles neu installieren.

Ich hatte das Problem, dass ich keine Daten vom Broadcast erhalten habe. Ich habe im Forum ein User gefunden, der das selbe Problem hatte. Er hat die Installation am Anfang auf dem Qnap bei Netzwerk nicht mehr auf Bridge Modus laufen lassen, sondern hat gewechselt auf Host.

Mir hat das keine Ruhe gelassen und kam dann darauf wieso dies nicht ging im Bridge Modus.
Nach 1Std. Recherche kam ich dann auf die Lösung, aber auch nur wegen der Dokumentation von Qnap.
Und zwar liegt das Problem an der Konfiguration des Virtuellen Switch, ich weiß nicht ob man generell darauf verzichten kann, aber es macht das Arbeiten um einiges leichter, gerade was die IP vergabe angeht.
Man muss in den Einstellungen beim Virtuellen Switch auf Schnittstellen, dann auf Portbündelungen gehen. Dann auf verwaltete switch, dort steht auch im kleingedruckten Broadcast.
Das ganze neu konfigurieren und nochmals in der Container Station neu zuweisen, wenn man schon die Installation durchgeführt hat. Ansonsten den jeweiligen Adapter einfach auswählen im Bridge Modus.

Mikosch66
Beiträge: 25
Registriert: Do 10. Aug 2023, 19:35
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Dockerimage

Beitrag von Mikosch66 »

Hallo Zusammen,

bin im Forum über den Ulanzi Connector gestoßen und habe diesen im Docker Solaranzeige installiert. Manuell funktioniert schon mal alles, allerdings scheitere ich dran, den Connector als Service laufen zu lassen.

Crontab würde gehen, aber da müsste ich das Skript umschreiben, damit der Connector nicht jedesmal initiert wird und als Service klappt es nicht, da in Docker ja kein systemd/systemctl vorhanden ist.

Hat jemand eine Idee?
Grüße,
Mikosch

7.47 kWP mit 18 JA Solar Jam54S3-415 MR
Fronius GEN24Plus 8.0 + BYD HVS 10,2 + Smart Meter TS65A-3

Solaranzeige auf Synology NAS (Docker), Multiregler Config.

Antworten

Zurück zu „Docker Container“